urlaubsumbuchung

    • (1) 06.12.10 - 12:59

      hallo,
      man bin ich verärgert,da bucht man den urlaub schon monatelang im voraus mit rücktrittsversicherung und dann sowas.wir haben freudestrahlend unseren ersten urlaub gebucht und das im märz diesen jahres,haben sogar eine versicherung gemacht,eben weil es noch so lang hin war bis februar 2011.jetzt ganz kurzfristig hat mein mann eine weiterbildung bekommen und bekommt keinen urlaub in der zeit.naja,dachten wir halt,wir buchen um.pustekuchen,neckermann hat uns mitgeteilt,das das nicht geht,toll,und stornieren kostet 450.-euro,hallo,wozu hab ich die versicherung?die gilt nur bei schwerer krankheit,unfall,tod oder arbeitsaufnahme,wozu die weiterbildung nicht zählt. da sag ich doch mal danke an neckermann für soviel kulanz.
      hat jemand sowas auch schon mal erlebt?
      ich hab mich so gefreut auf den ersten urlaub mit unserem kleinen spatz,den ersten urlaub nach 8 jahren,man ich könnte heulen

      gruß andrea

      • .. genau, die Versicherungen sind total schwachsinnig...

        Entweder Reise versuchen privat zu veräußern, oder mit Verlust stornieren...

        Ich bevorzuge grundsätzlich nur Lastminute-Reisen

        • mit verlust stornieren?das wären 450.- euro für nix

          • Wenn der Veranstalter bei jedem ne Ausnahme machen würde, könnte er auch nicht mehr existieren !! Es gibt nunmal Bedingungen wie bei jeder anderen Versicherung auch. Deiner Meinung nach, dürftest du dann auch keine Auto-oder Haftpflichtversicherung etc. haben !!

            Sicherlich hast du "X" Produkt eines Veranstalters gebucht, bei denen es gesonderte Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen gibt - darauf sollte man halt vorher achten oder sich fachgerecht beraten lassen

            LG
            Sonnenschein157

        < .. genau, die Versicherungen sind total schwachsinnig... >

        Sind sie NICHT, man muß nur eben vorher wissen, was sie für Bedingungen haben. Und meistens ist es nun mal die Krankheit....

        Und nicht jeder kann Last Minute buchen.....

        Für die Threaderöffnerin:
        Versuchs mal hiermit....



        http://www.stornopool.de/

    (6) 06.12.10 - 15:46

    Hallo Andrea,

    warum bezahlt der Chef dann nicht die Stornierung?
    Eine Weiterbildung fällt doch nicht mal eben vom Himmel, oder?
    Wenn ihr mit einer Weiterbildung gerechnet habt, hätte ich mich vorher erkundigt, ob die Versicherung das übernimmt oder hätte erst Last Minute gebucht.
    Ist das Hotel/Flug nicht mehr frei oder warum kann Neckermann nicht umbuchen? Evtl. bucht ihr auf ein anderes Hotel um?

    LG

    Claudia

    • (7) 06.12.10 - 21:56

      wir haben nicht damit gerechnet,freitag kam der anruf und montag ging es los,das kam von der arge,da mein mann nicht soviel verdient bekommt er noch von dort was,jetzt ist denen aufgefallen,das er mit der weiterbildung eine aussicht auf nen festen job hat, wir haben bei neckermann was gebucht,was irgendwie zusammengestellt ist und das könne man nicht umbuchen,weder zeit noch hotel noch ort

      lg andrea

      • Dann habt ihr wohl bei xnec gebucht. Die haben ganz andere Storno- und Umbuchungsbedingungen als Neckermann.

        Hätte der Urlaub nicht auch mit der Arge vorher abgestimmt werden müssen? Kenne mich da nicht so aus.

        Gruß
        Schneeglitzern

Top Diskussionen anzeigen