Ravensburger Spieleland für 2 jährige?

    • (1) 14.08.12 - 10:43

      Hallo!
      Meine Frage steht ja schon oben. Ist das Ravensburger für 2 jährige Kinder schon geeignet oder doch erst ab 3? Oder evtl. eher das Tripsdrill?

      L.G. klan82

      • (2) 14.08.12 - 11:49

        Hallo,

        Ravensburger Spieleland fahren wir erst am Ende des Monats, kann ich also nicht so viel dazu sagen. In Tripsdrill waren wir letztes Jahr, da waren unsere Kinder 1, 2 und 8 Jahre. Für die große genial, für die kleinen gibt es einige wenige Dinge (so 4-5 Fahrgeschäfte). Nicht mal die Wildwasserfahrt durften sie mitmachen. Wenn ihr also nur ein kleines Kind habt, finde ich den Eintrittspreis für die Erwachsenen nur gerechtfertigt, wenn ihr selber gerne fahrt und die Fahrgeschäfte auch nutzt. Nur wegen einem 2-jährigen Kind würde ich nicht dahin fahren.

        LG

        (3) 14.08.12 - 12:24

        Hi,

        also ab 2 Jahren kannst da wirklich schon toll hin. Wir waren früher viel im Europa-Park da wir hier in der Nähe wohnen aber nachdem wir das erste mal aus Zufall im Ravensburger Spieleland waren (hatten Karten gewonnen) waren wir total begeistert was den Besuch mit kleinen Kids angeht. Unsere Grosse war damals gerade 2 Jahre und seitdem gehen wir mit unseren Kids mehr ins Spieleland als in EP. Der Park ist nicht so groß und daher recht übersichlich. Man kommt wirklich stressfrei durch und das auch obwohl der Park morgens auch nicht so früh aufmacht. Die Fahrattraktionen sind auch mehr auf die jüngere Zielgruppe angelegt als beim EP. Es ist auch immer super gut angeschrieben ab wann Kids was fahren dürfen – es gibt bei 90% der Fahrgeschäfte ein Alter bei dem die Kids evtl. ab 3 oder 4 was alleine fahren dürfen aber dann steht gleichzeitig drauf dass die Kids in Begleitung Erwachsener bereits ab 2 oder jüngere fahren können was ich echt gut finde. Die Einschätzungen hier sind auch zum größten Teil sehr passabel was in manchen Parks etwas fragwürdig ist. Einen genialen Spielplatz gibt es übrigens auch und viele Ruhemöglichkeiten und die Preise im Park sind ok für einen park.

        Meine Kids sind jetzt 5 und 8 Jahre. Sie gehen beide noch genauso gerne dahin wie früher wobei ich denke die große wird bald lieber wieder mehr Richtung Europa-Park gehen …

        Der Eintritt ist übrigens auch ok – man zahlt zwar schon für Kids ab 3 Jahren aber es ist berechtigt da ab 3 Jahren nur ganz wenige Sachen für die Kinder nicht in Frage kommen. Tipp wenn Ihr vor habt zum hingehen. Schaut auch mal im Internet ob Ihr evtl. Gutscheine bei ebay kaufen könnt für den Eintritt. In der Regel gibt es immer etliche zu verkaufen.

        Wenn Ihr geht viel Spaß

        Liebe grüße
        Sandra Britsch

        (4) 14.08.12 - 20:38

        Ich wohne dort quasi "um die Ecke", war aber selber noch nie dort. Unsere Tochter wird 3, ist aber mit Spielplatz und pritscheln im Bodensee bisher zufrieden.
        Ich habe aber viele Bekannte mit Kindern in diesem Alter, die haben da Jahreskarten und gehen regelmäßig hin - lohnt sich also für Kinder unter 3 auf jeden Fall.

        In Tripsdrill war ich schon, wüsste jetzt aber nicht, was da für Kleinkinder wäre.

      • (5) 16.08.12 - 09:51

        Hallo,
        wir waren letztes Jahr im Ravensburger Spieleland, da war unser Jüngster 1 1/2 Jahre alt. Du kannst dich in jedes Fahrgeschäft mit reinsetzen, deshalb ist es mit einem Zweijährigen Kind total unproblematisch. Unser Kleiner hatte so viel Spaß dabei, und wir auch. Wir werden in zwei Wochen nochmals hinfahren. Die Großen freuen sich schon sehr darauf.
        VG,
        Angela:-D

Top Diskussionen anzeigen