Das erste Mal Türkei, wie viel Taschengeld mitnehemen???

    • (1) 17.06.12 - 10:50

      Hallo an alle,

      wollte euch um Erfahrungen fragen.

      Und zwar fliegen wier übermorgen zum ersten mal Türkei. Wir haben einen Familienhotel, mit AI, 7 Tage gebucht.

      Nun meine Frage, wie viel Geld benötigt man so dort? Wir haben nicht viel vor, also keine Ausflüge oder so, da wir 2 kleine kinder haben ( 3,5 J+ 11 Mon.)

      Muss man eigentlich dort € wechseln, oder kann man auch so zahlen?

      Möchten unbedingt die schöne Strandfotos machen lassen, die kosten um die 150-200 € glaube ich.

      Danke für eure Antworten#winke

      • Hallo,

        in welches Hotel fliegt ihr denn?

        Geld braucht ihr bei AI eigentlich keines.
        Ist der Safe auch inklusive? Die Liegen und Schirme am Strand werden vermutlich auch kostenlos sein. Müßt ihr für saubere Badetücher eine Kaution zahlen?

        Ansonsten können ein paar Euro im Miniclub anfallen.

        Strandfotos für 150 - 200 Euro #schock
        Wir haben zwar dort noch nie die laienhaften Fotos machen lassen, aber 200 Euro halte ich für stark übertrieben.

        Auf dem Basar kann man gut einkaufen. Ich persönlich finde da die Badetücher für 5 Euro das Stück total klasse.

        Sollte jemand von euch krank werden bräuchtest du ein paar mehr Euro für den Arzt und die Apotheke.

        Wechseln brauchst du das Geld nicht. Die wollen alle nur den Euro sehen.
        Nimm zur Not deine Kreditkarte mit, dann bist du auf der sicheren Seite.

        LG Ina

      (5) 17.06.12 - 14:00

      "Schöne Strandfotos" für 200 Euro?????

      Hallo

      Geld kannst du problemlos am Urlaubsort in den vielen Wechselstuben umtauschen. Da steht der Kurs vorne angeschlagen.
      Das lohnt sich immer, wenn man z.B. Obst auf dem Markt kaufen möchte.
      Ansonsten nehmen die Türken gerne den Euro-----und die meisten rechnen genau mit dem Taschenrechner um.

      Ist die Gebühr für Liegen und Sonnenschirm inklusive ?

      Und vor allem----- nicht das Trinkgeld vergessen.
      Viele denken, bei all inkl. brauchen sie keins mehr. Aber wenn man bedenkt, wie gering der Verdienst ist, und das ihr bereit seid, 200 Euro für Fotos auszugeben, sollte das doch wohl drin sein.

      Eva

    • Übrigens, die Türkei gehört nicht zur EU ... ;-)

      Vermutlich nehmen sie auf dem Badsar aber auch gerne eure Euroscheine und -münzen und hauen euch beim Wechseln dann so richtig übers Ohr...

      Was sollen denn das für Strandfotos sein? #nanana #kratz #rofl

      danke für eure Antworten,

      die machen halt Fotos, von deiner Familie.. am Strand, im Garten, wo immer auch ist. Die bearbeiten sie dann so schön...aabber sie verlangen so viel #schock, freunde und Bekannte von uns sagen alle, man soll handeln und das ie dann auf 150-200 runter gehen... mal schauen ob wir Glück haben werden #zitter

      Unser Hotel heißt Primasol Family Hane ****

      lg#winke

      (9) 18.06.12 - 07:45

      In der Regel wird der Euro gern genommen, genauso wie auch Dollar.
      Beim Wechseln muß man natürlich aufpassen.
      Ansonsten kannst du am Automaten natürlich auch Lira ziehen.

      Also wir brauchen bei AI eigentlich so gut wie gar kein Bargeld.

      Also bei Fotos wäre ich vorsichtig #gruebel

      (10) 18.06.12 - 15:53

      Hallo,
      ich war schon 8mal in der Türkei.

      Im normalen Supermarkt zahlt man mit Lira. Ansonsten überall mit Euro. Eventuell den Dolmus auch mit Lira, falls ihr den überhaupt braucht.

      Habt ihr vor beim Basar gefälschte Kleidung zu kaufen ? Oder nur im Hotel zu bleiben ?

      Wenn ihr das Hotel nicht gross verlässt braucht ihr kaum Geld, dann würde ich etwa 200 Euro mitnehmen ( natürlich ohne Bilder machen zu lassen ).

Top Diskussionen anzeigen