Urlaub im Mai 2012 mit 2 jährigem Kind

    • (1) 12.11.11 - 13:27

      Hallo ihr Lieben,

      hab da mal eine Fragen wisst ihr was gutes wo ich mit meinem Sohn hin könnte?

      Und würdet ihr mit einem 2 jährigem Kind fliegen?

      Würde gern in ein warmes Land.

      Danke schon mal für Anregungen.

      Liebe Grüße

      • hallo,

        fliegen ist mit Kindern eigentlich selten ein Problem. Wir waren bisher in Mallorca, Sardinien und Ägypten. In 2 Wochen fliegen wir mit unserem 5 jährigen sohn und unser dann 7 Monate alten Tochter nach fuerteventura.

        vg, m.

          • Das kommt auf dein Kind an. Wenn es grundsätzlich auf dich hört und ihr im Alltag keine Probleme hat, dann auf jeden Fall. Beim einchecken kannst du dir ja noch helfen lassen. D.h. einer passt auf und du gibst die Sachen ab. Dann ab in den Buggy und den Flughafen erkunden, bis es los geht. Kleinere Sachen kannst du ja in ene Wickeltasche packen. Und bei der Ankunft das Kind mit einbeziehen. Ist doch spannend: raus aus dem Flugzeug, auf zu den Kofferbändern, warten, wer als erstes den Koffer sieht.

            vg, m.

              • Den Buggy darf man bis zum Flugzeug mitnehmen. Dort wird er dir aber abgenommen und man bekommt ihn dann erst an der Gepäckausgabe wieder. Zumindest kenn ich das so.

      (8) 13.11.11 - 19:49

      also ich hab schon sehr viele alleinreisende (nicht immer alleinerziehende) Mamis mit ihren Kindern im Urlaub kennengelernt... Der absolute Hammer für mich war im letzten Jahr auf Lanzarote, eine Mama mit 3 Kids allein im Urlaub#freu. Der kleine war gerade ein Jahr, die mittlere 4 und der älteste 6... Und die hatte das sowas von im Griff! Aber ich muß auch dazusagen das ich selten so wohlerzogene Kinder erlebe.... da gabs kein Streit, kein Neid, kein gar nix.....und immer so fröhlich strahlend....

      Warum solltest du als alleinerziehende nicht in Urlaub fliegen? Solange du im Alltag mit deinem Kind klar kommst, kommst du auch im Urlaub mit deinem Kind klar. Wenn du nicht all zu weit von nem Flughafen wegwohnst, würd ich vielleicht einen Vorabend-CheckIn machen. Da kannste deine Koffer am abend vorher abgeben, hat auch den Vorteil, das du am anderen Tag nicht ewgi in ner schlange stehen musst, sondern kannst bissi später ankommen.
      Urlaubsland würd ich dir Mallorca empfehlen: Kurze Flugzeiten, wunderschöne Strände und Hotels und einfach eine sehenswerte Insel. Und Falls was sein sollte (was man ja nie hoffen will, aber eben passieren kann): Auf Mallorca ist so ziemlich alles Deutsch, also auch Ärzte und co.... da fühlt man sich dann nich ganz so verloren wenn was sein sollte.....

      LG
      Mone

Top Diskussionen anzeigen