Sankt Peter-Ording mit kleinen Kindern?

    • (1) 20.07.12 - 13:09

      Hallo!
      Die Planungen für den Sommerurlaub 2013 laufen bereits. Die letzten Jahre waren wir immer an der Nord-/Ostsee (Warnemünde, Grömitz, Cuxhaven, Schillig). Nächstes Jahr würden wir am liebsten nach Sankt Peter-Ording, Büsum oder Boltenhagen.
      Da der Strand in Sankt Peter-Ording 2km breit ist, frage ich mich, ob man dort mit kleinen Kindern gut aufgehoben ist!?#kratz

      Wer war schon einmal dort und kann mir mehr von dem Ort/Urlaubsregion berichten?

      #winke
      Knuffelbunt

      • (2) 20.07.12 - 14:34

        In St. Peter Ording war ich noch nicht.

        Allerdings in Büsum schon öfters, zwar als junge Erwachsene und somit ohne Kindern. Aber ich kann mich sehr gut errinnern, dass es da viele Familien mit Kindern gab. Da war auch ein Kinderbecken mit Nordseewasser und Sandstrand.

        Wie alt sind den deine Kinder?

      Hallo,

      St. Peter ist sehr schön. Der Strand ist wunderschön. Aber du musst sehr weit laufen bist du am Strand bist. Also für 2 jährige wenn sie nicht im Buggy sitzen sehr weit.

      Büsum fanden wir nicht so schön, Botenhagen kenne ich nicht.

      Sylt ist sehr schön.

      • Vielen Dank für Deine Antwort!
        Wir werden unser Urlaubziel noch einmal überdenken #kratz

        Sylt ist allerdings sehr weit für uns und für 7 Personen wird es dort sicher keine günstige Unterkunft geben!

    (6) 20.07.12 - 20:41

    Büsum finde ich persönlich nicht sehr schön. Grasstrand und ein künstlich angelegter Sandstrand (eher Beton). Daran soll nun aber gearbeitet werden, deshalb sollte man Büsum wegen der Arbeiten meiden, es sei denn man liebt Lärm und Baufahrzeuge.

    http://www.wasserkante-buesum.de/

    In St. Peter kannst Du auch mit dem Auto an den Strand fahren

    http://www.st.peter-ording-nordsee.de/strandparkplaetze.html

    An der Badestelle Ording kannst Du z.B. sehr gut mit einem Buggy über eine "Seebrücke" bis an den Strand laufen.
    Siehe webcam 2
    http://www.st.peter-ording-nordsee.de/

    Boltenhagen ist ganz nett, schöner ist auf alle Fälle Kühlungsborn.

    • Vielen Dank für Deine Antwort!

      Wir werden unser Urlaubsziel noch einmal überdenken! #kratz

      Vor allem ist es nach Sankt Peter-Ording und Büsum auch recht weit für uns. Aber die Nordsee mit dem Wattenmeer gefällt uns so gut #verliebt
      Kühlungsborn kennen wir bereits. Wir finden es dort ganz nett, aber der Charme fehlt doch...es ist nicht so gewachsen, sondern aus dem Boden gestampft. Das schönste Ziel an der Ostsee ist für uns immer noch Warnemünde #verliebt#verliebt#verliebt Leider gibt es dort so wenig Ferienhäuser für 7 Personen die man in der Hauptsaison auch bezahlen kann #heul Ähnlich ist es auf Usedom.
      Boltenhagen wäre für uns mal etwas Neues....aber auch hier ist es schwierig ein geeignetes Haus zu finden.

      Wenn hier noch jemand ein schönes Urlaubsziel (Ostsee/Nordsee) für die ganze Familie empfehlen kann...wir sind für alles offen!

Hi,

wir waren auch schon in St. Peter Ording und wir fanden es gut - den breiten Strand kann man über Holzbohlen auch mit dem Buggie erreichen.

Gefallen hat uns auch der Westküstenpark und wir haben eine total interessante Wattwanderung gemacht.

GLG

Büsum ist super,

st. Peter ording auch da konnte man frpher ich weiss nicht obs heut noch so ist mit dem Auto ran fahren,

Grömitz ist auch gut

Top Diskussionen anzeigen