Freizeittipps für den Bodensee mit 4-jährigem Kind & Baby

    • (1) 30.06.11 - 11:24

      Hallo ihr,

      wir fahren im Juli für eine Woche an den Bodensee. Mit dabei: Unsere knapp vierjährige Tochter und der zwei Monate alte Sohnemann. Der Kleine ist ziemlich pflegeleicht und kann im Kinderwagen oder Tragetuch überall mitgenommen werden.

      Bis jetzt auf unserer Liste der Ausflugsziele: Affenberg Salem und der Wild & Freizeitpark Allensbach.

      Was meint ihr, ist das Ravensburger Spieleland schon was für unsere Vierjährige? Oder kennt ihr andere lohnenswerte Ausflugstipps für den Bodensee?

      Freu mich auf Eure Antworten!

      LG
      Nadine

      • Hallo

        Also sehr schön ist immer wieder der http://www.haustierhof-reutemuehle.de/
        Immer wieder schöne Spielplätze und Sitzgelegenheiten dazwischen. Finde ich schöner wie Wild und Freizeitpark Allensbach.

        Ravensburger Spieleland fand ich für unseren 4 jährigen nicht so geeignet, andere finden es gut. Ich fand einfach das er doch für vieles zu Klein war.

        Ich weiss nicht wo ihr seid am Bodensee, aber Connyland in der Schweiz, auch sehr schön.

        Was bei unserem 4 jährigen immer Höhepunkt ist Motorboot ausliehen und über den See fahren :-)

        LG

        • (3) 30.06.11 - 13:49

          Was ich noch sagen wollte. Nicht direkt am morgen auf den Affenberg wenn er aufmacht, ich glaub um 9 macht er auf, besser erst 1 Std später, denn die Affen bekommen da ihr Frühstück und haben dann keine Lust auf Popkorn. Ist uns nun schon 2 mal so gegangen.

          LG

      hallo, Affenberg Salem ist total überteuert.

      Dafür dort nur ein paar Afen rumhüpfen.
      Auch NICHT emphelenswert ist das sea life in Konstanz, 15 € eintritt/person und ungelogen in 30 min ist man durch.


      Was toll ist wilhelma in stuttgart

      Hautierhof Reutemühle

      Allensbach auch super

      evtl insel mainau?

      ravensburger spieleland ist auch überteuert..


      lg

      • Hallo,

        wir waren kürzlich auf dem Affenberg und meine Kids waren begeistert. 20.- für eine komplette Familie ist jetzt nicht wirklich überteuert. #kratz
        Die Wilhelma ist auch toll, da gebe ich dir Recht. Allerdings liegt sie kilometerweit vom Bodensee entfernt.

        LG

        Also überteuert ist der Affenberg nun wirklich nicht im vergleich zu anderem.

        Die Wilhelma ist ja 2 Std fahrt vom Bodensee weg, jeh nachdem wo man ist. Wir fahren von Stuttgart 2 Std nach Meersburg zu meiner Schwägerin.

      • Der Affenberg ist baer richtig toll. Tipp: Nimm vorher selbsthergestelltes , ungesalzenes Popcorn mit zum Füttern. Man bekommt dort immer nur eine Handvoll für die Affen. Also auf jeden Fall hingehen, so tuer ist es nicht.
        Wilhelma Stuttgart ist völliger Unsinn- viel zu weit!
        Ravensburger Spieleland ist toll, aber wirklich relativ teuer.
        Sea- life in Konstanz finde ich 1 A. Das beste sea- life in Deutschland. Wir wren 2 h darin. Meine warn total begeistert.

    (8) 30.06.11 - 14:44

    Hallo,

    den Affenberg solltet ihr auf jeden Fall machen. Unsere Kids hatten sehr viel Spaß dort. Man kann die Äffchen füttern, sie sind aber ziemlich frech. Als wir da waren hat ein Affe einem Kleinkind eine Lego-Kamera geklaut und ist damit in die höchsten Baumwipfel. Als er nach einer gefühlten Ewigkeit das Interesse daran verlor ließ er es einfach fallen.

    Sea Life fand ich persönlich nicht so toll, man steht eine Ewigkeit an und ist dann in kürzester Zeit durch. So wahnsinnig interessant fand ich es auch nicht.

    LG,
    Susi

    wir fahren nächste woche auch an den bodensee und werden aufjedenfall den haustierhof reutenmühle anschauen und in die meersburg therme fahren vll noch eine schifffahrt.

    LG und schönen urlaub

    Hallo

    Fahrt auf jeden Fall auf die Insel Mainau:
    Schmetterlingshaus (finden auch Kinder toll), Streichelzoo und ein super toller Spielplatz gibts da. Achtung: Wechselklamotten und allenfalls sogar Badeanzug nicht vergessen für eure Grosse, auf dem Spielplatz wird man vor allem nass!

    Die Orchideenausstellung und das ganze Grünzeug ist dann eher für die Mamas interessant :-p

    LG aus der Schweiz
    Dani

    PS: Connyland würd ich lassen - ist viel zu teuer und für eure doch noch recht kleinen Kinder nicht wirklich geeignet.

Top Diskussionen anzeigen