Insel Usedom - was sollte man gesehen haben?!

    • (1) 29.08.10 - 08:52

      Hallo an alle,

      nächstes Wochenende gehts los - wir fahren nach Zinnowitz!
      Ich hab schon einiges raus gesucht... Schmetterlingshaus, Kinderland und Bäderbahn.
      Wo sollte man noch unbedingt hin?
      Wir haben 2 kleine Kinder, 5 und 3 Jahre.

      Freue mich auf eure Tipps!

      Danke,
      liebe Grüße Wenke

      • Hallo!

        Wir waren Juli/Augst 2 Wochen auf Usedom - bei herrlichem Wetter!

        Nur 1 Tag völlig verregnet und an zwei weiteren Tagen mal gelegentlich ein Schauer.

        Allerdings - Unternehmungen auf der Insel gestalten sich mit dem Auto seeeeeeehr schwierig!

        Es gibt nur eine Bundesstraße und die ist bei schlechtem Wetter hoffnungslos überlastet - Dauerstau!

        Wir haben das Auto bis auf einen Tag stehen lassen und uns Räder gemietet. Das war Klasse!

        Super ausgebaute Radwege und von unserem Domizil in Heringsdorf eine halbe Radelstunde bis Polen.

        Räder mieten geht dort an jeder Ecke, das ist kein Problem.

        Ansonsten ab an den Strand, allen Kiddies macht das Buddeln Spaß!

        Euch einen schönen Urlaub!

        misses_b




        Viell. ist das was für Euch:

        http://www.spiegel.de/reise/europa/0,1518,576207,00.html


        für schlechtes Wetter ...Greifswald hat ein Hallenbad ...
        Der Hansedom in Stralsund ist auch klasse ,dort gibt es auch
        das Ozeaneum...


        Ist ein bissl zu fahren....aber lohnt sich.

        LG Kerstin

      hallo!

      wir waren mitte juli auf usedom in karlshagen.

      da wir die ganze woche super wetter hatten, jeden tag 30°, haben wir gar nicht so viel unternommen, wir waren nur am strand!

      einen tag hatten wir ein bißchen schlechtes wetter, also bedeckt aber trotzdem hitze, da waren wir auf dem polenmarkt. das solltet ihr euch nicht entgehen lassen, aber dort bitte kein schaschlik essen....#nanana

      wir waren danach noch in trassenheide(?), da wo das haus auf dem kopf steht, das kleine kinderland ist etc.
      wir haben dort aber nur minigolf gespielt.

      in peenemünde waren wir noch, haben das u-boot besichtigt und waren m spielzeugmuseeum. das war aber ein bißchen enttäuschend.

      usedom ist wirklich total schön, aber wie schon eine userin vor mir geschrieben hat, die strasse an der küste entlang ist ziemlich überlastet. vielleicht habt ihr jetzt ein bißchen mehr glück, ferien sind ja fast überall schon vorbei.
      wir waren ja in karlshagen und bis zum polenmarkt mußten wir fast komplett einmal die ganze insel lang....es hat ewig gedauert!
      fahrt auch bitte vorsichtig, überall stehen blitzer!

      schönen urlaub!

    Die Windmühle in Pudagla sollte man sich ansehen.

    Den Fischerhafen Rankwitz, super leckere Fischgaststätte ist dort.

    Peenemünde mit seinen ganzen Museen. (Spielzeugmuseum, Phänomenta, U-Boot im Hafen)

    Die Schmetterlingsfarm in Trassenheide, da gibt es auch noch das Kinderland und das Haus auf dem Kopf.

    Die Kaiserbäder. Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck. Eignen sich prima für eine Radtour oder längere Wanderung, da alle durch die Promenade/Radweg verbunden sind.

    Das Tropenhaus in Bansin.

    Wasserschloß Mellentin.

    Bei schlechtem Wetter die Bernsteintherme in Zinnowitz oder die Ostseetherme in Ahlbeck.

    So, das war mal das Wichtigste. Gibt aber noch viel mehr zu entdecken. ;-)

    LG Katja




Top Diskussionen anzeigen