Tripsdrill---war schon mal wer übernacht?

    • (1) 15.05.12 - 14:42

      Hallo,

      ich würde gerne mit der Familie nach Tripsdrill fahren.
      Dort kann man im Baumhaus oder Schäferwagen schlafen.
      Wäre doch mal was anderes---
      allerdings kostet eine Nacht im Schäferwagen für uns 4 Pers. 206 €.
      Und das dann ohne Toilette und Dusche usw. Also ist ja eigentlich nur wie ein Bauwagen...
      Die Baumhäuser sind noch teurer---

      Kann mir das jemand empfehlen?
      Bei Facebook gehen die Meinungen sehr auseinander... ist wohl ein Erlebnis...aber ein teures...
      Wir könnten auch außerhalb übernachten...aber irgendwie hätte es schon was im Park...

      LG und #danke

      • Hallo,

        leider kann ich dir nicht weiterhelfen bei deiner Frage:-(

        wir stehen aber im Moment vor der selben Entscheidung wie ihr.

        Ich finde es auch total teuer, wenn man bedenkt, das keine Toilette,... dabei ist.

        Wir sind auch am überlegen ob wir abends wieder heim fahren sollen..........haben 2 Stunden Fahrtzeit.............denn dann könnten wir hinfahren wenn das Wetter schön ist........stell mir das gerade so bildlich vor, was wäre, wenn es zu unserem gebuchten Termin regnen würde??????Keine Wildwasserfahrt möglich.......Achterbahn macht sich auch nicht so gut bei regen.........viel Eintritt bezahlt und dann sitzen wir ab 18Uhr gelangweilt in unserem 13qm großen Schäferwagen#schock ohne Toilette und Dusche........naja Dusche hätten wir dann direkt vor der Tür wenns regnet#rofl

        Mein Mann möchte unbedingt im Baumhaus schlafen...........aber ich möchte für eine Nacht nicht sooooooooooooviel Geld ausgeben........

        LG Jamaica

        • Hi

          ja das mit dem Wetter hab ich mir auch schon überlegt...wäre ja dann doppelt schade...
          Ich finde auch es wäre ein super Erlebnis...aber zu dem Preis...
          Wir werden jetzt wahrscheinlich ins Legoland fahren...da brauchen wir nur 1 Std. und geben "nur" 109 EUR für den Eintritt aus...
          Übernachtung ist da auch Wahnsinn...
          auch bei Europapark usw.
          #schwitz

          LG

          • Hallo,

            im Legoland waren wir vor 2 Jahren........naja hat mich jetzt nicht wirklich vom Hocker gehauen........wir fahren gern Achterbahn,.......okay gibts im Legoland auch, sind aber eher "mini-Varianten"..........hatten damals Gutscheine (gabs bei Kaufland), wir waren zu sechst,haben aber nur für drei Eintritt bezahlt#huepf

            Im Europapark waren wir schon zwei mal.Da der Park doch recht groß ist und die Anfahrt für uns über 3 Stunden beträgt,haben wir dort übernachtet. Am ersten Tag gemütlich hingefahren, dann dort übernachtet,am anderen Tag in den Park, dann wieder übernachtet am nächsten Tag wieder Park und wieder übernachtet und dann am anderen Tag sind wir wieder gemütlich nach Hause gefahren.
            Haben aber nicht im Park geschlafen!
            Aber der Ort Rust hat ziemlich viele Privatpersonen die Zimmer vermieten!Bieten auch fast alle Pauschalen an so wie wir es eben hatten mit 3 Übernachtungen und 2 Tage Eintritt. Das schöne war, das man sein Auto beim Vermieter stehen lassen konnte und in ein paar Minuten zum Park laufen konnte .......spart schon wieder Parkgebühren;-)

            Das hat mich nämlich am Legoland echt geärgert, das die 5 Euro fürs parken kassieren! Hallo? Ich zahl doch Eintritt und lass doch auch so noch einiges an Geld im Park ( essen, Getränke,....)

            LG

            • Hi,

              oh man..Parkgebühren auch noch???
              Naja...
              weißt du die Adresse noch von eurer Unterkunft im Europapark?
              Meine Kinder sind erst 5 und 7 und ich denke soviele Fahrgeschäfte brauchen sie noch nicht... wir werden mit dem Europapark noch etwas warten...

              LG

              • Sorry, weiß leider nicht mehr genau die Adresse, waren einmal 2003 dort (mit Freunden -unser Sohn blieb bei Oma+Opa) und dann waren wir 2004 nochmal mit Kind und meinen Eltern dort , haben diesesmal aber woanders übernachtet.

                haben aber beidesmal hier unsere Übernachtungsmöglichkeit ausgesucht:

                http://www.rust.de

                LG

      Hallo,

      wir waren letztes Jahr in einem Schäferwagen, haben es zum 30. geschenkt bekommen, also eine Übernachtung im Schäferwagen mit Frühstück im Park und an beiden Tagen konnte man in den Park.
      Waren am einen Tag ab ca 11 im Park, dann um 18 Uhr in den Schäferwagen, in der Nähe noch was gegessen und dort übernachtet und am nächsten Tag nach dem Frühstücken nochmal eine Runde durch den Park. Dann auch noch in dieses Wildparkgehege(ist bei den Schäferwagen und im Preis dabei) und dann nach Hause.
      Es ist modern gemacht, sei es der Schäferwagen oder auch die Toiletten(einmal gibt es eine WC/Duschanlage und einmal ein einzelnes Klo) und Duschen. Klar muß man wenn man nachts mal rausmußte mal eine Minute laufen, aber das war ok. Für unsere Tochter hatten wir für die Nacht das Töpfchen dabei, falls sie wach geworden wäre. Wenn deine Kinder etwas älter sind, ist höchstens das Anziehen nachts nervig. Die Wegstrecke ist ok.

      Die Schäferwagen sind ca 5 Min vom Park weg, da fährt aber so eine Bummelbahn.

      Wüßte aber auch nicht, ob ich es mir so geleistet hätte.

Top Diskussionen anzeigen