Schweden im Juni? Mücken?

    • (1) 08.08.11 - 16:23

      Hallo zusammen,

      frage (leider) nicht für mich, sondern für eine Freundin:

      Sie plant im Juni 2012 nach Schweden zu fahren und möchte dort die Schauplätze der Astrid-Lindgren Filme ansehen.

      Weiß einer von euch, wie das mit den Mücken im Juni ist?

      Wir waren mal im Juli in Skandinavien und die Mücken waren echt gemein, man konnte nicht draussen sitzen...

      • (2) 08.08.11 - 17:29

        Huhu

        wir sind sehr oft im Sommer in Schweden, weil dort meine Familie lebt. Jedes Jahr ist es anders, das kommt auch aufs Wetter an und ob du in der Nähe vom Wasser bist oder nicht. Wenn wir am Sommerhaus sind was direkt an der Ostsee ist sind abends immer einpaar Mücken da. Ich hab aber noch nie erlebt das wir abends ein gemütliches zusammen sitzen wegen Mücken abbrechen mussten. Ich würd einfach ne Dose Autan mitnehmen und dann dunkle Sachen anziehen, das zieht die Mücken nicht so an! Deshalb würd ich nie einen Urlaub absagen. Schweden ist so schön, das würd ich mir von einpaar Mücken nicht verderben lassen:-D

        lg britta#winke

        Hallo!

        Wenn sie zu den Astrid-Lindgren-Schauplätzen will, wird sie sich ja vermutlich überwiegend in Smaland aufhalten. An den Seen wird es sicher mehr Mücken geben als am Meer.

        Wir waren gerade in Loftahammar an der Schärenküste, ca. 1h von Vimmerby, Astrid Lindgrens Heimatstadt entfernt und hatten insgesamt 5 Mückenstiche (3 Personen, 12 Tage).

        Also tendenziell eher Richtung Meer fahren, würde ich sagen.

        LG

        d.

        (4) 03.06.12 - 18:35

        Hallo Mausmadam,

        leider keine gute Nachricht: Schweden im Juni ist Mückenland! http://www.mueckenstiche.net/muecken-im-urlaub/schweden
        Am besten gut schützen! Viel Spaß!

Top Diskussionen anzeigen