Malediven im Oktober, jemand hier, der um diese Zeit schon mal dort war?

    • (1) 26.06.12 - 22:37

      Hallo zusammen,

      wir würden gerne auf die Malediven fliegen, mit 2 Kindern, also ein relativ teurer Spaß zu viert. Wollten eigentlich nicht bis weihnachten warten (da ja das die beste Reisezeit sein soll), weil es a) noch teurer ist und b) ist uns das noch zu lange dahin ist.

      Jetzt steht in den Klimatabellen ja, dass im Oktober noch einige Regentage sind. Uns wären aber die Herbstferien irgendwie schon lieber.

      War hier jemand schon mal um diese Zeit dort und kann uns vielleicht berichten? Im Reisebüro heute hatte die Dame leider noch weniger Ahnung wie wir selbst.

      Danke schon mal.
      Anja

      • (2) 27.06.12 - 08:17

        Hallo!
        Wir waren 2x Ende September/Anfang Oktober auf den Malediven:

        Beim ersten Aufenthalt hatten wir die kompletten 14 Tage Sonnenschein - beim zweiten Aufenthalt 8 Tage Regen...

        LG

        (3) 27.06.12 - 10:12

        um die zeit wechselt das wetter in richtung sommer da kannste glück oder pech haben

        • (4) 27.06.12 - 14:52

          "um die zeit wechselt das wetter in richtung sommer "

          In Richtung Sommer ?

          Da gibt es keine Jahreszeiten wie bei uns. Da ist immer Sommer. Mal mehr Regen, mal weniger Regen.

      (5) 27.06.12 - 15:06

      Wir waren 2 Mal im Oktober und November da. Beide Male hatten wir tolles Wetter und kaum Regen.

      Ich war allerdings auch die Hälfte der Zeit unter Wasser.

      Seit wir Kinder haben, bin ich noch nicht auf die Idee gekommen, das zu wiederholen.

      a) zu teuer
      b) zu weit (es bleibt ja nicht beim Flug, der Transfer zur Urlaubsinsel mit dem Boot oder Flugzeug braucht ja auch nochmal einige Zeit) Dazu die Zeitverschiebung.
      c) zu wenig auf Interessen der Kinder abgestimmt. Die Malediven sind nunmal aus oben genannten Gründen kein typisches Familienreiseziel. Umso weniger sind die Hotelinseln auf Kinder und deren Bedürfnisse eingerichtet. (Ausnahmen bestätigen die Regel)
      Surfen, Tauchen, Faulenzen...dafür sind die Malediven perfekt. Alles Punkte, die für Kinder nicht besonders attraktiv sind. Dazu kommt die marginale medizinische Infrastruktur. Blödes Gefühl, wenn man erst einen Flug buchen muss, um zum nächsten Kinderarzt zu kommen...

      OK, das wolltest Du jetzt sicher alles nicht hören. Musste aber raus :-)

      • (6) 27.06.12 - 15:21

        hallo,

        ach du, wir denken da ganz anders. wir waren an ostern z.b. auf den kapverden. das ist zwar von der flugzeit her einiges kürzer (7 stunden mit umsteigen), aber dort unten gab es auch nix außer strand (traumhaft schön), türkisblauem wasser, wüste und die hotelanlage (50km weit und breit sonst nix). und alle fanden es toll.

        ich renne ja das ganze jahr mit den kindern tagein tagaus durch die gegend. 4 verschiedene sportarten, freundetreffen und sonstige aktivitäten. wir wollen im urlaub einfach mal die seele baumen lassen. außerdem kann man doch einiges unternehmen. radfahren, schnorcheln (tauchen können wir leider nicht, sind asthmatiker), tretboot fahren, haie füttern und und und. da wird uns sicher nicht langweilig.

        mir ging es nur um das wetter. wir liegen beim preis her fast im 5stelligen bereich und da hätte ich jetzt keine lust auf einen verregneten urlaub. wobei mir so ein kurzer schauer ab und an nichts ausmachen würde.

        aber trotzdem danke für deine antwort.

        lg
        anja

        • (7) 27.06.12 - 15:46

          Die Kapverden stehen bei mir ganz weit oben auf der "to be visited" Liste.
          Aber EUR 8.000,- oder mehr für 2 Wochen Urlaub ist schon ganz schön heftig.

