Freundin kann nicht mitfliegen - lt. LH kann ich niemand anders mitnehmen :-(

    • (1) 02.08.12 - 07:25

      Hallo,
      ich fliege nicht oft, und kenne mich deswegen nicht aus.
      Ich wollte mit einer Freundin nach Hamburg am Samstag, jetzt ist sie leider
      erkrankt, und ich hätte meinen besten Freund mitgenommen.
      Am Telefon sagte man mir bei der LH, das ginge nicht, man kann nicht einfach jemand anderen mitnehmen, das stehe so in den Geschäftsbedingungen. Er müsste meine Freundin stornieren und der Freund müsste neu buchen, 487 Euro von München - Hamburg!!!!
      Stimmt das wirklich so?
      Ich weiss ich bin vor 10 Jahren mal nach Mallorca geflogen, da konnte auch jemand nicht mit, und ich musste nur eine Gebühr von 32 euro zahlen und dann durfte ich für den andren mit.
      So wies aussieht lass ich den Kurzurlaub jetzt verfallen :-(

      Vielleicht weiss jemand rat!
      Danke

      Huhu #winke

      Laut Homepage der Lufthansa ist es tatsächlich nicht möglich eine andere Person mitzunehmen:

      http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/nonav/local?nodeid=2652436&l=de

      Finde ich ganz schön frech, aber davon kannst du dir jetzt leider auch nichts kaufen!

      Tut mir leid!

      LG Brijuni#blume

      ich fliege am Sa. auch nach HH mit LH #winke

      na gut dass meine begelitung kann, wusste ich nämlich auch nicht, dass man die tickets nicht umschrieben kann..

    (10) 02.08.12 - 11:53

    Bei Linienflügen sind Namensänderungen nicht gestattet. Hier gilt nur Storno und Neubuchung.

    Bei sogenannten "Ferienflügen"/Charterflügen wird oft gegen eine Gebühr diese Änderung vorgenommen.

    (11) 02.08.12 - 16:51

    Wenn du den Flug gebucht hast müsstest du eigentlich wissen das man dazu den Perso braucht oder Online die ID Nummer. Finde trotzdem, dass das kein Service ist. Und mit dem Preis kommt man ja fast in die Staaten

    • (12) 02.08.12 - 18:22

      Den Flug hab ich garned gebucht, weil ich sowas noch nie gemacht hab und mich nicht auskenn. war der freund meiner freundin. Hab nur gedacht, das es bestimmt service ist, das man gegen eine gebühr umbuchen kann.. egal, ist jetzt so....
      Aber für den Preis, hast recht, kann ich schon 1 woche urlaub All Inkl. in der Türkei o.ä. machen!
      LG

Hallo,

einen Rat kann ich dir da nicht geben denn das ist Tatsache bei allen Linienfluggesellschaften und auch den meisten Chartergesellschaften. Selbst das Umbuchen von einer Person auf die andere wird heute nicht mehr so einfach gemacht - also auch nicht bei Chartertickets.

Ich persönlich finde daran auch nichts Verwerfliches. Es gibt unzählige Dinge im Leben die eben personenbezogen sind und somit nicht übertragbar. Das weiß man aber auch wenn man sich vor Buchung das Kleingedruckte durchliest. Genau darum gibt es ja Reiserücktrittsversicherungen (die man übrigens z.B. über den ADAC für's ganze Jahr abschliessen kann - und das nicht mal teuer)

Ticketpreise verändern sich mit steigenden Buchungszahlen nach oben. Darum sind hohe Preise kurz vor dem gewünschten Abflugstag normal. Wenn ihr doch so fliegen wollt dann versuche ihn doch noch über Germanwings nach Berlin zu schaffen und ihr trefft euch dann dort. Das wird in jedem Fall günstiger sein.

Liebe Grüße
Ina #winke

Top Diskussionen anzeigen