tipp gesucht: wo am besten im flugzeug sitzen?

    • (1) 12.07.11 - 21:42

      hallo

      wir fliegen in 14 tage nach kreta.
      kann mir jemand einen tipp geben, wo wir am besten im flugzeug sitzen?

      lg niemi

      • (2) 12.07.11 - 21:43

        wir sind 2 erwachsene und 1 kleinkind.

        (3) 13.07.11 - 03:20

        1. Versuchen 1. Reihe zu reservieren. Ihr habt mehr Beinfreiheit und Platz und das Kind kann einfacher sich mal die Beine vertreten.
        2. Sitze neben den Notausgängen haben auch meistens mehr Platz, dürfen aber nur von gesunden Personen (keine Schwangeren oder Kinder unter 12 Jahren und Babys) besetzt werden, die die Tür dann öffnen können.
        3. Hinten ist in der Regel die Küche und Toilette, es ist dementsprechend etwas hektischer und lauter als vorne.
        4. Hinten sind die Turbulenzen stärker spürbar als vorne - ruhigerer Flug.
        5. Über den Tragflächen siehst du nichts.
        6. Wenn der Ausgang nur vorne und nicht hinten und vorne ist, seid ihr mit etwas Glück schneller wieder draussen auf dem Boden und an der frischen Luft.
        7. Platz am Fenster für dein Kind, damit es was zu sehen hat - wenn es denn will.
        8. Einige Flugzeuge haben Sitze, deren Rückenlehnen nicht mehr zurückklappbar sind, dementsprechend würde ich dem Faktor keine grosse Beachtung schenken.
        9. In den vorderen Reihen sind die Stewardessen meist leichter zu Erreichen - die hinten sind in der Küche beschäftigt, während die vorne eher für den Überblick zuständig ist, aus meiner Erfahrung.

        Zusammengefasst: sitze lieber vorne, 1. Reihe am Besten, aber Babys wird Vorzug gegeben. Vorderes Drittel auf alle Fälle. Die meisten Familien halten sich daran, was für Menschen, die zum Beispiel beim Flug Kopfschmerzen bekommen oder Mühe mit Geschrei haben oder Schlafen möchten, die Möglichkeit gibt, nach hinten auszuweichen - kollektive Rücksichtnahme.

        Generell noch: Zähle die Sitze von eurer Reihe zum nächsten Notausgang. Falls ein Notfall passiert und auch die Lichtstreifen am Boden nicht mehr in Betrieb sind, kannst du dich so im Dunkeln orientieren. Ausserdem IMMER die Sicherheitsbestimmungen anhören und ansehen, auch wenn es langweilig scheint. Ich kenne die in- und auswendig, aber bin immer aufmerksam, weil es dann wieder im Kurzeitgedächtnis ist und damit schneller und sicherer abrufbar im Notfall.

        Ansonsten pack' was Gutes zu essen ein, was zum Nuckeln oder Schlucken, nimm' Unterhaltung mit und einen zugelassenen Kindersitz und viel Spass. :-)

      (5) 13.07.11 - 11:37

      Super Beitrag meine Vorschreiberin!!

      Ich ergänze, auch wenn es eigentlich im Beitrag enthalten ist (Hinweis auf den zugelassenen Kindersitz), ohne es aber explizit zu erwähnen:

      Das Kind sitzt am besten auf einem eigenen Sitzplatz!

      http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&id=3193003

      Liebe Grüße
      Elfchen mit Vielfliegerfamilie

Top Diskussionen anzeigen