          Blöd außerdem, wenn man an die Ferien gebunden ist. Als Paar hatte man es dann doch oft leichter...
          ...kommt irgendwann wieder ;-)

          Wir waren übrigens auf Velidhu. Sagenhaft.

          http://velidhu.com.mv/

          • (8) 27.06.12 - 16:16

            auf die kapverden solltest du dann schnell. die fangen da an zu bauen. im moment ist es noch total idyllisch. wir waren auf boavista im riu touareg. tolle anlage. super sauber. alles noch ganz neu. sehr weitläufig. schöner spa bereich und wirklich super essen.

            der hotelstrand ist km-lang und fast verwaist. in der nähe waren wir an einem strand, da waren wir mutterseelenalleine. kein mensch weit und breit. außer ein paar wilder ziegen. und der strand war ca. 10 km lang, schneeweiß und das wasser türkis. ein traum. das einzige, was mir dort gefehlt hat, war etwas grün. dafür gabs keinerlei getier dort. wir haben in einer woche nur einen einzigen käfer gesehen.

            danke für den link. ich schau mir das mal an. für die 8.000 euro bekommen wir auch keine 2 wochen. wir planen nur 10 tage, weil wir eine alte kranke katze haben, die täglich zweimal gespritzt werden muss. da ist so ein langer urlaub gar nicht drin. da sind 10 tage schon höchstmaß, sonst fliegen wir immer nur 7 tage. aber bei der entfernung müssen wir etwas aufstocken.

            lg
            anja

            • (9) 27.06.12 - 17:56

              OK, da unterscheiden wir uns auch noch etwas (macht ja aber auch nix)

              Ich würde NIE eine solche Fernreise antreten, wenn sie nicht mindestens 14 Tage dauert. 2 Tage gehen da ja schon komplett für An- und Abreise drauf. Bis ich den Jetlag verdaut habe, den Urlaub also richtig anfange zu genießen, kann ich auch schon wieder Koffer packen....
              Nee, da suche ich mir lieber was Näheres.

              Auch in Europa gibt es schöne Flecken.

              Diesen Sommer geht's bei uns 14 Tage nach Lanzarote.

              Nächstes Jahr träume ich von 4 Wochen USA. Ohne Kids war ich da schon 5 mal, bin absoluter Fan. Für die Kids wäre es Premiere. Mal sehen ob's klappt. Hat sich in den letzten Jahren aber einiges zum Schlechten verändert...

              • (10) 27.06.12 - 18:07

                ja aber im oktober hast du in europa kein gescheites wetter. und so länder wie ägypten und co kommen für meinen mann nicht in frage. der sieht da rot. und die türkei mag er auch nicht. also müssen wir in die richtung, wenn wir sonne, strand und meer genießen wollen.

                wir waren mit den kindern ja auch schon auf sylt (3x im juli bei regen und 17 grad! und in bayern, auch regen und 13 grad im juli) und generell in der nähe hier. aber immer mieses wetter, da hat man dann irgendwann keine lust mehr drauf.

                in den usa war ich selbst noch nie. mein mann geschäftlich schon öfter und auch früher ohne mich. mich selbst würde das jetzt nicht so wirklich reizen. vielleicht wenn die kinder etwas größer sind. aber 4 wochen urlaub, puh. da bekäme ich heimweh, lach. wir haben jetzt 20 jahre lang katzen gehabt (ist ja nur noch eine übrig von den alten damen) und da war halt ein so langer urlaub nie drin. man gewöhnt sich aber auch an kurze urlaube und kann da ganz gut abschalten.

                jetzt warte ich mal auf die angebote vom tui center (da bekommen wir nochmal 10% presserabatt, das ist ja schon was bei den preisen). die wollten mir was raussuchen und dann mailen. bin mal gespannt ob wir da schnell was finden.

                auf alle fälle waren bisher alle, die auf den malediven waren restlos begeistert. und da ich hier das ganze jahr über stress habe (2 kinder, keine omas, keine familiäre hilfe generell und ein mann der oft verreist ist und 16 std täglich arbeitet!) brauche ich jetzt nochmal vor weihnachten was für die seele.

                lg
                anja

    (11) 28.06.12 - 07:44

    Hallo,

    ich kann dir zwar deine Frage zwecks Klima nicht beantworten, aber wie wäre es mit den Seychellen? Dort hat es mir noch besser gefallen als auf den Malediven...:)
    Wobei die Malediven natürlich auch traumhaft schön sind...

    Lg
    maletera

    • (12) 28.06.12 - 16:03

      hallo maletera,

      ja da haben wir auch schon dran gedacht. ABER die seychellen sind noch teurer. wir haben im moment müh und not den preis für 10 tage unter 10.000 euro zu bekommen.

      kennst du zufällig mauritius? da ist es nämlich etwas günstiger.

      lg
      anja

      • (13) 30.06.12 - 16:23

        Mauritius ist ein Traum. Wir waren 2007 da, zu viert, war ganz toll, auch für die Kinder. Da gibts einen Park, da können sie sogar auf Riesenschildkröten "reiten".

        Grüße jojo

Top Diskussionen anzeigen