Borkum ... mit oder ohne Auto ???

    • (1) 23.07.12 - 11:19

      Moin, Moin,

      wir haben vor im September für 4 Tage nach Borkum zu fahren.
      Muß das Auto mit oder kommt man dort auch ganz gut mit dem Fahrrad / zu Fuß zu recht?
      Kann man das Auto dann sicher auf dem Festland zurück lassen und was kostet das?
      Bzw. was kostet die Überfahrt mit dem Auto ?
      Vielleicht findet sich ja jemand hier ein der das schon einmal mitgemacht hat und mir berichten kann...

      Gruß Anne #winke

      (4) 23.07.12 - 13:39

      Hi,

      wenn ich mich richtig erinnere darfst du als Tourist im Sommer mit dem Auto nur bis zu einem bestimmten Platz fahren und musst es dann abstellen. Wirklich fahren auf Borkum daürfen im Sommer nur die Einheimischen - zumindest war es 2005 so.

      ABER: man kann alles zu Fuß erreichen oder mit der Borkumbahn eine Rundfahrt machen - sehr empfehlenswert! Und Fahrräder kann man auch leihen - direkt am Bahnhof.

      Ich war im November 2005 mit meinem 2,5 Jahre alten Sohn auf Borkum - und es war klasse! Da möchte ich nochmal hin!

      Gruß
      Kim

      • (5) 23.07.12 - 13:46

        Ja so ist das auch immernoch. Das Fahren auf der Insel ist für Touristen nur sehr eingeschränkt erlaubt und wenn man keine appen Füße oder ähnliches hat sollte man das Auto auf dem Festland lassen ;-).

        Lichtchen

        • (6) 23.07.12 - 13:48

          Hi,

          ich finde diese Regelung sehr gut! Als ich dort 3 Wochen zur Kur war, fand ich es wirklich angenehm, dass nicht ständig irgendwelche Autos gefahren sind. Selbst die Anwohner erledigen ja vieles zu Fuß! Mal sehen, vielleicht fahren wir 2014 nochmal als Familie nach Borkum!

          Gruß
          Kim

      (7) 23.07.12 - 19:37

      Hi Kim,

      mit der Borkumbahn kann man nur vom Hafen in den Ort oder wieder zurück fahren.

      Eine richtige Rundfahrt ist das nicht.

      Dennoch ist es -gerade für Kinder- sehr schön.

      lg
      masinik

    (9) 24.07.12 - 08:42

    Moin, Moin,

    sehr gut zu wissen, dann macht es ja eh keinen Sinn das Auto mitzunehmen, obwohl der PKW-Stellplatz bei der Ferienwohnung so groß angeprangert wird ...
    Haben uns jetzt auch schon entschieden gehabt das Auto in der Parkhalle auf dem Festland zu lassen, da die Überfahrt auch sehr teuer ist.

    Danke und Gruß

    Anne #winke

(10) 26.07.12 - 11:49

War schon paar mal dort.. hatte das Auto nur mit, wegen dem mega Gepäck,,, das Auto selber stand dann dort die ganze Zeit auf dem Sammelparkplatz und wurde nie bewegt. Darf man eh dort nicht und braucht man auch nicht..;-)

(11) 22.04.14 - 14:04

Eigentlich kommt man mit dem Fahrrad auf Borkum sehr gut rum, ein Auto ist nicht zwingend notwendig, aber erleichtert dann doch einiges. Teuer ist die Überfahrt nicht, die aktuellen Preise kannst du hier nachlesen:

http://www.borkumtipps.de/borkum-fahre/

Ansonsten, wenn du ohne Auto fährst, kannst du ja auch mit dem Katamaran fahren. Ist definitv mal eine Reise wert!

  • Moin,
    Nett das du mir antwortest, aber der Beitrag von mir ist doch nun schon fast 2 Jahre alt die Reise längst gemacht und wir haben festgestellt das die Autos auf der Insel absolut nervig waren. Mitgenommen haben wir unseres übrigens nicht ????

Top Diskussionen anzeigen