Dänemark was sollte nicht fehlen ?

    • (1) 06.08.12 - 13:41

      Hallo,

      wir fahren bald nach Dänemark.
      Was sollten wir eurer Meinung unbedingt mitnehmen ?

      Oder was ist besonders teuer was wir lieber mitnehmen sollten ?

      Haben ein Ferienhaus,eine kleine Auswahl an Lebensmitteln, Gewürze, bißchen Putzsachen nehmen wir sowieso mit.

      LG Antje

      • (2) 06.08.12 - 13:55

        Hallo,

        wir sind Ende Juni für 2 Wochen in Dänemark gewesen. Nissum Fjord, es war wunderbar.

        Es ist aber wirklich so, wie immer wieder alle sagen, dass alles dort teurer ist. Natürlich gibt es dort auch Lidl, Aldi und Co., aber selbst dort sind die Sachen um einiges teurer als bei uns.

        Wir haben viel Lebensmittel mitgenommen, halt abgepackte Sachen wie Käse, Wurst und auch Fleisch. Das hatten wir zu Hause frisch gekauft und haben es dann dort in den Tiefkühler gepackt. So Sachen wie Wasser, Saft oder Milch haben wir dann dort gekauft und auch Kaffee kann man relativ günstig kaufen (solange es nicht irgendwelche Marken sein müssen, dann kostet das Pfund schnell mal 7 oder 8 €).

        Also ich würde schon sgen, wenn ihr die Möglichkeit habt und eine große Kühltasche oder Kühlbox (bekommt man ja auch schon für wenig Geld), dann nehmt Lebensmittel mit. Vor allem das, was die Kinder gerne essen. (Milchschnitte, ich weiß ist ungesund, aber gibt es doch hin und wieder, kostt hier das 10er Pack um die 2 €, dort zahlst du 2,5 € für 4 Stück).

        Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Wetter!

        LG malouis, die auch schon wieder nach Dänemark fahren könnte...

        (3) 06.08.12 - 14:05

        Wir fahren in zwei Wochen und sind auch schon am zusammenstellen.
        So richtig viel nehmen wir nicht mit. Denn ich will im Urlaub nicht noch dasselbe essen müssen wie. Hause. Und in Dänemark gibt es leckere Sachen. Das ist sonst kein richtiger Urlaub für mich. (Den Ruf habe die Deutschen bei den Dänen weg - wie früher die Holländer;-) )
        Wir nehmen nur mit Spülmittel, Geschirrspültabs, etwas Waschmittel, Küchenrolle, Toilettenpaper. Beim Essen nur etwas für den ersten Abend, Kaffee, Filtertüten und etwas Kakao. ich Schätze, meine Schwester wird noch die Haribo-Versorgung sicherstellen, aber das war es dann.

        Kg
        Ivik

        • (5) 10.08.12 - 14:00

          richtig!
          Käse aus der Tube, rosa Wurst.
          Viel zu toll, um die eigene Wurst aus Deutschland mitzunehmen ^^

          • (6) 10.08.12 - 15:21

            Nein, eher warme Leberpastete, Rullepölse, Käse am Stück und Sild in Senfmarinade (Fisch).
            Die dänishce Salami ist leider nicht mehr so rot wie früher ;-)
            Viel besser als Mortadella, Salami und co.
            Nur noch eine Woche #mampf

      Alkohol! Wenn ihr gerne abends mit einem guten Glas Wein auf der Terrasse sitzt, nehmt ihn lieber von zuhause mit, die Preiunterschiede sind heftig. Und Bußgelder sind viel teurer als in Deutschland, also lieber nicht zu schnell fahren;-)

      Hallo Antje,

      wir fahren jetzt am Samstag für zwei Wochen nach Dänemark - juhu!!!

      Wir nehmen immer nur einen "Grundstock" an Lebensmitteln & Co. mit für den Anfang, damit wir nicht gleich einkaufen müssen. Ansonsten (wie du schon schreibst) Gewürze, Geschirrhandtücher, Spüli, Toilettenpapier, Küchenrolle, 1-2 scharfe Messer, unsere große Teekanne (meist gibt es nur eine Kaffeekanne), Tee.

      Wenn ihr Kinder mitnehmt in den Urlaub, dann solltet ihr unbedingt eine große Rolle Alufolie und Tesafilm einpacken!!! Warum? Die Vorhänge in den Schlafräumen sind nicht zum Verdunkeln geeignet. In Dänemark wird es im Sommer aber deutlich später dunkel als in Deutschland. Mit Alufolie an den Fenstern kann man "Nacht spielen", außerdem hält es die Wärme ab. Sieht zwar schon ein bisschen blöd aus, ist aber sehr wirksam...

      LG und einen schönen Urlaub

      zwergwilli

      (9) 06.08.12 - 16:04

      hallo,

      wir nehmen immer mit:

      tee, kaffee, wein, 2-3 mittagessen (damit nicht alles sofort gekauft werden muss), essig, öl, gewürze, zucker, salz, naschi, vergetrisches grillgut (gibt es in unserem ort nicht so gut), käse (wir lieben französischen - der ist dort nicht so gut zu bekommen), fliegengitter inkcl reißzwecken (es gibt viele mücken und man kann die fliegengitter im holzhaus leicht anbringen)

      frisch kaufen kann man prima: gemüse, kartoffeln, fisch, brot, kuchen, lakritze, holz (für kamin), chips, bier, milchprodukte, marmelade, kerzen, eier. v

      in unsrem ort gibt es einen netto, da kann man recht günstig einkaufen. frische sachen bekommt man meist auch gut direkt beim bauern.

      lg und einen schönen urlaub

      sonja

      (10) 06.08.12 - 16:43

      Wir nehmen eigentlich immer nur für den ersten Tag was mit. Da wir ja eine Anreise von über 10 Stunden haben, bin ich abends immer froh, wenn wir angekommen sind und nicht noch essen kaufen gehen muss.

      Auch wenn Dänemark teurer ist, so bin ich dort im Urlaub um Land und Leute kennen zu lernen, und dazu gehört für mich auch das Essen.

      Außerdem findest Du dort auch Aldi, Lidl, Netto und co, so dass man dort auch kaufen kann. ISt aber auch teurer als in Deutschland

      (11) 06.08.12 - 19:38

      Bier etc. - Alkohol ist dort seeehr teuer.

Top Diskussionen anzeigen