Im September mit dem Wohnmobil aber wohin nur ??????????

    • (1) 17.08.12 - 11:01

      Hallo zusammen,#winke

      Nach dem ich mich so durchs Netz gegooglet habe und immer noch nicht schlauer bin #kratz frage ich nun einfach euch #pro hier bekomm ich vielleicht ein paar tolle Informationen und Tipps aus erster Hand

      Erst mal zu uns wir sind drei Personen mein Mann ich und unser 4 jähriger Sohn

      Wir wollen in der zweiten September Woche das erste mal mit dem Wohnmobil 1 Woche Urlaub machen nun steht die frage im Raum Nord-oder Ostsee oder wohl doch lieber nach Italien ????

      Was mich ein wenig stört ist das in Italien September schon die totale Nebensaison ist sprich es gibt auch keinerlei Programm/Animation mehr :-( wenn man dann auf einem abgelegenen Campingplatz ist kann es recht öde werden vor allem wenn auch noch schlecht wetter ist

      Bei Nord-oder Ostsee hab ich die Befürchtung das wir nur schlechtes wetter haben könnten #wolke

      Also was sind eure Erfahrungen ?? Vielleicht kennt ihr einen schönen Campingplatz im warmen der trotz Nebensaison noch einiges zu bieten hat !!!

      Oder ihr könnt mir die Nord- oder Ostsee schmackhaft machen :-p

      #sorry für den langen Text und die vielen Fragen aber ich bin echt planlos #hicks

      Lg Bianca

      • Wir fahren nach Zeeland an die Nordsee. Dort ist es auch im September schön.

        Italien ist doch toll, mir wäre lediglich die Anfahrt zu weit, kommt aber ja auch drauf an, wo man wohnt ;-)

        • Erst mal danke für deine Antwort #danke

          Wir wohnen in Süddeutschland von daher kommt es auf dasselbe raus ob wir nun in den Norden fahren oder in den Süden :-p

          Hab mir dieses Zeeland gerade mal online angeschaut sieht echt toll aus :-)

          Werde ich mal meinem Mann zeigen danke für den Tipp ;-)

          Lg Bianca

      Hallo :-D

      Müßte ich mich zwischen Nord/Ostsee und Mittelmeer entscheiden , würde ich ans Mittelmeer fahren :-p

      Ich war schon einige Male im September in Italien/ Frankreich/Spanien und wir hatten immer angenehme Badetemperaturen.

      Empfehlen könnte ich den

      http://www.leserignanplage.com/serignan-plage/campingplatz-serignan-plage.html

      Der Platz ist echt schön und bietet für alle etwas. Und von Süddeutschland aus auch gar nicht so weit .
      Wie lange dort die Animation läuft weiß ich allerdings nicht. Aber das läßt sich ja herausfinden.
      LG
      Tina

      • Hey Tina,#winke

        Ja wenn ich die Wahl habe nehme ich auch lieber den Badeurlaub #sonne

        Allerdings waren wir auch schon im September in Italien und hatten Sieben tage nur regen #wolke

        Der Campingplatz schaut echt gut aus danke für den Tipp werde morgen mal noch ausführlicher schauen #freu

        Es wird wohl darauf hinauslaufen das wir den Wetterbericht abwarten und danach entscheiden ob Süden oder Norden also alles recht kurzfristig #schwitz

        #danke für die Antwort

        Lg Bianca

    Da man Ende September in Italien noch problemlos im Meer baden kann, stellt sich die Frage ob man Animation braucht.
    Wir waren schon mal über den 3. Oktober in der Toskana und das Meer war noch angenehm warm, der Strand angenehm leer (der Campingplatz auch - leider ist mir der Name entfallen) und die mitgereisten Kinder hatten auch ohne Animation ne Menge Spaß.

    • Hallo La1973 #winke

      Ja das mit der Animation war vielleicht falsch ausgedrückt :-p

      Aber wir waren mal vor ein paar Jahren in Italien auf dem Campingplatz http://www.marinadivenezia.it/ da war ich als Kind mit meinen Eltern #verliebt .........nur dieses mal hat es leider die ganze Zeit geregnet #wolke

      Und da der Campingplatz nicht gerade im Zentrum lag und wir schon Nebensaison hatten gab es auch keinen regelmäßigen Busverkehr die hälfte der Restaurants und Geschäfte hatte geschlossen und es gab auch sonst kein Program.

      Das war natürlich auf dauer sehr öde vielleicht hätten wir uns damals auch im Vorfeld besser informieren sollen was es sonst so für Möglichkeiten gegeben hätte und Venedig war bei regen auch nicht gerade schön anzuschauen #aerger

      Mit einem Wohnmobil wären wir wenigsten flexibel gewesen und hätten weiterfahren können so hatten wir allerdings ein Mobilhome gemietet für ganze 10 Tage #klatsch

      Nun bin ich ein wenig klüger und informiere mich im Vorfeld über Mögliche Campingplätze und die Umgebung damit wir auch bei schlechtem Wetter gerüstet sind ;-)

      Bin nur eben sehr hin und her gerissen zwischen Nord und Süd #gruebel

      Ich #danke dir für deine Antwort

      Lg Bianca

(8) 17.08.12 - 22:06

Wir haben ein Wohnmobil und nutzen es, um Land und Leute kennenzulernen, d.h. wie stehen nicht für längere Zeit auf einem Campingplatz. Wir bereisen das entsprechende Land und sind für ein oder zwei Nächte auf dem Campingplatz und reisen dann weiter.

Wenn man ein Wohnmobil wirklich nur zur An- und Abreise fährt und dann auf einem Platz stehen lässt, dann kann man sich besser einen Wohnwagen auf dem gewählten Campingplatz mieten.

  • Hallo Wasteline,#winke

    Ja ich denke das sollte man auch tun wenn man ein Wohnmobil besitzt wir bekommen das Wohnmobil ausgeliehen und haben vor einfach so ins blaue zu fahren.

    Allerdings wäre es mir lieber ein bißchen zu planen wo ist es schön,was für plätze gibt es, wo kann man als nächstes hinfahren.

    Und wenn es uns irgendwo super gefällt dann bleiben wir einfach da Wohnmobil hin oder her :-p

    #danke für deine Antwort

    Lg Bianca

(10) 18.08.12 - 08:23

Hm, ich wäre da anders gestrickt, ich würde wahrscheinlich nach Norwegen fahren :)

Hey,

wir fahren auch September mit dem Wohnmobil weg, allerdings ganze 17 Tage. Wir haben uns für Italien entschieden.

Wir brauchen mal Sommer ;-)

LG
carstella

Top Diskussionen anzeigen