Urlaub 2013 steht fest: Rundreise durch Großbritannien

    • (1) 10.06.12 - 10:39

      Heute haben mein Freund und ich beschlossen, dass wir im nächsten Jahr nach GB reisen wollen. #verliebt Wir haben schon diverse Reiseveranstalter abgeklappert, werden aber noch etwas warten müssen, da der Urlaub für nächstes Jahr noch nicht feststeht und auch noch keine aktuellen Angebote vorliegen - zumindestens einen Überblick haben wir schon ;-)
      Es soll eine Reise mit PKW sein, sehr individuell und an unsere Bedürfnisse angepasst. Hat jemand mit so einer Reise schon Erfahrungen oder einen (heißen) Tipp für, was man unbedingt gesehen haben sollte / wo man schauen kann?

      Liebe Grüße
      Katha

      • Hey Katha,

        eine schöne Idee #verliebt

        Ich würde mich für den Süden und / oder den Norden / die Mitte entscheiden, sonst wird es zu viel. Bei mir würde es der Süden werden, ich lieb ihn einfach (hab da lange in den Semesterferien gearbeitet).

        Ich würde ab London in den Süden nach Dorset, Devon und Cornwall fahren bis runter nach Lands End.

        Ziele auf dem Weg (ungeordnet jetzt): Salisbury, Southampton, Weymouth, Bournemouth, Penzance, Stonehenge, Bath, Minack Theatre (und da ein Stück gucken), Eden Project usw usf.

        Viel Spaß beim Planen!! #winke

      Hi, schön. Aber was ich nicht versteh, was willst du denn mit "diversen Reiseveranstaltern"? Ich würd halt schaun, ob Fähre+eigenes Auto oder Flug+Mietwagen günstiger ist und dann würd ich einfach - na fahren halt! Da brauchst du doch keinen Veranstalter. GB ist nun wirklich kein exotisches Reiseland, das kann man sehr gut selber planen und durchführen. Solche Rundreisen sind doch nur schön, wenn man sich treiben lassen kann, mal wo länger bleibt, mal kürzer. Sonst kannst du dir Individualität und "eigene Bedürfnisse" in die Haare schmieren. Eine Pension (Bed & Breakfast) findet sich überall, notfalls einen Tag vorher anrufen, wenn man weiß, "morgen brechen wir auf" und ansonsten notfalls ein Zelt einpacken, auf nem Campingplatz bekommt man immer irgendwie nen Platz für ne Nacht.

      Nur wenn man sich auf so nen Urlaub wirklich einlässt und nicht vorher alles durchplant oder gar durchplanen lässt, dann kann man Platz schaffen für wirkliche Erlebnisse. Ansonsten kann man sich auch ne Doku auf 1Plus reinziehen und den Rest des Urlaubs im Schwimmbad verbringen ;-).

      Schau mal, obs nen Reiseführer vom Michael-Müller-Verlag gibt, die sind für Individualreisen unschlagbar. Für den ersten Überblick find ich die Spirallo Reiseführer toll.

      In GB hab ich York ganz schön gefunden, außerdem Malham in den Yorkshire Dales. Auch der Lake District ist schön, aber nur bei gutem Wetter.

      • Im Grunde hast du Recht. Wir wollen es schon persönlicher gestalten und es auf eigene Faust machen, mir gehts eben vorrangig darum, dass ich in etwa eine Route weiss und die kam man ja ähnlich gestalten wie die der Reiseveranstalter.. Ob wir es so handhaben werden, wird sich dann zeigen. ;-)

        Mich interessiert der Süden, aber wir werden einen Kompromiss finden und auch etwas nördlicher fahren..

        Danke für die Tipps #winke

    (8) 10.06.12 - 20:17

    Hi,

    wie schon zuvor erwähnt, wenn ihr ungebunden seid, dann würden wir auch B&B nutzen. Gute Erfahrungen hatten wir für Südengland mit der Fähre Dover - Calais gemacht - dann aber bloß nicht romantisch an der Küste entlang! Das war reiner Stop and go (wollte unbedingt nach Battle/Hastings). Auf der Autobahn ging es schließlich besser, wir mussten noch nach Bristol rüber.

