Temperaturen im Juli/Aug. in Ägypten. Wer war schon da????

    • (1) 13.11.11 - 11:58

      Hallo, ihr Lieben!

      Da wir auf die Sommerferien angewiesen sind müssen wir im Juli/August in den Urlaub fliegen. Wir haben uns jetzt für Ägypten ( Hurghada ) entschieden. Da es da sehr heiß sein wird, ist uns schon klar.
      Wer war in diesen Monaten schon vor Ort oder hat Bekannte, Verwandte die schon dort waren und kann uns kurz Berichten, wie das Wetter so war!
      Danke euch schon mal im vorraus.

      LG

      • (2) 13.11.11 - 15:02

        Hallo

        Niemals in den Monaten Juli- August. Und schon überhaupt nicht mit Kindern.
        Es kann da glatt 45 Grad warm werden.
        Wir fliegen im Februar---- mir ist es da warm genug.

        Eva

        • (3) 13.11.11 - 19:43

          Hi Eva!

          Wir waren dieses Jahr im Juni in der Türkei und da hatten wir auch 40 Grad. Ich denke in Ägypten ist es aber angenehmer durch den Wind.

          Wir waren bis jetzt auch immer nur im März/April oder Sep./Okt. dort, was aber leider jetzt nicht mehr geht, wegen dem Schulpflichtigen Kind. Die Urlaubsanfangszeit im Frühjahr und Herbst waren schon morgens und abends doch schon kühler, so dass ich teil frohr. Wir werden es testen!

          LG

      (4) 13.11.11 - 21:50

      Hallo,
      wir selbst waren bisher im Dez. und März/April in Hurghada. April war super. Es wurde aber auch da schon ordentlich warm/heiß am Tage.
      Meine Eltern waren vor ein paar Jahren mit meiner Schwester+ Neffen im August dort. Es war für alle der totale Horror. Es war so heiß, dass meine Mutter noch ins Krankenhaus mußte, da sie keine Luft mehr bekam. Auch meine Schwester (wirklich urlauberprobt) und mein Neffe (damals 14) haben gesagt : Nie, nie, nie wieder! Die Pools waren so warm, dass es absolut keine Abkühlung gab. An Ausflüge wollte niemand denken. Tja, und dann noch das Desaster mit meiner Mutter........
      Ich würde mir das auch nicht antun wollen. Man kann nur versuchen ein Plätzchen unterm Sonnenschirm zu ergattern, und dann mit dem Schatten mitwandern. Obwohl 45C im Schatten sind auch nicht so jedermann`s, oder?

      LG Kiki

    • (5) 14.11.11 - 14:15

      Hallo,

      wir waren dieses Jahr Anfang Mai in Hurghada und hatten Spitzenwerte von bis zu 39 Grad, war aber nur ein Tag, uns macht die Hitze nichts aus und den Kindern hat sie auch nichts ausgemacht, es ist eine ganz andere Hitze wie bei uns in Deutschland und auch im Mittelmeerraum, du hast dort eine sehr geringe Luftfeuchtigkeit, wir hatten manchmal nur 20 % dadurch war es absolut aushaltbar , geschwitzt haben wir nie, eben wegen der geringen Luftfeuchtigkeit, kommt durch die Sahara , ganz anders in der Türkei da hast du morgens oft eine Luftfeuchtigkeit von mehr als 80 % und das Gefühl einzugehen im Laufe des Tages wird es besser obwohl die Temperaturen steigen sinkt die Luftfeuchtigkeit und dann sind auch 32 Grad gegen Abend angenehm, aber meistens sind dann immer noch um die 50 %.
      Meine Freundin war nun schon 3 mal entweder Juli oder August in Ägypten und sie hatte nie irgendwelche Probleme mit der Hitze auch mit Kindern .
      Wir fliegen nächstes Jahr auch wieder nach Ägypten aber in den Osterferien ende März Anfang April, bei 4 Kindern müssen wir ja auch ein bisschen auf den Geldbeutel schauen, damit das ganze, außerdem ist die Kleine dann erst 2 und da wollen wir ihr die 45 Grad noch nicht zumuten, auch wenn sie knapp unter 40 dieses Jahr gut vertragen hat, aber das Jahr darauf werden wir mit Sicherheit in den Sommerferien fliegen, weil da sind mir unsere Osterferien zu früh und dann ist es mir einfach zu kalt in Ägypten, da wir es gerne etwas wärmer mögen, wenn Du noch fragen hast kannst mich gerne über VK anschreiben.

      LG

      Also wir waren im Juni schon dort und da war es schon sehr heiß. Aber Juli/August würd ich eher nicht empfehlen, da liegen wir dort um die 40°C #schwitz

    • (7) 19.11.11 - 18:46

      Hallo Ally,

      ich lebe schon einige Jahre in Aegypten und ich kann dir auch nur sagen, Juni, Juli August sind die heissesten Monate, sind fast an die 50 Grad hier. Es gibt zwar ueberall Klimaanlagen, aber es ist fuer Touristen kaum auszuhalten. Ist es fuer mich auch schon, aber ich hab mich an das Klima gewohnt. Diese Temperaturen sind fuer mich grad angenehm.

      Hier ist auch grad Winter. Am Tag scheint die Sonne und es sind um die 23 Grad, aber abends ist es kalt. Was wieder fuer Touristen grad angenehm ist, ist mir schon zu kalt wieder und mich frierts.

      Also ueberleg es dir gut, diese Monate sind die heissesten. Aber wenn du ein gutes Hotel hast, dann gibts sicherlich auch Pools mit Rutschen und gute Abkuehlungsmoeglichkeiten auch fuer die Kinder. Ganz wichtig ist die Sonnencreme. Auch wenn es manchmal taeuscht, man hat sich hier sehr schnell verbrannt in der Sonne.

      LG Carry

Top Diskussionen anzeigen