Mit 2 Kinder ( 1 J., 3,8 J.) nach TUNESIEN... viel raten uns ab :(

    • (1) 16.01.12 - 22:58

      Hallo an alle die noch wach sind ;-),

      also wir waren Am Samstag im Reisebüro, und haben uns beraten lassen.... und wir haben uns für Tunesien entschieden ( Familienhotel , ONE Resort Monastir).

      Haben aber noch nicht gebucht, sondern den Angebot erst reserviert, da mein Mann erst den Urlaub im Geschäft eintragen musste.

      Wir haben uns so sehr da drauf gefreut, und nun sagen immer mehr Leute ( Bekannte, Verwandte, Arbeitskolegge u.s.w ) dass es gefährlich in dem Land wäre.. und das Leitungswasser nicht gut ist, mann bekommt Durchfall von.... ich bin verunsichert wegen dem Ganze....

      was sollen wir nun machen? hat jemand von euch Erfahrung mit Tunesien.... wie wart es bei euch?

      danke für eure Antworten #winke

      • Hallo.
        Also wir waren in Tunesien, da waren unsere Kids 1,5 J. und 5 Jahre alt. Und es war.............................................................. TOLL!!!
        Gut, andere Urlauber in manchen anderen Hotels waren nicht so begeistert....
        Ich denke, dort steht und fällt der Urlaub mit der Wahl des Hotels. (Man kann mit kleinen Kindern nicht soviel ausserhalb machen)

        Die Tunesier sind aber sehr kinderlieb. Wir waren bei einer Kameltour und das war ganz toll für die Mäuse. Die Kids hatten dort eh "Narrenfreiheit".

        Wenn du eine gute Anlage wählst und nicht auf eigene Faust das tiefste Hinterland bereist, kann ich dir Tunesien echt nur empfehlen.

        Viele Grüße

        Tuppergrisu

        (3) 17.01.12 - 03:30

        Hallo!

        Wir waren 2010 nach 15 Jahren mal wieder in Tunesien mit 3 Kindern, und uns hat es auch sehr gut gefallen. Die Menschen sind sehr freundlich (nur auf den Märkten manchmal ein bißchen zu aufdringlich - da hilft dann nur ein klares Nein!). Man muß ein bißchen aufpassen, in welches Hotel man fährt. Da kann man sich ja gut an Holidaycheck orientieren. Die Strände sind einfach toll. Wir haben eine Kameltour, eine Piratenfahrt und 'ne Jeepsafari gemacht, das hat den Kindern sehr gefallen.

        Das Hotel, was Ihr Euch ausgesucht habt, hatten wir auch in der engeren Auswahl für dieses Jahr#verliebt. Dort wird momentan auch noch die Poolanlage erweitert mit Rutschen usw. In dieser Gegend waren wir schon mal, deshalb fliegen wir dieses Jahr nach Djerba (ist auch ein bißchen wärmer) ins Caribbean World Thalassa Djerba und freuen uns schon sehr.

        Gefährlich ist es dort eigentlich nicht. Selbst nach dem Sturz der Regierung ist es dort doch ruhig. Leitungswasser sollte man in keinem der südlichen Länder trinken und zum Zähne putzen Wasser aus Flaschen benutzen (ist bei AI ja mit drin), ebenso keine Eiswürfel. Wir hatten keine Probleme mit Durchfall.

        Wenn Du Fragen hast, kannst Du mich gern anschreiben :-). Ansonsten wünsche ich Euch einen schönen Urlaub.

        Lg Danie #winke

        (4) 17.01.12 - 09:24

        Wenn man ein paar grundsätzliche Regeln beachtet, sollte es eigentlich keine Probleme geben:
        Leitungswasser nicht in den Mund nehmen, auch nicht zum Zähneputzen. Lieber abgepacktes Wasser kaufen.

        Keine Eiswürfel in Getränken, kein offenes Eis oder Obst, keinen Salat.

        Um es kurz zu machen: Koche es, schäle es oder vergesse es !

        Die politische Lage scheint sich mittlerweile wieder beruhigt zu haben. Da hätte ich keine Bedenken.

