Babymütze stricken

    • (1) 05.02.12 - 21:31

      Stricke gerade für meine Freundin ein Babymützchen!

      Ab wieviel cm muss ich denn abnehmen?

      Habe 100M aufgenommen und sechs cm im Bündchen gestrickt, davon ergobt sich 3cm Bündchen geklappt!
      So steht in Anleitung! Aber nicht wielange ich stricken muss bis ich abnehmen anfange!

      Dachte so ab 10cm (die 3cm bund abgezogen) fang ich an jeweils 1M abzunehmen (Nadelspiel)

      Versteht Ihr meine Schreiberei #schwitz

      Danke für Eure hilfe

      • Huhu

        steht das nicht in der Anleitung?

        nur ein M abnehmen (je nadel) reicht zum Ende hin auch nicht mehr.

        Ich stricke immer von oben nach unten (wenn ich denn mal ne Mütze stricke #schein)

        Und welche Größe soll es werden. 10 cm und DANN erst abnehmen für ein Neugeborenes ist schon recht reichlich

        LG

        Hallo,

        mit den cm kann ich Dir gar nicht so genau sagen, weil ich das nach Gefühl mache.

        Aber mit dem Abnehmen beginne ich, in dem ich am Anfang jeder! Nadel 1M stricke und dann zwei rechts (wenn ich rechts stricke) zusammenstricken. Am Ende jeder! Nadel 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken und 1M stricken. Wenn ich das bei jeder Nadel mache, habe ich in der Runde 8M weniger. Anfangs mache ich das jede 2. Runde so, und ab einem bestimmten Punkt (wenn die Mütze 'hoch' genug ist), nehme ich in jeder Runde 8M ab. Je nachdem wie es sich stricken läßt (kommt ja auch ein bißchen auf das Garn an - je dünner, umso mehr Runden, sollte man beim Abnehmen nutzen), ziehe ich die letzten meist 8 Maschen zusammen.

        Ich stricke, anders als Brause immer von unten. Fällt mir irgendwie leichter.

        LG

        Hast du nicht irgendein altes Babymützchen zur Hand, nach dem du stricken kannst? Ansonsten google doch mal nach Anleitungen. Schau mal z.B. auf die Seite vom Frechverlag. Da kann man in viele Strickbücher u.a. reinschauen. Ich meine, da gibts auch Probeseiten zu Babymützchen.

Top Diskussionen anzeigen