    Wells - ein wunderschöner kleiner Ort, wird gern als Drehort genommen u. a. für Hot Fuzz, Säulen der Erde. Besonders an dem Ort ist die Kathedrale, Marktplatz und Bishops Palace. http://www.wells.gov.uk/

    In der Nähe ist Clarks Village, Outlet. Herrlich hergerichtet, da bummelt man auch einfach nur so gern durch. http://www.clarksvillage.co.uk/

    Cheddars Gorge, eine Schlucht. Die Höhlen braucht man nicht mal unbedingt besuchen, allein das durchfahren der Schlucht ist toll. http://www.cheddargorge.co.uk/

    Das römische Bad in Bath http://www.romanbaths.co.uk/ und Glastonbury Tor http://www.glastonburytor.org.uk/ waren ebenfalls beeindruckend.

    LG maupe

    LEJOG fällt mir dazu nur ein...

    Wenn man sich drei Wochen Zeit nimmt, dann kann man sehr schön eine "Land's End to John O'Groats" Tour machen, bzw sich zumindest daran orientieren.
    Die Entfernung sind keine 900 Meilen, da bleibt genügend Zeit für seitliche Abstecher...

    http://en.wikipedia.org/wiki/Land's_End_to_John_o'_Groats

    Das ist etwas, das ich leider während meiner 7 Jahre auf der Insel nicht geschafft habe.

    Aber einen besseren Überblick über das United Kingdom kann man kaum bekommen...

    Und ich würde alles komplett selbst organisieren, statt irgendeinem Reiseveranstalter mein Geld in den Rachen zu werfen...

    Für diese Tour gäbe es auch noch eine Association, an die man sich sicher wenden kann.
    Einfach mal googeln...

    Viel Spass bei dem Urlaub...

    Hallo,

    ich war vor 2 Jahren in Swansea, Wales und habe meine Schwester dort besucht, als sie da noch studierte.
    Ich fand Mumbles schön, eine kleine Küstenstadt, dort gibt es die Galerie der berühmten Lovespoons (http://www.lovespoons.co.uk/index.html).
    Dann waren wir noch in Rhossili, eine schöne Küstenspitze.

    Das Eden Project fände ich selber auch sehr interessant und hoffe ich kann es mir auch irgendwann mal ansehen.

    Ansonsten habe ich das hier noch gefunden, falls man das "Besondere" sucht
    http://www.visitengland.com/de/Where-to-stay/Boutique-and-Unique/Top-10-Unique.htm

    LG

    (11) 13.06.12 - 22:53

    Mit dem Hoovercraft von Portsmouth zur Isle of Wight

    http://www.google.de/search?tbm=isch&hl=de&source=hp&biw=1024&bih=599&q=isle+of+wight&gbv=2&oq=isle+of+wight&aq=f&aqi=g10&aql=&gs_l=img.3..0l10.472.2573.0.2897.13.7.0.6.6.1.214.896.3j3j1.7.0...0.0._cXvPSLcwhw

    Diese Insel ist ein Traum!!!

    Und Hovercraft fahren ist auch mal ein nettes Erlebnis.

    Portsmouth selbst hat einen Aussichtsturm, der lohnt sich auch, finde ich. Vor allem das kleine Stück Glasboden, wo man 100 m in die Tiefe schaut :-)

    (12) 20.12.12 - 12:49

    Hört sich super an :)
    Würde auch sehr gerne mal wieder nach Großbritanien. Leider wird das nächstes Jahr bei uns nichts.

    Sehenswert sind auf jeden Fall Cornwall, die Kanalinseln Jersey und Guernsey oder Wales.

    Ich habe schon viel Gutes über den Reiseveranstalter http://www.thobareisen.de/ gehört. Dort kann man solche Rundreisen inklusive PKW buchen.

    Viele Grüße,
    Maworm

Top Diskussionen anzeigen