Konzert Frankfurter Festhalle, Wo Parken?

    • (1) 03.09.12 - 20:26

      Hallo an alle Frankfurter und die die sich auskennen,

      wir fahren am 05.10.12 auf ein Konzert in der Frankfurter Festhalle.

      Wo parkt man dort am besten? Oder gibt es auch P+R? Falls ja, ist das dann auch gut organisiert oder kann man sich das eher sparen?

      Bin für Tips dankbar.

      LG
      Superwoman

      • Gegenüber im Marriott Hotel?
        An der Hauptstrasse entlang ( Achtung Strassenstrich) Richtung Stadtauswärts

        oder siehe hier

        Parken
        Parkmöglichkeiten während den Konzerten finden Besucher in den nicht messeeigenen Parkhäusern Messeturm (von 17:00 Uhr - 02:00 Uhr Pauschalpreis von 13 Euro oder 2,90 Euro/Std.) und in den angrenzenden Hotels Maritim, Marriott und Mövenpick (2,90 Euro/Std, leider keine Pauschale möglich).
        Aus Kosten- und Zeitgründen empfiehlt es sich daher mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Konzerttickets für die Festhalle beinhalten die RMV-Gebühr für das gesamte RMV-Gebiet.

        Park + Ride Parkplätze
        finden Sie im Internet unter

        http://www.pundr.hessen.de/

      Parken an der Festhalle finde ich grauenvoll.

      Ich parke immer in Bergen Enkheim, an der Straße (kostet nix), und fahre dann mit der S-Bahn in die Stadt. Kann man ja mit den Tickets eh umsonst. Rückzus sind die Bahnen aber auch alle mächtig überfüllt. Aber dennoch besser als mit dem Auto. Lass da mal alle zig Tausend Besucher gleichzeitig losfahren #schwitz

      Ansonsten gibt es dort auch mind. 1 Parkhaus, aber ich meine es wäre rechtteuer. (ich glaube Mariott, Maritim und Messseturm sind in der Nähe, aber ohne Gewähr)

      bist du da zur Night of the proms?

Top Diskussionen anzeigen