Mallorca Sehenswürdigkeiten mit Kindern

    • (1) 21.05.12 - 11:05

      Hallo,

      da wir bald nach Mallorca fliegen, bin ich auf der Suche nach ein paar Ausflugstips mit Kind (4 Jahre). Habe jetzt folgendes gefunden:

      - Safari Millor
      - Aquarium Palma
      - Dino Park
      - Marineland

      Habe jetzt jedoch schon gelesen das z. Bsp. Safari Millor nicht gut sein soll, Tiere werden schlecht gehalten, Park nicht schön, etc. Hat jemand Erfahrungen und kann mir sagen ob das wirklich so ist bzw. ob die anderen Sachen sehenswert sind?

      Gruss
      marie

      • (2) 21.05.12 - 11:30

        Also wir sind am Safari Millor nur vorbeigefahren, es sah echt schlecht und herruntergekommen aus - würde ich nicht machen.

        Das Aquarium in Palma ist toll, nicht ganz billig, aber unseren Kindern hat es gut gefallen.

        Zu den anderen Sachen kann ich nix sagen, haben wir nicht gemacht.

        Wir haben noch die Höhlen von Porto Cristo angeschaut, dass war auch toll.

        LG
        Birgit

        (3) 21.05.12 - 11:34

        Hallo,

        der Safari Park in Cala Millor bzw. in Sa Coma ist aus meiner Sicht nicht empfehlenswert.
        Schon wegen der überhöhten Eintrittspreise. Aber da sollte sich jeder selbst ein Bild von machen, zumal unser erster und letzter Besuch schon ein Jahr zurück liegt.

        Sehenswert auch für Kinder sind die Tropfsteinhöhlen bei Porto Chisto,
        eine Fahrt mit der alten Straßenbahn in Soller, der Strand Playa Muro sowie der Aussichtspunkt Cap de Formentor im Norden, das Castell de Capdepera und die "Altstadt" von Alcudia.

        Schönen Urlaub

        (4) 22.05.12 - 09:52

        oh wir fahren/ fliegen dieses jahr das erste mal nach mallorca u dann mit zwei kids, wie heist den der dino park?

        lg u schönen urlaub!!!

        PS wann fliegt ihr u wohin?

      • (5) 22.05.12 - 13:48

        Ich halte von diesen Tierparks auch nichts. Mallorca ist eine wunderschöne Insel und ich denke auch, dass man mit einem vierjährigen Kind durchaus etwas kulturelles unternehmen kann.

        Du hast schon einige schöne Tipps bekommen. Ich schließe mich an:

        - Cap de Formentor
        - Tropsteinhöhlen, wobei ich die in der Nähe von Canyamel (Coves d `Árta) wesentlich schöner finde. Sie sind zwar ein wenig kleiner, aber nicht so furchtbar überlaufen! Und der Ausgang ist ne Wucht, sehr beeindruckendes Bild
        - die alte Eisenbahn von Palma nach Soller
        - evtl Palma verbummeln, finde ich recht schön, kommt aber auf den Charakter des Kindes an;)
        - la Granja ist ein Landgut, wo man sich anschauen kann, wie die Bewohner der Gemeinde früher gelebt haben. Am Schluß gibt es eine Weinverkostung für die Eltern und Süßkram für die Kinder:)
        - vllt das Aquarium
        - eine Glasbodenbootfahrt (allerdings nicht in der Ballermann Gegend), schöner im Nordosten der Insel

        lg

        (6) 22.05.12 - 20:50

        Torent de Pareis

        Eine naturbelassene Bucht. Dort gibt es ein kleines Tal mit einem Bach zum Spielen und baden. Leider in den Ferien total überlaufen.

        Aber eins ist sicher mehr wie Wasser und Sand brauchen die Kinder in dem Alter eh nicht. Wir fliegen am Dienstag nach Alcudia und unsere Kinder motzen immer wenn wir einen Ausflug machen wollen;-)

        Tina

      • (7) 22.05.12 - 22:01

        Hallo!

        Wir waren mal in dem Safari Park vor ein paar Jahren und ich würde da nie wieder hinfahren. Ich fand es nicht schön dort. Wenn es etwas mit Tieren sein soll kann ich den Natura Parc empfehlen. Dort gibt es auch einen Streichelzoo.

        Wir fahren zum Beispiel auch immer nach Els Calderes, ein Landgut das man besichtigen kann. Dort gibt es auch ein paar Tiere die man streicheln kann (Kühe, Ziegen, Schweine, Pferde, Schafe).

        Was auch schön ist (aber eher für die Großen) ist der Jardin de Alfabia. Ein hübsch angelegter Garten mit Brunnen, Wassersprenklern und unglaublich leckeren frisch gepressten Säften.

        Tropfsteinhöhle weiß ich nicht ob ich das machen würde mit einem 4-jährigen. Wir haben es mal gemacht, aber fanden es nicht so toll. Es war allerdings auch in der Hauptsaison und überfüllt. Sich mit den Massen durch die Gänge in der Höhle zu schieben war jetzt nicht so schön.

        Eine Bootstour ist auch immer schön, oder ihr geht mal Minigolf spielen. Der absolute Höhepunkt für meinen Sohn damals war übrigens mit diesen kleinen Bimmelbahnen zum Strand zu fahren :-)

        Viel Spaß und einen schönen Urlaub!

        Neddie

        • (8) 23.05.12 - 08:15

          AAahhh, danke danke. Ich überlege schon seit Ewigkeiten, wie das zweite Landgut hieß, das wir besichtigt haben;)

          Super.

          LG

Top Diskussionen anzeigen