Agypten oder Teneriffa

    • (1) 13.01.12 - 14:32

      Hallo,da es dieses Jahr nich mit Thailand klappt haben wir zur Alternative Ägypten oder Teneriffa ausgeählt.Leider kann ich mich nicht so recht entscheiden was uns jetzt besser gefallen würde.Mein Mann und ich machen gerne mal Ausflüge bzw. ein Auto mieten,schnorcheln sollte man auch gut können,gerne immer Strandnähe und wollen auch gerne bummeln und durch die Bars schlendern.Muss nicht unbedingt ruhig dort sein...kann schon bissl Remidemi sein...von jedem etwas.Was mich jetzt in Ägypten reizen würde ist die Kultur und die Strände und die Temperaturen,hab gerne warm.Wollen im Mai gehen und ich weiss nicht so genau wie die Temperaturen in Teneriffa so sind..also was würdet ihr uns so empfehlen?

      Lg Note

      • (2) 13.01.12 - 15:11

        Also Teneriffa (süden):
        Lebendige Orte, schöne Strände (aber teilweise Schwarz), Schnorcheln? mh hab ich dort noch nie gemacht/gehört). Viele Ausflugsziele über die Insel verteilt- also perfekt für Mietwagen. Temperaturen werden so um 27° haben- nicht so warm wie Ägypten- aber wir finden es warm genug.

        Ägypten:

        Schöne Hotels (gibts in Teneriffa auch), Hitze (uns fast zu warm), Auserhalb der Hotelanlagen nicht wirklich viel geboten- also muss man mit dem Taxi zum Basar fahren- gemütliches bummeln- Fehlanzeige.
        Mietwagen- würd ich dort nie nehmen. Ausflüge- naja Wüste, Kamelreiten, wenn in der entsprechenden Region die Tempel- aber die sind alle weit weit weg von den Touristenorten.
        Schnorcheln- natürlich super- sogar vom Strand aus.

        Wir sind eingefleischte Teneriffa (sonst auch Thailand fans *g*). Dort finden wir was wir wollen- Tagsüber Ruhe, strände, baden, Ausflugsmöglichkeiten und Abends Bars, läden etc. zum bummeln und coktails trinken.

        Ägypten war für uns 2 wochen in der Anlage sitzen, bissl schnorcheln, Magen Darm grippe, aufm Basar nur belästigt werden...... Deswegen werden wir dort nicht mehr hingehen.

        VG solania

        (3) 13.01.12 - 16:21

        Hallo,

        wir sind ebenfalls Thailand und Tenerifefans.Ich würde euch Tenerifa (Puerto de la cruiz) empfehlen.Es ist strandnah und es gibt genügen Abwechslung in der Stadt.
        Wir wohnten in Turqisa Hotel nur 5 Minuten zum Strand 10 Minuten zum Loropark und ca.20 zu Fuß in die Stadt.
        Wir mieten uns meistens einen Wagen, um an 2-3 Tagen in den Süden zum Siampark,oder Terazitastrand zu fahren.
        Tenerifa ist einfach eine ganz tolle Insel.

        Viele liebe Grüsse Zuzana und Holger

        (4) 13.01.12 - 17:19

        Ich würde lieber nach Teneriffa fliegen!

      • (5) 13.01.12 - 21:43

        Hallo,

        wir waren Ende Mai/ Anfang Juni 2010 auf Teneriffa Süd. Wir haben dort eine recht warme Phase in der zweiten Woche mit über 30 Grad damals erwischt, wir sind absolute Wärmeliebhaber und fanden das toll, in der ersten Woche hatten wir "nur" 26 - 28 Grad und mir persönlich war das ein wenig zu lau, dazu noch eine etwas kältere Brise vom Wasser her und direkt nach dem Baden, empfanden wir es teilweise als unangenehm. In der zweiten Woche dagegen war es toll.

        Auto mieten und die Gegend erkunden ist Teneriffa natürlich besser geeignet, würde ich nie und nimmer in Ägypten wagen.

        Letztes Jahr 2011 waren wir Anfang Mai bis Ende Mai dann als Wiederholungstäter in Ägypten #verliebt

        Temperaturen hatten wir täglich von 30 - 38 Grad und Wasser 26- 27, die Abende waren lau, so dass man da auch noch im T-Shirt nach Sonnenuntergang sitzen konnte. In den Hotelanlagen in denen wir bis jetzt waren, können wir bedenkenlos weiterempfehlen.

        Kulturell hat Ägypten natürlich sehr, sehr viel zu bieten, wobei ich zur Zeit aufgrund der politischen Lage erstmal nicht nach Kairo fahren würde, aber es ist phantastisch vor den großen Pyramiden zu stehen oder sich einfach nur das Getümmel auf Kairos Straßen anzusehen. Aber Kairo ist ja auch nicht das Einzigste was man dort gesehen haben muss.

        Entweder man mag Ägypten oder nicht. Zum Bummeln würde ich z. B. Hurghada nicht empfehlen, es artet durch die ganzen Händler nur im Streß aus. In El Gouna oder Makadie Bay geht es wesentlich entspannter zu.

        Die Unterwasserwelt ist ebenso sehr faszinierend und teilweise gibt es schon direkt bei den Hotels kleine Riffe, bei denen man schon einiges zu sehen bekommt.

        Uns persönlich zieht es immer wieder nach Ägypten.

        Viel Spass beim Buchen

        VG Katrin

        (6) 13.01.12 - 21:54

        P. S. mit Magen-/ Darmgeschichten hatten wir in Ägypten noch nie Probleme gehabt.

        Wenn man die Regeln für den gesamten Urlaub einhält. Trinken von mindestens 3 Litern von normal kalten Wasser ist dort das A und O, darauf haben wir auch sehr bei unserem damals 5-jährigen Sohn geachtet und hatten einen wirklich sehr schönen Urlaub und sind gesund und munter zurück nach Deutschland.

      • (7) 15.01.12 - 17:07

        Hallo Note,

        ich lebe in Aegypten und arbeite auch schon seit langem in einem 5 Sterne Hotel als Gaestebetreuung fuer deutsche und andere westeuropaiische Gaeste. Ich kann dir Aegypten nur sehr empfehlen, da du hier schnorcheln, tauchen, Ausfluege zu Riffen und Korallen, Delfintrips usw. haben kannst und natuerlich die Pyramiden und Luxor, was auch sehenswert ist.

        Wenn du magst, da kann ich dir bissel was ueber Aegypten erzaehlen. Schreib mich doch einfach an.

        Im Mai sind auch die besten Temperaturen. Es ist schon schoen warm, aber auch nicht zu heiss schon.

        Sonnige Gruesse aus Hurghada#sonne

        Carry

Top Diskussionen anzeigen