Nochmal eine Frage zu Californien und Florida

    • (1) 10.04.12 - 14:49

      Ins nächste Jahr wir wollen einmal über den großen Teich fliegen. Californien oder Florida.

      Also ich brauche da mal euren Erfahrungen bitte:

      Wie ist das Wetter im April in Californien oder Florida

      Kann man in Californien oder Florida im April baden?

      Wo ist es überlaufener? Californien oder Florida

      Wir wollen Ruhe ruhige Strände baden Natur im Meer planschen mit die Kleinen.

      Keine Freizeitparks und sowas.

      Was ist mit 2 Kindern (kleine) also besser? Californien oder Florida

      Bislang haben wir gedacht Florida weil kurzer Flug und gutes Klima aber immer wieder ich lese das es im März und April in Floridas Süden total überlaufen ist, Strassen voll und so.

      also wer war von euch Schon mal in März oder April in Californien oder Florida und berichtet mir mal wie das war vor allen mit Kindern in den Foren die ich so hab gefunden sind nie welche mit Kindern unterwegs.

      Mir geht es um die Anreise, um das Klima da, um die Strände und wie voll es da ist. Und ob es preislich ein Unterschied gibt?

      • Im April war ich noch nicht in den USA, aber schon im Mai!

        Florida war im Mai richtig klasse gewesen, 35 Grad, herrlich warmes Wasser. Kalifornien war vom Wetter her so lala, mit Ausnahme San Diego. Das Wasser war irre kalt, es war kühl und windig bei 15 Grad.

        Mit Kindern war ich auch noch nicht in den USA, von daher kann ich da mit Erfahrungen nicht dienen

        hallo

        also ich finde californien genauso schön wie florida ... da deine zwei aber noch recht jung sind, gehe ich davon aus, dass das der erste flug für sie wäre ... dann würde ich dir raten eher nach florida zu gehen ... da ist der flug doch um einige stunden kürzer und falls eines deiner kinder den ganzen flug über schreit (hab ich schon erlebt) werden deine nerven nicht so stark strapaziert

        ... schöne strände findest du in florida genauso wie in californien ... voll kann es überall sein, wenn ferien sind ... aber man kann auch überall einen wunderschönen ruhigen strand finden ... bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob im april in amerika nicht sprink break ist ... da wird überall die hölle los sein ... aber vielleicht sind die auch schon im märz ... weiss ich nicht so genau

        also der flug ist nach florida natürlich billiger als nach californien ... hotels kannst du überall billige finden ... kommt immer darauf an, was ihr sucht ... essen usw. ist wahrscheinlich auch bei beiden so ziemlich gleich ... unternehmen kann man auch bei beiden sehr viel ... wobei ihr das wahrscheinlich gar nicht so plant ... wenn doch kann ich dir auch gerne noch ein paar tipps geben ....

        ich denke von den temperaturen sollte es auch kein so grosser unterschied sein ...

        ok ... bevor ich zuviel schreibe ... viel spass beim planen ....

        Hallöle,

        wir fliegen am kommenden Montag mit unseren beiden Kids ( 3 und 5 ) nach Florida.
        Der Osteransturm und auch Spring Break sollte sich bis dahin gelegt haben.
        Ich war bereits im April in Florida - baden ist dann uneingeschränkt möglich - und volle Strände ist relativ. Ich war auch schon im April in Kalifornien, da wäre es mir zu kalt gewesen, um ins Meer zu springen. Preislich ist Florida auch günstiger.

        Wir haben dort zwei Häuser gebucht, machen aber auch Orlando mit den Parks....Das muß jeder für sich entscheiden
        Letztes Jahr waren wir im April in der Dom. Rep mit unseren Kids, für uns die beste Entscheidung - sowas von kinderlieb - ein Traum....

        Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schreib mir doch über PN

        Viele Grüße

        Nicole

      • Hallöchen
        Wir waren in Florida (Miami) im April von 10 Jahren (35 °C )aber es ist eine ganz andere wärme als hier
        Es war sehr schön!!!
        Baden konnte man auch schon,das Wasser war sehr warm . Die Strände sind sauber und nicht voll
        Uns wurde damals gesagt das es im April am besten ist,danach ist es viel zu warm und es regnet auch mehr.
        Aber kleinen Kinder würde ich es nicht empfellen ,vorallem der lange Flug .
        Um nur zu baden geht es auch wo anders.
        lg von Anette

        Hallo,

        wir haben drei Kinder (2,5,8) und sind vor zwei Wochen von einer Rundreise durch Kalifornien zurück gekommen.
        In Florida sind wir bereits 2x gewesen, allerdings im Herbst.

        Wie ist das Wetter im April in Californien oder Florida

        Je weiter nördlich ( z.B. SFO) ihr seid, desto kühler wird es. Es kann natürlich im Frühling auch dort sehr warm werden. Im Raum San Diego ist es schon angenehmer.
        Generell ist aber in Florida wärmer als in Kalifornien.

        Kann man in Californien oder Florida im April baden?

        Wenn ihr im Meer baden wollt, solltet ihr nach Florida. In Kalifornien ist das Wasser zu dieser Jahreszeit zu kalt.

        Wo ist es überlaufener? Californien oder Florida

        Kann man pauschal nicht beantworten. In Ballungsgebieten wir LA, Miami, SFO ist es immer sehr voll.
        Aber sowohl in Florida, als auch in Kalifornien findet man immer ruhige einsame Ecken.
        Bzgl. Florida müsst ihr schauen wann die berühmte "Spring Break" ist. Die solltet ihr vermeiden.

        Mir geht es um die Anreise, um das Klima da, um die Strände und wie voll es da ist. Und ob es preislich ein Unterschied gibt?

        Die Flugzeit nach Florida ist etwas kürzer. Vom Preis her, liegen die Ticketpreise auch immer etwas unter denen von Kalifornien.

        Im Frühling ist Florida (neben Weihnachten) Hochsaison. Die Hotelpreise sind somit tendenziell höher als in Kalifornien. Aber gravierend sind die Unterschiede meiner Meinung nach nicht.

        Der Rest (Essen, Mietwagen, Benzin,etc.) ist vergleichbar.

        Ein Argument pro Florida ist auch der geringere Zeitunterschied (6 vs. 9h).

        Zusammengefasst würde ich euch Florida empfehlen.

Top Diskussionen anzeigen