Ferienwohnung - Woran denken?

    • (1) 24.07.12 - 19:23

      Hallo ihr Lieben,

      am Sonntag gehts endlich los, wir fahren für 1 Woche in eine Ferienwohnung im Allgäu. :-)

      Nun ist das unsere erste Ferienwohnung, wir waren bisher immer nur in Hotels...und ich frage mich woran wir alles denken müssen? Hab mir schon ne Liste gemacht, bin mir aber unsicher was in so einer Wohnung wohl schon vorhanden ist...Spülmaschinentabs, Mülltüten, Toilettenpapier...

      ? Habt ihr vielleicht Tipps für mich, was dürfen wir nicht vergessen?

      Dort gibts natürlich auch Geschäfte, aber ich plane immer lieber vorher...

      :-)

      Liebe Grüße,

      Stubsinaeschen

      • Hallo

        Was die wichtigen Dinge sind, wie Bettwäsche, Handtücher etc., dass steht doch sicher auf der Homepage, ob dies gestellt wird vom Vermieter, oder ?

        Das Kleinkram, wie von Dir genannt, würde ich nicht von zu Hause mitnehmen.

        Es kann möglich sein, das der " Vormieter " seine Reste da gelassen und der Vermieter es nicht aus der Wohnung genommen hat. Wenn nicht, dann kauft es Euch da.

        LG und einen schönen Urlaub

        Bianca

        Hi,

        normalerweise ist zumindest ein Grundstock an Tabs und Co vorhanden. Macht man etwas leer, kauft man es nach und hinterlässt den Nachmietern zumindest auch einen Grundstock oder das ganze Paket. So kennen wir es und handhaben es auch so.

        LG juju

        (4) 24.07.12 - 21:00

        in einem exclusiv ausgestatteten Landal-Park in der Schweiz war wirklich alles vorhanden- selbst Streichhölzer. Nur eine Kleinigkeit hat gefehlt: ein Geschirrtuch.

      • (5) 24.07.12 - 21:41

        Eine Rolle Klopapier fürs Wochenende und falls Ihr selber kochen wollt, dann angebrochene Gewürze.

        Alles andere könnt Ihr vor Ort kaufen und müsst nicht Euren Wagen bis zur Oberkante beladen.

        Hallo,
        die letzten drei Ferienwohnungen die wir hatten, waren wie leergefegt:-(
        Kannte es sonst auch immer so wie beschrieben wurde.
        Deshalb geht jetzt immer ein Gewürzspender mit, Wischlappen und eine Probe Spülmittel (100ml gibts im Drogeriemarkt bei den Proben). Feuerzeug.
        Fürs erste Essen Mama Miracoli;-) Man weiß nie was unterwegs passiert, wann man ankommt und das geht nicht kaputt;-)
        LG

      Hallo,

      ich kenne es auch so, wie von anderen geschildert.

      Ich nehme lediglich noch ein kleines scharfes Messer, Sparschäler und Plastik-Ikea-Kinderbecher mit.

      Die Becher sind jedoch eher fürs Bad gedacht, denn oft gibt es nicht mal Zahnputzbecher. Ich mag die Zahnbürsten nicht gerne einfach irgendwo hinlegen. Und ein Glas zu nehmen ist mir im Bad zu riskant.

      Einen schönen Urlaub,
      masinik

      (11) 25.07.12 - 08:11

      Wir fahren meist in den Bayerischen Wald, dort waren die Ferienwohnungen immer mit dem Notwendigsten bestückt. Letztes Jahr hat die Vermieterin auch noch Waschpulver und Weichspüler gebracht. :-)

      Im Norden war es bislang immer so, dass gar nichts vorhanden war. Auch Bettwäsche und Handtücher mussten wir mitbringen, oder extra bezahlen.

      Hallo,

      wir waren letzte woche in einem ferienhaus auf mallorca. war auch unsere premiere.......
      bei uns wurden bettwäsche und handtücher gestellt. ansonsten war es etwas mager ausgestattet und wir hatten ziemlich viel zeug eingepackt. spülmaschinentabs, geschirrhandtücher, gewürze, eine anständige pfeffermühle, kaffee und filtertüten, alufolie zum grillen und lebensmittel abdecken, streichhölzer, etc.

      toilettenpapier, spülmittel, müllbeutel besorgten wir uns im supermarkt vor ort.
      in unserem haus waren anständige messer mangelware, daher würde ich das nächste mal ein anständiges brot- und gemüsemesser noch einpacken sowie einen korkenzieher, den mussten wir uns auch noch vor ort kaufen.....#schein

      grüße

      Hallo,

      ich nehme auch immer eine kleine Grundausstattung mit:

      mind. 1 Mülltüte, 3 Kaffeefilter, ein paar Tabs für die Spülmaschine, ein paar Gefrierbeutel, 1 Rolle Toilettenpapier und Küchenrolle. Ob es Handtücher und Bettwäsche gibt, müßte in der Beschreibung der Wohnung stehen. Nach der Ankunft drehe ich eine Runde durch die Wohnung und schaue nach, wie es mit den o. g. Dingen aussieht. Dann werde diese halt nachgekauft.

      Salz, Pfeffer und Gewürze nehme ich immer mit und ein paar Plastikbecher, eine Packung Servietten schadet auch nicht.

      Ansonsten kommt es darauf an, an welchem Tag wir anreisen. Wir fahren jetzt am Sonntag in den Schwarzwald. Also nehme ich auch die wichtigsten Sachen für das erste Frühstück mit, da wir ja nicht einkaufen gehen können. Ich packe Aufbackbrötchen, Kaffee, Nutella, eine gefrorene Butter etc. ein. Dann gibt es am Montagmorgen keinen Stress.

      Ich habe bis jetzt auch die Erfahrung gemacht, dass es in manchen Ferienwohnungen alles gibt - vom Kaffeefilter bis zum Spülmaschinentab oder man kommt in eine leere Wohnung und kann froh sein, wenn wenigstens noch ein Blatt Toilettenpapier vorfindet.

      Schönen Urlaub und viel Spaß

      Sabine

      Hallo,

      also ich habe immer einen Grundstock dabei, da wir auch immer Sonntags anreisen:

      - mehrer Geschirrtücher und Tischlappen (hatten wir fast nie ausreichend vor Ort)
      - Küchenrolle, WC-Papier
      - in kleinen Gefäßen abgefüllt (Kaba, Mehl, Zucker, Salz, Essig, Öl)
      - Geschirrtabs, Spülmittel, Handwaschmittel
      - Essen und Getränke für den ersten Tag
      - Plastikgeschirr falls kleine Kinder dabei sind
      - falls du gerne selber kochst eine Auflaufform (fast nie da)
      - scharfes Messer, Schere, Dosenöffner

      LG und viel Spaß

      Frag vorher doch beim Vermieter, was alles vor ort ist.

      Mein Bruder hat auch eine Ferienwohnung, da war das wichtigste immer vorrätig, von Spüli, frische Handtücher, Bettwäsche, neue Spüllappen, ZewaRollen, Zucker, Salz, Klorollen......
      ansonsten hätte ich mir lieber vor Ort das wichtigste beim Supermarkt gekauft, bevor ich alles anschleppe, was eh vor Ort ist.

      Grüsse
      lisa

Top Diskussionen anzeigen