Öffentliches Stillen in der Türkei

    • (1) 23.09.11 - 21:11

      Hallo,

      ich glaube, ich mache mir ein wenig zu viele Gedanken, aber wisst ihr wie die Leute in der Türkei dazu stehen, wenn man in der Öffentlichkeit stillt?

      Wir werden uns die meiste Zeit eh in der Anlage aufhalten und da werde ich es irgendwie angestellt kriegen, dass mir niemand auf die Brust gucken kann, aber wie ist das wenn wir in den nächsten Ort (Belek) fahren und meine Kleine stillen möchte? Klar würde ich nicht mitten auf der Straße meine Brust raushängen lassen, aber beim An- und Abdocken kann es ja doch sein, dass da etwas mehr zu sehen ist #zitter

      Flasche verweigert sie leider.

      LG Manu

      • Hallo,
        mach Dir keine Gedanken; Belek ist nur ein "rausgestampfter Ort" extra für Touristen und viele dort haben mal in Deutschland gelebt und sind wieder zurück.
        Und solltet Ihr nach Belek reinfahren findest Du dort auch ein ruhiges Plätzchen wo Du stillen kannst; abgesehen davon sind die Türken sehr kinderlieb!

        Und so schlimm sind die Türken nicht, dass sie gleich einen Herzinarkt bekommen wenn sie eine stillende Mama sehen ;-)

        Schönen Urlaub!
        In welches Hotel geht es?
        Grüße
        Dani

        • Danke Dir.

          Wir waren letztes Jahr schon in der Ecke, aber da habe ich natürlich noch nicht auf "stillfreundliche" Ecken geschaut *g*

          Das die Türken kinderlieb sind wusste ich, aber ob die Kinderliebe halt auch soweit geht, dass eine Frau, die (mehr oder weniger) in der Öffentlichkeit stillt akzeptiert wird, war bzw. ist mir nicht ganz klar.

          Es geht ins Alva Donna: http://www.alvadonna.com/ und ich freu mich schon tierisch auf eine Woche Sommer.

          • Also ich sag nur so viel: in der Region wo mein Schwiegerpapa ursprünglich herkommt laufen die Mädels teilweise so freizügig rum sowas sehe ich nicht mal bei uns.

            Wow das Hotel sieht ja super klasse aus! Muss ich mir merken.
            Nachdem unser Kleiner bei den letzten beiden Türkei Urlauben Magen Darm hatte und ich dann aus Solidarität auch konnte ich meinen Mann dieses Mal für Österreich begeistern #rofl

            Dann viel Spaß und auch guten Flug mit Baby :-)
            Grüße Dani

            • Schwiegers sind schon vor Ort in dem Hotel und sind bisher begeistert. Ist ein Hotel, dass eher Familien anspricht und wenn man sich den Kidsbereich anschaut, dann muss das ein Traum für jedes Kind sein ;-)

              Danke für deine Wünsche, wird schon alles klappen. Erste Reihe + Babykorb sind bereits für uns vorreserviert. Es kann also nicht mehr allzuviel schief gehen, da wir ein sehr pflegeleichtes Baby bekommen haben. :-D

      Hallo Manu,

      man kann doch stillen ohne dass man die Brust sieht.
      Ich habe in der Öffentlichkeit einfach ein weißes Baumwolltuch über meine Schulter und das Kind gelegt, so eine Stoffwindel eben....da hat keiner was gesehen, mein Kind war etwas abgeschottet vom drumherum und fertig.

      Mona

    • Guten Morgen!

      Das ist aber sehr nett von Dir, daß Du dir Gedanken um die Leute in der Türkei machst!

      Wie machst Du es denn hier in Deutschland? Ich kann Dir versichern auch hier gibt es Menschen im Cafe die nicht sehen wollen wie Du stillst.

      Ich finde den Vorschlag mit dem weißen Tuch eine prima Lösung in der Öffentlichkeit, ob nun hier oder in der Türkei!

      vg rosaundblau

      • Hier in D gehören stillende Mütter ja schon zum Stadtbild. Wenn wir irgendwo essen gehen, dann setz ich mich so, dass nicht ganz so viele Leute zugucken können.

        Das man sieht, dass ich stille stört mich auch gar nicht so, aber durch meine große Brust ist es schwierig die Kleine, ohne dass man evtl. einen Blick auf die Brustwarze sieht, anzudocken. Wenn sie dran ist, dann sieht man ja nur daran, wie ich sie halte, dass gestillt wird.

        Wahrscheinlich mache ich mir wirklich viel zu viele Gedanken. Mir bleibt ja eh nichts anderes übrig als abzuwarten wie es läuft und dann reagieren.

        Ich danke Euch für Eure Beiträge.

        LG Manu

        • "Das man sieht, dass ich stille stört mich auch gar nicht so, aber durch meine große Brust ist es schwierig die Kleine, ohne dass man evtl. einen Blick auf die Brustwarze sieht, anzudocken."

          da haben ja die frauen in den arabischen ländern mehr anstand.. die setzen sich mit dem rücken zum "publikum"

          mir kommts so vor, als stände was ganz anderes im vordergrund.. als hätten diese ganzen stillenden mütter nur große lust SICH selbst ZU ZEIGEN und ihnen gehts weniger um die bedürfnisse des säuglings. #klatsch

    (10) 25.09.11 - 20:05

    Da in der Türkei die Flasche lange nicht so "verbreitet" ist, wie bei uns in Deutschland, sondern hauptsächlich von den Müttern gestillt wird, glaube ich nicht, dass es jemanden stört.

    Kannst ja irgendwas "drüberhängen", dass man nix sieht.

    Viel Spaß im Urlaub!

Top Diskussionen anzeigen