Ägypten im Juni mit Kleinkind?

    • (1) 23.04.11 - 07:31

      Guten Morgen!

      Wir überlegen zur Zeit, ob wir zu Pfingsten nach Ägypten fliegen. Einige Hotels sind ja der Wahnsinn.
      Hab aber jetzt doch etwas Bedenken, Durchschnittstemperatur ist da ja schon bei ca. 31 °C. Unsere Kleine wird Ende Juni erst 2.

      Wer hat Erfahrung,war schon jemand im Juni ect. mit kleinerem Kind in Ägypten? Unser HOtel ist nicht ganz am Strand, wollten in das Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht
      oder ins Jungle Aqua Park.
      Danke für Eure Antworten

      Karina mit Paula (7) u. Lina (1 3/4)

      • Hallo.

        Da wirste jetzt sicher sehr unterschiedliche Meinungen hören :-)

        Ich würd hinfliegen. Meine Tochter ist jedes Jahr im Hochsommer mit meinem Mann in Marokko und steckt das immer sehr gut weg. Und da sind es weit über 30 Grad.
        Es ist halt wichtig, dass die Kinder immer genug trinken. Und das Trinken solltest du am besten selber kaufen, damit du sicher bist, dass es kein Wasser aus der Leitung ist.

        LG Jana

        hi
        wir waren im august`10 mit unserer kleinen (damals 17 monate) in der türkei. hatten immer zwischen 29-34 grad
        hat alles super geklappt und würde ich immer wieder machen!
        mit 50 + eincremen, direkte sonne meiden und aufpassen, was gegeessen wird(salatdressing, mayo und soßen nicht essen - gilt nicht nur für kinder auch eltern, damit man nicht krank wird, falls die zu wenig gekühlt sind)


        viel spaß! :-D

        ps: UV kleidung ist super

        Hallo,

        wir waren letztes Jahr in Ägypten... unser Hotel das Aquamarine Resort liegt nur 10 min zu Fuß von eurem "vorraussichtlichen" Hotel Alf leila wa leila...
        An einem Abend haben wir Freunde besucht, die zeitgleich mit uns in Ägypten waren...im Alf Leila wa Leila..

        also das Hotel fand ich recht gut...fand aber unseres damals besser...Aquamarine ist ein 6 Sterne Hotel...

        Alsoo wegen der Temperatur mache ich mir keine Sorgen, wir waren mit den kindern morgens immer ab Pool oder am Strand, sind dann gegen mittag also 11.30 uhr oder so in unser Zimmer gegangen und haben dort Fernseh geschaut, oder gelesen auf dem Balkon. Raus konnten wir erst so um ca. 16 Uhr, als die größte Hitze verflogen war. Es war aber sehr praktisch, da unsere Kleine um diese Zeit gut einen Mittagschlaf machen konnte.

        Also große Probleme gabs eigentlich keine, ich an eurer Stelle würde die Wahl meines Hotels aber nochmal genauer überdenken und vielleicht doch eins wählen das am Strand ist, damit man immer zurück ins Zimmer kann.

        Auf der Straße vor dem Alf Leila wa Leila und dem Aquamarine und den ganz vielen anderen Hotels, stehen sehr viele Männer in weißen Umhängen, die "Papyros verkaufen". Die kommen dann ganz nahe. Meinem Mann haben sie in die Hosentasche gegriffen um Geld zu suchen und meine kleine Tochter haben sie festgehalten, also am Arm als wir weitergehen wollten. Vor solchen würde ich mich in Acht nehmen und immer meine Kinder ganz in meiner Nähe haben.
        UND auch beim Taxi fahren wäre ich sehr vorsichtig, da müsst ihr wahrscheinlich eins nehmen wenn ihr vom Strand wieder zurück wollt, denn laut unseren Freunden ist der Shuttle vom Alf Leila nicht ganz so zuverlässig und toll.

        uih, doch ganz schön lange geworden...
        wenn du noch fragen hast, kannst du dich gerne melden...
        ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.. :-)

        Lg. Maja

Top Diskussionen anzeigen