Griechenland oder Türkei

    • (1) 12.01.12 - 21:01

      Wir wollen im Mai in den Urlaub fliegen. Ich bin für Korfu (Griechenland), Mein Mann für die Türkei. Wir haben für beide passende Hotels gefunden. Aber ich kann mich irgendwie nicht mit der Türkei anfreunden. Hab mir über Google Bilder von beiden angeschaut und mich überzeugt die Türkei nicht. Sie scheint wenig grün zu sein im Gegensatz zu Korfu. Auch habe ich keine touristischen Attraktionen in der Türkei gefunden, es beschäftigt zu viel mit der Antike und Geschichte interessiert mich nicht wirklich.

      Mal abgesehen davon ist die Flugzeit bis nach Griechenland nicht so lang.

      Vielleicht hat jemand Erfahrungen von beiden Ländern und kann mir Vergleiche bieten.

      Was kann man in der Türkei noch machen? Wie verträglich ist das Essen in beiden Ländern? Wo sind die Temperaturen besser? Sollte auch nicht so windig sein.

      Bitte helft mir, teilt mir eure Erfahrungen mit. Kann mich nicht entscheiden.

      LG Doreen

      • (2) 12.01.12 - 22:42

        Huhu,

        Ich war zweimal in der Türkei und dieses Jahr werden wir nach Griechenland fahren, äh fliegen. die Flugzeiten sind ähnlich, halbe Stunde hin oder her.
        Wir waren in der Türkei an der "Olivenriviera", da war es sehr grün. Ebenso gibt es in Griechenland recht karge Landstriche. In Griechenland gibt es doch auch hauptsächlich antike Sehenswürdigkeiten, oder nicht?

        Uns hat es in der Türkei sehr sehr gut gefallen und das essen war spitzenmässig! Wir waren Anfang Juni da und die temperatur war angenehm, ca 26-28 grad mit ab und an leichtem Lüftchen.

        In der Türkei kann man auf Bazare gehen, es gibt dort spassbäder, viele klamottenoutlet Shops (da ist die Ware allerdings nicht immer ganz original ;-)) und wirklich tolle Kultur! Pergamon, assos, Troja, ... Olivenölmühlen, die man besichtigen kann. Man kann Bootsausflüge machen, mit Partybooten oder normalen Ausflugsbooten.

        Ich würde schätzen, dass die Türkei etwas günstiger ist als Griechenland.

        Wir waren hier: http://www.club-orient.de/cluborient/aufeinenblick.htm

        LG

        Hanna

        Hallo,

        Wir waren vor 3 Jahren in Griechenland und vor einem Jahr in der Türkei.

        In die Türkei sind wir aber nur geflogen, weil arbeitsbedingt der Urlaub meines Mannes verschoben werden musste und wir keine 11 Tage nach Tunesien fliegen konnten (dann wäre er wieder in der Urlaubssperre gewesen -.-). Anfangs wollte ich auch partout nicht in die Türkei, aber nach Griechenland wollte ich auch nicht nochmal.

        Wir waren allerdings damals im Norden Griechenlands, Chalkidiki. Die Landschaft war ein Traum, aber viel zu sehen gab es nicht - waren auf Sithonia und das ist touristisch nicht so überlaufen (was ich vorher toll fand, aber wenn es NICHTS gibt...). Wir sind die ganze Halbinsel abgefahren, da fanden sich aber ganz tolle unberührte Landstriche. Die Fotos waren am Ende großartig. :-) Das Essen war lecker, aber insgesamt wollte ich nicht nochmal hin. Außerdem hatte ich die letzten beiden Tage das Hotel nicht verlassen können, weil ich in Griechenland ganz bösen Ausschlag von meiner Sonnenallergie bekam (trotz Sunblocker und nur Schatten).

        In der Türkei habe ich mich sofort wohl gefühlt. Die Strände waren das einzige Manko, die waren in Griechenland schöner (wir hatten eine rote Felsküste am Strand, das war wunderschön). Aber in Antalya gabs dann auch die Kombi Felsen und Strand.
        Unser Hotel war in Belek, aber etwas außerhalb - ruhig gelegen, aber durch das Busshuttle waren wir sehr mobil und schnell am Strand.

        Das Essen in der Türkei war ein Traum, und die Menschen waren viel zuvorkommender als die meisten in Griechenland. (Die waren nicht unfreundlich, aber verschlossener - laut einem früheren Nachbarn ist das für den Norden aber wohl normal.)

        Grundsätzlich will ich nie im gleichen Land nochmals Urlaub machen - aber in spätestens 2 Jahren fliegen wir nochmal im Winter in die Türkei. Da kostet die Reise nur 'n Appel und 'n Ei und der Service ist um klassen besser als in Griechenland.

        Ich gebe zu, ich hab von der Türkei noch ewig geträumt und für mich war das der bislang schönste Urlaub. Letztes Jahr waren wir an der belgischen Nordseeküste, aber ich hab mich DORT sogar in die Türkei zurückgesehnt... :-(

        Ach ja, in der Türkei hatte ich keine Probleme mit der Sonnenallergie und kam mit dem Klima auch sehr gut zurecht (allerdings komme ich mit "zu warm" besser zurecht als mit "zu kalt").

        Egal, wofür ihr euch entscheidet: Beide Länder sind schön und sehenswert.

        LG

        Lieber Türkei als Griechenland, wir waren letztes Jahr in Griechenland, sehr schön, aber wegen den ganzen Streiks und der Pleite würde ich mich gegen Griechenland entscheiden.

        LG

      • Wir waren im letzten Jahr auf Korfu (Gouvia). Vor ca. 20 Jahren war ich auch schon in Dassia.
        Die Strände kannst Du knicken. Entweder Kieselstrand oder bestenfalls Gras.
        Zumindest an der Ostküste, die Westküste soll vom Strand her schöner sein.
        Korfu-Stadt hat schöne Ecken, ist aber grundsätzlich eine laute, volle Stadt.
        Das Sissi-Schloss kann man noch besichtigen, man kann eine Nord- oder Südinselrundfahrt machen.
        Letztes Jahr haben wir einen Bootsausflug nach Paxos gemacht, das war ganz schön!
        Auf Korfu herrscht viel italienischer Einfluss, d.h. es gibt nicht die typisch griechischen weißen Häuser, sondern es ist mediterran gehalten (terracotta).
        Griechenland ist schweineteuer und auf der anderen Seite merkt man (allein an dem Zustand der Häuser, dass Geld fehlt).
        Ich denke, ich würde eher zur Türkei tendieren.

Top Diskussionen anzeigen