Centerparc les trois moselles / Elsass Lothringen (F)

    • (1) 23.09.12 - 08:17

      Hallo Ihr Lieben

      In 2 Wochen fahren wir erstmals für ein paar Tage in den oben genannten Centerparc.
      Jetzt habe ich was von 5 kostenlosen sogenannten Toppings gehört.
      Das scheinen wohl Aktivitäten zu sein. Nun meine Frage: Gehört da z.B. auch die Fahrrad-Miete mit dazu? Das heisst, könnten wir 4 uns also kostenlos 4 Fahrräder ausleihen? Oder sind das mehr Aktivitäten sportlicher Natur, also z.B. 4x Minigolf oder 4x klettern? Aus den Angaben auf der Website werde ich nicht richtig schlau....

      Wäre für ein bisschen Aufklärung sehr dankbar :-)
      Vielen Dank im voraus und lieber Gruss
      Dani

      • Hallo!

        Wir waren diese Woche im CP/Het Meeraal in NL.

        Auch wir hatten 4 Toppings.

        Wir haben diese für die Fahrräder genutzt, ein Kinderfahrrad für die ganze Woche (Mo-Fr) für 2 Toppings und ein Damenfahrrad mit Kindersitz für die ganze Woche für 2 Toppings.

        Die normalen Räder und Kinderräder haben gleich viele Toppings gekostet. Spezielle Fahrräder mit Anhänger, Tandem und Co haben wir nicht genutzt.

        Die Toppings konnte man in Het Meerdal auch zum Einkaufen nutzen, sei es im Supermarkt oder in der Snack-Bar, da wir diese aber nicht genutzt haben, sind unsere für die Fahrräder drauf gegangen.

        Ob Du in FR die Toppings auch für die Räder nutzen kannst und wieviele Du pro Rad benötigst, das kann Dir nur der CP vor Ort sagen, die Hotline weiß es auch nicht (hatte ich mal nachgefragt).

        arielle

      Hallo,

      wir waren zufälligerweise vor 2 Wochen im Centerparc Moselle :-)
      Wir dachten eigentlich, dass die Fahrradmiete nur für einen Tag gilt und haben uns dann die Gutscheine für einen sonnigen Tag aufgehoben und dann gemerkt, dass wir sie die ganze Woche hätten benutzen können. Allerdings steht auch auf dem Zettel, den ihr an der Information bekommt (dort sind alle auswählbaren Toppings aufgezählt), dass die Toppings für max. 2 Fahrräder gelten. Vermutlich müsst ihr für die beiden anderen bezahlen und geht für den Rest Tretboot fahren oder so.
      Allerdings muss ich auch sagen, wir haben die Fahrräder dann doch nicht sehr oft benutzt (wir haben glücklicherweise zentrumsnah gebucht), da das Gelände z.T. sehr steil ist. Wenn man dann noch das ganze Gepäck fürs Schwimmbad dabei hat... Wir sind dann meistens lieber mit dem Buggy gelaufen (von unserem Haus waren es ca. 5-10 Minuten zu Fuß) und haben mit dem Fahrrad einfach mal den Park erkundet.

      Falls du noch Fragen hast (auch zu Restaurants etc.), frag einfach!!! :-) Ansonsten ganz viel Spaß in diesem tollen Park!

      Viele Grüße

      • Hallo

        Hey super, endlich mal jemand, der diesen Park kennt!
        Heisst das, man muss pro Fahrrad pro Woche nur gerade ein so "Topping" opfern?
        Dass das Gelände z.T. sehr steil ist hab ich auch schon gehört. Wir haben uns gedacht, dass wir 2 Erwachsenen-Fahrräder (eins davon mit Kindersitz) buchen plus ein Kinderrad für unseren 6-jährigen. Aber ich glaube, wir schauen erst mal, welches Häuschen wir bekommen und wo das genau liegt. Oder muss man sich schon an der Reception entscheiden, gleich bei der Ankunft?

        Bezüglich Essen ist man sich ja bei Holidaycheck relativ einig, dass das nicht viel taugt. Ist das denn so? Ich meine, gerade im Urlaub bin ich froh, mal nicht selber kochen zu müssen. Und da wir nicht den Anspruch erheben, in einem Centerparc eine 5-Sterne-Küche zu erwarten hab ich mir gedacht, so eine Pizza mal oder das Restaurant mit den Grillsachen könnte durchaus taugen. Da wäre ich dankbar für Tips!

        War das Schwimmbad sehr überlaufen oder geht das noch so? Sieht auf den Bildern ja ganz supertoll aus....so wie ich meine Jungs kenne werden wir eh jeden Tag durchgehend im Schwimmbad sein. Mal sehen, ob ich sie noch für Tretboot oder Kletterpark (ist das was für 6-jährige?) begeistern kann.

        Ach ja, es gibt da ja auch noch diese Elektro-Autos zu mieten. Wäre das auch was oder ist das zu teuer? Oder kann man das auch mit diesen Toppings begleichen?

        Du siehst: Fragen über Fragen! Über Tips und dergleichen wäre ich wirklich dankbar.

        Lieber Gruss aus dem regnerischen Zürich
        Dani und Jungs (2+6)

        • Hallo nochmal,

          ich fang mal von vorne an... :-)
          Also pro Fahrrad brauchte man zwei Toppings. Einen Kindersitz bekommst du so dazu, der kostet nicht extra. Nehmt Fahrradhelme für die Kinder mit, denn die kosten extra. Ihr könnt jederzeit die Fahrräder holen.

