Babyhose--Zwickel stricken...kann mir jemand helfen?

    • (1) 19.01.11 - 13:52

      Hallihallo,

      ich würde gerne eine BabyHose stricken,komm allerdings nicht mit der Anleitung zurecht!Ich schnalls net.....#klatsch

      Und zwar hab ich mich für diese Art entschieden,dass erst die beiden Hosenbeine mit Nadelspiel gestrickt werden,dann kommt alles auf ´ne Rundnadel...und wird dann so zu Ende gestrickt!

      In der Anleitung wird der Zwickel irgendwie so erklärt dass man pro Hosenbein 10 Maschen dazunehmen soll,(aber nicht wo) und dann irgendwas mit zurückstricken,verkürzte Reihen stricken....und ich kenn mich mit dieser "Stricksprache" nicht aus,und das macht mich wahnsinnig!

      Ich bin kurz davor meine zu verbrennen,zu fressen...oder :-[:-[:-[

      Also meine Frage hat vielleicht jemand einen Link wo das einfach erklärt wird,oder kann mir dass vielleicht so erklären als wär ich 5??

      das wär echt toll.....#pro

      • Hm, ich stricke so gut wie nie nach Anleitung, weil es meistens nicht paßt.

        Aber verkürzte Reihen müßte bedeuten, daß man sozusagen jede 2. Masche strickt, den Faden bei der nicht gestrickten nach innen legt.
        So strickt verstärkte Fersen bei Socken, dann wird es fester und stabiler, würde bei so einer hose ja auch Sinn machen.
        Bilder dazu gibt es sicher auch im Netz, mit Worten ist es schwieriger zu erklären.

        Die 10 Maschen würde ich hinten zunehmen, verteilt, denn da kommt der Popo und es muß ja ausgestellt werden, nicht vorne.

        • Hm okay ...und würdest Du die Maschen abwechselnd zunehmen?

          Weil ich hab dass beim probieren so gemacht ,eine gestrickt eine zugenommen (zwischen die Maschen gestochen) eine getrickt und so weiter....

Top Diskussionen anzeigen