        Die Mentalität, insbesondere auf den Souks (Markt/Basar), ist gewöhnungsbedürftig aber faszinierend. Man kommt sich vor wie in 1001 Nacht. Hier darf man als Tourist nur flüchtig schauen, kein Interesse zeigen wenn man es nicht WIRKLICH hat, denn der Verkäufer lässt einen nicht mehr vom Haken.

      • Wenn du für bewachte Hotelanlagen weit unter europäischem Niveau, lauwarmes Essen und Animation vom Fließband stehst, ist Tunesien dein Land.

        Wenn du es magst, bei einem eventuellen Ausflug von Händlern umlagert zu werden wie ein Honigtopf von den Bienen, wenn du unverschämte Anmache und Aufdringlichkeit liebst, ist Tunesien dein Land.

        Wir waren einmal da und werden nie wieder hinfliegen.

        Und das, obwohl wir die arabischen Länder sehr lieben, Arabisch sprechen und im allgemeinen nicht zimperlich sind.

        Viel Spaß im schönsten Urlaubsland #verliebt

        Also ich kann Dir auch nur guten erzählen; tolles Land, nette Menschen #sonne , lekka Essen = nix mit Durchfall oder so #nanana ...

        Deinen Kindern wirds sehr gefallen....und Euch als Eltern auch ganz bestimmt.

        Wenn sich bei mir bis April nichts ankündigt (Baby) dann wird auch noch ein (Trost-)Urlaub in Tunesien für Oktober gebucht...

        Genieß die Vorfreude#winke

        LG
        Schneedame

      • Hallo,

        ich komme gerade mit meinem Sohn aus einem Tunesien-Urlaub (übrigens nicht zum ersten Mal). Wir hatten noch nie Durchfall und wir essen alles (auch offenes Eis).
        Leitungswasser natürlich nicht schlucken, Zähneputzen war aber kein Problem.

        In den Touristengebieten ist alles ruhig, auch in Tunis, dort waren wir zwei Mal.

        Alles wird gut...:-).

        Viel Spass
        Xiaomone

        Hallo,

        ich war die letzten Jahre oft in Tunesien, meistens waren unsere Kinder auch dabei und weder wir noch die Kinder hatten dort Beschwerden!

        Wichtig ist, das ihr Getränke immer OHNE Eiswürfel bestellt und zum Zähneputzen nur Mineralwasser nehmt.

        Tunesien kann man nicht mit Mallorca,..... vergleichen! Als ich das erste mal (vor 4 Jahren) dort war, hab ich am ersten Tag zu meinem Mann gesagt :" Nie mehr Tunesien!"
        Ich war genervt, von allem! War alles so anders als unsere vorherigen Urlaube ( Mallorca,Ibiza,verschiedene griechische Inseln,.....)

        Aber wie gesagt, das war am ersten Tag!
        Schon am zweiten Tag hatte ich mich an die "locker-flocker-Stimmung" gewöhnt und von Tag zu Tag faszinierten mich diese fröhlichen,aufgeschlossenen,kinderfreundlichen,herzlichen,....Menschen immer mehr.
        Als dann nach 15 Tagen der Abschied kam, viel mir der sehr schwer!
        Ja und seitdem bin ich mehrmals im Jahr drüben.Klar die "locker-flocker-Stimmung" hat man hauptsächlich in den Hotelanlagen.
        Wir sind aber auch immer mal wieder privat zum essen eingeladen dort und immer ist alles so herzlich,......

        daher auch das Motto in meiner VK:

        das Beste an Deutschland ist der Flieger nach Tunesien;-)

        LG Jam

        PS: Das Hotel welches ihr euch ausgesucht habt ist sehr gut, lass dich nicht verunsichern

        Das One Resort ist sehr schön.

        Der Strand wird täglich gereinigt. Das Essen ist prima.
        Wir waren bisher zweimal dort (2009 +2010).

        Das Leitungswasser würde ich da aber auch nicht trinken...Aber das mache ich im Ausland grundsätzlich nicht. Wieso sollte man das auch wollen?
        Wird bestimmt ein schöner Urlaub...

Top Diskussionen anzeigen