          Wg. dem Essen haben wir uns auch auf "das Schlimmste" eingestellt, wollten aber auch nicht jeden Tag selbst kochen, also haben wir es einfach ausprobiert. Wir haben einmal Pizza geholt und die war wirklich nicht so schlecht, wie immer beschrieben wurde, da habe ich schon weitaus schlechtere gegessen. Die Preise sind hoch, eine Margarita kostet ca. 10€, aber man ist ja schließlich im Urlaub. Empfehlen kann ich auf jeden Fall die Creperie beim Bauernhof, es gibt herzhaft gefüllte Buchweizenpfannkuchen oder süße Crepe in vielen Variationen. Wir waren anfangs über die Preise erschrocken, aber man bekommt hier wirklich was für sein Geld, vor allem ist es was "landestypisches". Das Grillrestaurant haben wir nicht ausprobiert. Es gibt noch ein Burgerrestaurant, ähnlich wie Mc. D*****, ein wenig teurer.

          Wir waren ja auch schon außerhalb der Sommerferien (zumindest in BW) dort, da waren überwiegend Familien mit kleinen Kindern dort. Es gab immer genügend freie Kabinen, genügend Liegestühle, es waren immer noch überall Plätze frei. Auch im Wasser hat sich alles sehr verlaufen. Ich hab mir das viel, viel voller vorgestellt. Ich denke, deine Kinder sind im perfekten Alter. Für den Kleinen gibt es ganz, ganz viel zu entdecken, also unserer (1 1/2) hat sich pudelwohl gefühlt und konnte schon manche Rutschen alleine rutschen und dein Großer kann ja sogar schon die großen Rutschen rutschen oder zumindest gemeinsam in einem Doppelreifen!

          Tretbootfahren haben wir uns noch nicht getraut, da es keine Anschnallmöglichkeit für Kinder gibt und unserer kann eh nicht lange still sitzen!
          Den Kletter park haben wir nicht ausprobiert, sieht aber toll aus und geht mitten durch den Wald. Für Kinder (Alter weiß ich nicht) gibt es einen extra Kinderparcours.

          Die Elektroautos (4er) kosten soweit ich weiß ca. 250€/Woche. Es fahren sehr viele mit rum, jedoch finde ich es rausgeschmissenes Geld, wenn man bedenkt, dass man eh die meiste Zeit im Schwimmbad ist. Mit den Toppins kann man diese nicht begleichen.

          Wir waren vormittags immer auf dem Bauernhof und im Indoorspielplatz, dieser ist aufgeteilt in einen für Kleinkinder und einen für größere, den könnt ihr aber problemlos zusammen mit eurem Kleinen erforschen. Ein absolutes Highlight im Park - wie ich finde!!! Mittags waren wir dann im Schwimmbad.

          Ich hoffe, ich habe keine Frage vergessen, ansonsten einfach nochmal melden oder wenn dir noch was einfällt :-)

          Viele Grüße

          P.S.: Im Park ist ein sehr gut sortierter Supermarkt und sooooo hoch sind die Preise wirklich nicht. Es lohnt sich m. E. nicht, in einen außerhalb des Parks gelegenen Supermarkt zu fahren, wenn man nicht jeden Tag kochen möchte. Ein Baguette fürs Frühstück kostet 0,95€, Croissant 1,20€.

          Wie lange geht ihr?

          • Hallo

            Ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort!
            Da hast Du mir sehr weitergeholfen.

            Wir fahren von Montags bis Freitags und haben (bis jetzt zumindest) den Eckbungalow Nr. 318 - sieht auf den Plan nicht soooo weit vom Zentrum aus. Aber wir werden sehen!

            Wegen der Preise, hmmmm. Also da wir ja Schweizer-Preise gewohnt sind, wird der Schock für uns im Supermarkt nicht ganz so schlimm ausfallen wie für Euch Deutsche ;-), wobei mein Mann auch Deutscher ist und so manchesmal hier im Laden erschrickt, wenn er die Preise für z.B. Fleisch sieht.....Aber das wird schon gehen. Wir haben uns gedacht, wir gehen auf der Hinfahrt in Höhe Strasbourg mal einkaufen (so das übliche wie Butter, Käse, Wurst, Marmelade, etc.) und kaufen dann die restliche Woche bzw. das Brot im Park ein. So schlimm wird das wohl nicht sein.

            Wegen des Elektroautos hast Du wohl recht. Wenn man den ganzen Tag eh im Schwimmbad oder auf den Spielplätzen ist lohnen sich die doch sehr teuren Preise nicht.

            Ach ja, wir freuen uns so sehr drauf! Vor allem unser Grosser ist von den Schwimmbad-Bildern sehr angetan.....Und das Essen dort wird so schlimm nicht sein - wir sind da nicht so anspruchsvoll und ich geh auch nicht wegen des Essens in den Urlaub wie so manch anderer.....wir werden auf jeden Fall mal Pizzeria und Creperie ausprobieren!

            Falls mir noch was einfällt melde ich mich gern nochmals :-), ansonsten vielen Dank für die vielen tollen Tipps!

            Herzlicher Gruss
            Dani

Top Diskussionen anzeigen