Nouvelair!!!

    • (1) 14.03.12 - 10:38

      Hallo ihr lieben,

      wir fliegen im Juni nach Djerba, mit Nouvelair.

      Ich hab sowieso schon panische Flugangst, hab jetzt Nouvelair mal gegoogelt und was dabei rauskam war nicht so schön.....

      Hat von euch irgendjemand positive erfahrungen gemacht???
      ich hab echt Angst dass ich da im Flieger Panikattaken bekommen könnte oder gar in Ohnmacht fliege....

      Sagt mir was positives :-) Bitte :-)

      Liebe Grüße

      • Huhu,

        was hast Du denn so beunruhigendes gefunden? Die haben noch nie ein Flugzeug verloren, hatten nur mal ein über die Landebahn hinaus rollen ohne verletzte!

        Ich empfehle Dir dieses Buch:
        http://www.amazon.de/Endlich-frei-von-Flugangst-überwinden/dp/3442162882/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1331724884&sr=8-6

        Liebe Grüße,
        Elfchen, die ihre Flugangst überwunden hat, seit sie mit ihren Kindern fliegt, da hat man nämlich keine Zeit mehr, sich Sorgen zu machen! ;-)

        • Hallo Elfchen #winke

          Ich konnte mich ja letztes Jahr mit dem Italienurlaub noch gut vor dem fliegen drücken, aber jetzt hab ich keine Chance mehr, Männe will auch andere sachen sehn #augen#schein dabei is Italien soooo toll :-p

          Hier hab ich mal nen link, das ist nur eine von vielen schlechten Bewertungen

          http://reisen.ciao.de/Nouvelair_Tunisie__Test_1564260

          Wie hast du denn die Flugangst in den Griff bekommen??? Nur durch die Kids???

          Grüße

          • Huhu,

            also erstmal durch das Buch! Aber immer, wenn ich Zeit hatte, drüber nachzudenken oder überhaupt, so zu "fühlen" wie ruhig oder unruhig wir gerade fliegen, wurde es schlimmer!

            Jetzt bin ich entweder total beschäftigt oder nutze eilig die wenige Zeit, um mir auch mal einen Film anzusehen usw. Keine Zeit, jeden "Hubbel" zu bemerken und drüber nach zu denken!

            Lies das Buch, das ist echt klasse! Da ist irgendwo ein "Bild" von einem Blatt im Wind, und dass die eben auch so manchen "Lufthügel" mitnehmen und schön weiterschweben! Das fand ich gut! Und natürlich solche Infos, wie lange ein Verkehrsflugzeug zum Beispiel noch "segeln" könnte, wenn alle Treibwerke ausfallen würde, was ja auch nie passiert, aber trotzdem... ;-)

            Wie geht es denn Deinem Zwerg? Lange nichts gehört! Immer noch so oft krank? Mit David ist es schrecklich! Bekommt mittlerweile eine Langzeit-Cortison-Therapie!
            Habt ihr eigentlich einen Sitzplatz für Niclas? Das war mir immer sehr wichtig!

            Liebe Grüße,
            Elfchen

            • Okay werd mal das Buch gleich bestellen oder in der Buchhandlung holen #pro
              Wir fliegen ja auch nur knappe 2 Stunden.

              Also ich muss sagen Niclas is sehr gut :-) war einmal kurz an Weihnachten krank, auch mit Fieber an Heilig Abend ca 39.5 aber sonst toi toi toi nix gehabt,

              kein röcheln keine Bronchitis gar nix :-)

              Oh mann das mit der CortisonTherapie hört sich ja gar nich so gut an, ihr musstet aber nicht nochmal in KH oder???

              • Doch, leider! Waren erst im Dezember schon wieder und im Januar sind wir nur dran vorbei gekommen, weil ich mittlerweile eigentlich alles hier habe, zum Inhalieren (Aerochamber) usw. Wir mussten lediglich die Sättigung immer wieder kontrollieren lassen, ambulant halt und die war immer gut, also durften wir zuhause schlafen usw.

                Jaja, echt ätzend! Weil er eben dann in den letzten 3 Monaten schon vier mal eine psastische Bronchitis hatte, muss er die ganze Infektzeit durch (Infekte gibt es in Katar auch zu Hauf) zwei Mal täglich mit Flutide inhalieren!

