gepäck zusammen rechnen?

    • (1) 11.05.12 - 18:03

      Wir fliegen erstmals mit unseren kindern in den urlaub. 2erw 4 kin. pro person darf man 20kg mitnehmen. Aber auf der internet seite steht jetzt nicht ob wir z.b nur 3 koffer mit nehmen können mit vielleicht je 25kg 30kg und 35kg. reinrechnericht dürfen wir 120kg.

          • Natürlich kann man sich Koffer teilen.

            Trotz allem darf das schwerste Gepäckstück nicht über 32kg wiegen - und wie gesagt, im Ausland gilt idR die 30kg Grenze.

      (6) 11.05.12 - 19:35

      30 kg sind meist die "magische" Grenze für Gepäckstücke! Danach gelten sie als Frachtgut und das muss dementsprechend gezahlt werden! Lieber ein Gepäckstück mehr mitnehmen.
      Wir haben auch schon mal eine neue Tasche im Flughafen gekauft, weil wir umpacken mussten. Unser Koffer hatte 32 kg. Wir dachten, ein Koffer reicht ja für uns beide und wir haben ja den schön großen. Nun haben wir eine schöne Reisetasche zusätzlich. Das war billiger als die Frachtgebühren und der Koffer kam auch gleich mit und nicht mit der späteren Fracht.

      Nur mal die Info von der Lufthansa:
      Gewichtsbeschränkungen für Reisegepäck

      Bitte beachten Sie, dass für alle Flüge (Hin- und Rückflüge sowie Umsteigeverbindungen) ein Maximalgewicht von 45kg (100lb) pro Gepäckstück erlaubt ist.

      Für die unten aufgeführten Destinationen ist darüber hinaus klassenunabhängig pro Gepäckstück nur noch ein Maximalgewicht von 32 kg (70lb) erlaubt:
      Abu Dhabi, Alma-Ata, Amsterdam, Astana, Australien, Basel, Billund, Bari, Brüssel, Donetsk, Doha, Dubai, Dublin, Florenz, Frankreich, Genua, Großbritannien, Johannesburg, Kapstadt, Khartum, Kuala Lumpur, Luanda, Luxemburg, Kuwait, Malta, Maskat, Neuseeland, Rostov, Saudi Arabien, Sofia, Spanien, Turin, Valencia, Verona, Zypern.

      Gepäckstücke, die diese Gewichte überschreiten, werden als Reisegepäck nicht akzeptiert. Sie können es per Luftfracht mit Luftfrachtraten versenden lassen.

      Maximalgewicht und Konditionen des zugelassenen Freigepäcks ändern sich durch diese Regelung nicht.

      lg ivik

    • (7) 11.05.12 - 20:22

      Bis vor kurzme hätt ich auch gesagt das du das gewicht aufteilen kannst.... so haben wir es bisher imemr gemacht und nie probleme gehabt... mein koffer war immer der größte und mit meist so 25kg der schwerste und der Koffer der kinder mit 11 eben leichter...
      AAABBBBERRR ich habe vor kurzem einen sehr irritierenden Bericht gelesen... irritierend deswegen, weil ich jetzt noch nix weiter drüber gelesen hab... und zwar hab ich im DAC-Clubheft gelesen, das es bei einigen FLuggesellschaften neue bestimmungen geben würde, die eben besagen das man NICHT mehr aufteilen darf.....und das mx. gewicht eines Koffers darf nur noch 23kg haben....
      So nu muß ich auch erst mal in unserem Reisebürö nachfragen...

      wenn du nicht sicher bist, gibts bestimmt ne Hotline von Germanwings wo man anrufen kann..

      LG

Top Diskussionen anzeigen