USA Reisende aufgepasst!!!

    • (1) 08.07.12 - 11:12

      Guten Morgen zusammen,

      ich arbeite für eine grosse deutsche Fluggesellschaft und nehme zur Zeit täglich Anteil am Trauerspiel des Nicht-Mitfliegen-Dürfens aufgrund von Vorbereitungsfehlern.

      Ich fasse mal die wichtigsten Dinge zusammen - vielleicht verhindet es ja ein bisschen was. :-)

      Für die Reise in die USA:

      - Braucht man einen gültigen ESTA-Antrag: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

      Bitte nehmt wirklich DIESEN link - es gibt betrügerische Seiten die einem deutlich mehr Geld abziehen und eventuell keine Anmeldung vornehmen.
      -Der Antrag ist zwei Jahre gültig und immer an den jeweiligen Pass gebunden. Bekommt man einen neuen Pass muss ein neuer Antrag gestellt werden!!
      -In deutschen Reisepassnummern existiert der Buchstabe "O" nicht!!! Es ist immer die Null.
      Das ist wichtig für ein korrektes Ausfüllen.

      - Kinderreisepässe die nach dem 26.10.2006 ausgestellt wurden brauchen ein Visum oder das Kind bekommt einen biometrischen Reisepass( sollte die Zeit knapp sein geht dies auch als biometrischer Express-Pass)

      - Die visumsfreie Einreise setzt vorraus dass der Passagier am Checkin einen gültigen Rückflug innerhalb von exakt 90 Tagen vorweisen kann!! Ohne Rückflug wird man vom Hinflug ausgeschlossen (bei den meisten Airlines...)

      - Studenten die mit einem Studentenvisum reisen brauchen das ergänzende Formular immer zusammen mit ihrem Pass - BITTE NICHT IM KOFFER AUFBEWAHREN!!!

      -Italienische Reisepässe müssen den "Stempel für ALLE Länder" enthalten.

      So, das sind die wichtigsten Dinge die mir so aus meinem Job-Alltag einfallen.
      Einiges lässt sich mit viel Stress für die Reisenden noch am Flughafen regeln aber vieles verdirbt massiv die Ferien oder den Beginn des Auslandsjahres.

      SCHÖNE FEREIEN!!!!!!!! #winke

      Hallo!

      Vielen Dank für diesen Beitrag.

      Nachdem wir im Mai in New York waren, hat uns das USA-Fieber gepackt und wir haben direkt danach für nächstes Jahr Flug und Hotel in Miami gebucht. Ich bin allerdings davon ausgegangen, dass wir erneut ein Esta-Visum beantragen müssen (kostet ja nicht die Welt).
      Jetzt habe ich mal auf unseren Beleg geschaut und dort steht doch tatsächlich: Ablaufdatum April 2014. Das ist ja super. Vielen Dank für den Tipp.

      Und man muss das tatsächlich nicht irgendwie auffrischen oder aktivieren?! Möchte ungern am Flughafen stehen und mir wird die Einreise verweigert, weil es doch nicht gültig ist.

      Viele Grüße!

      Sunrise

      • Nein, das gilt wirklich so lange. Es ist auch völlig egal wenn du im Esta-Antrag ein Hotel oder eine Flugnummer angegeben hattest. April 2014 ist dein Ablaufmonat.

        Viele Grüsse

    Frage: In meinem Nachnamen gibt es ein "ö", ist das dann "oe"???? Oder bleibt es bei "ö"???

    #danke

Top Diskussionen anzeigen