                • Oh mann Ihr armen,

                  ich hab das alles noch im Kopf vom letzten Jahr ich weiß wovon du redest, haben ja auch alles hier, Aerochamper, Pariboy.
                  Die haben ja eigentlich gesagt dass ich mich drauf einstellen kann, dass es jetzt die ersten 3 Jahre in der Infektzeit immer krank sein wird.... Zum Glück nicht.

                  Achso seit ihr wieder in Katar??? Da isses doch nun warm oder???

                  • Ja, heute waren es 35 Grad... ;-)

                    • Ich dachte, Ihr seid mittlerweile wieder in Deutschland?

                      Sorry, wenn ich mich einmische - aber das ist mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen. Ich denke, Ihr baut - oder war das irgendwie anders?

                      • (10) 16.03.12 - 08:42

                        Ja, wir bauen in Deutschland! Aber mit Bauleiter und meinem Vater als "Medium"! ;-) Er überwacht alles und schickt uns Bilder!
                        Wir sind noch in Katar bis Ende des Monats...

                        Ist bissel verwirrend, ich weiß, vor allem weil ich mich mit "hier" immer mal wieder auf Deutschland beziehe, ohne es zu merken! ;-) Ist halt kompliziert mit dem Hin- und Her!

      (12) 14.03.12 - 17:35

      Hallo,

      ich in schon mit Nouvelair geflogen und habs überlebt :-) Das ist doch schonmal positv.

      Ich hab auch Flugangst. Der Flug geht ja nicht so lang.

      Wir hatten eine alte klapprige Maschine aber wie gesagt, alles ok.

      LG Tina

      (13) 15.03.12 - 08:58

      Hallo!

      Wir sind mit der Fluggesellschaft auch geflogen von München weg.Wir haben keine negativen Erfahrungen gesammelt.Nicht beim Hinflug und auch nicht beim Rückflug.

      by Anke#sonne

      (14) 15.03.12 - 17:04

      Hallo,

      wir sind mit Nouvelair einen Tag nach dem 11.09.2001 geflogen.

      Es war die Hölle.

      Nie wieder diese Fluggesellschaft.#contra

      Kaputte Sitze, Kabel die runterhingen, alles hat geklappert...

      Ich war froh, als ich wieder daheim war.

      Ach so, auf dem Hinflug haben wir den Start wegen technischer Probleme abgebrochen und

      über 6 Stunden auf dem Flughafen auf einen Techniker, der aus Tunesien eingeflogen werden musste gewartet.

      Never ever again.

      LG Angie

    (16) 16.03.12 - 08:23

    Warum habt Ihr Euch nicht eine g'scheite Fluggesellschaft ausgesucht? Da ist man auch vor nichts sicher, aber man hat insgesamt ein besseres Gefühl.

    Wenn ich schon Tage vorher Panik hätte, weil die FG so schlecht ist, dann wäre mir wahrscheinlich die Freude am Urlaub verdorben. Und zurück müßt Ihr dann ja auch mit denen - oder?

    Also - ein paar Euro mehr und dafür mehr Erholung - das wär's mir wert gewesen!

    PS
    Du "fliegst in Ohnmacht"? - Heißt das, Du bist während des ganzen Fluges ohnmächtig?
    Dann ist ja nicht so schlimm. Kriegst ja nichts mit.:-p

    • (17) 17.03.12 - 12:35

      Die Fluggesellschaft ist in der Reise mit drin.

      Panik hab ich soweieso ob des jetzt Condor, Lufthansa oder eben Nouvelair ist...
      Die Angst bleibt

Hallo,

Nouvelair fliegt seit 21 Jahre ohne Flugzeugverluste oder Todesopfer an Bord und hat das Sicherheitszertifikat der IOSA. Also das ist doch positiv.

Schwerster Zwischenfall war am 26.09.2008, Airbus A321, Dortmund-Flughafen, Deutschland: Bei der Landung überrollte die Maschine das Ende der Landebahn um etwa 25 Meter und kam auf der Grasnarbe zum Stehen. Alle 177 Menschen an Bord kamen unbeschadet davon. Die Bahn in Dortmund ist nur rund. 2000 Meter lang.

Die Flotte besteht aus11x Airbus A320 2x Airbus A321. Also sind doch viele Flugzeuge und nichts großartiges passiert. Flieg beruhugt mit der Gesellschaft.

Gruß Doreen

  • Ich sag mal Danke..mich hat der Beitrag hier gerade voll beunruhigt. Wir fliegen im Sommer. Das erste Mal nach Tunesien und uns wurde letzte Woche mitgeteilt dass die Fluggesellschaft geändert wurde.

Top Diskussionen anzeigen