Jedes jahr Urlaub und günstig oder sparen alle 2-3 jahre und dann teuer ???

    • (1) 27.10.12 - 07:33

      Huhu ihr lieben mein traum ist es ja mal eine kreuzfahrt zu machen.. Habe meinen mann angesteckt und dachten an mein schiff oder aida... Da ist unser problem es ist ja nicht gerade günstig... Überlegen jetzt doch einen normalen urlaub zumachen wss jixht ganz so teuer ist dafür jedes jahr oder alle 2-3 jahre und dann was teures ;-)

      Wie macht ihr es mit urlaub...

      Ach ja sind zwei große nasen und die kleine nase mit 3 jahre :-)

      Danke

      • (2) 27.10.12 - 08:27

        Hallo,

        na, das komt doch drauf an, wie wichtig es euch ist, wegzufahren.

        Ich bin z.B. nicht bereit, für einen 2 Wochen Sommerurlaub Flugreise/AI in den Süden 4000 € zu zahlen (Schulferien).
        Dabei ist es für mich unerheblich, ob ich es mir leisten kann oder nicht, mit so viel Geld mach ich andere Dinge als 2 Wochen Ferien.

        Von daher ist uns klar seit der Einschulung, dass es nicht unbedingt Flugreisen sein müssen mit Schönwettergarantie.

        Dennoch sind wir seit letztem Sommer in allen Ferien weg gewesen, Bauernhof Lüneburger Heide (mehrfach und von den Kids auch immer wieder eingefordert!) oder Schwarzwald Verwandschaftsbesuche, Eifel mit Freunden,...
        Nur in den Herbstferien fiel jetzt mal das Wegfahren weg, weil ich hochschwanger bin und keine Lust hab irgendwo in Deutschland zu entbinden...;-)

        Also, ich fahre lieber häufiger mit der Familie weg, machen uns eine schöne Woche/ein paar schöne Tage. Dann entspannen wir besser, als wenn wir nur 1x im Jahr für 2 Wochen irgendwo Urlaub machen.

        Wäre uns eine Kreuzfahrt hingegen wichtig und ich könnte gut auf kleine Auszeiten verzichten und mir wäre es nicht zu schade ums Geld, dann würde ich schon sparen und 2 oder 3 Jahre drauf sparen.

        LG,
        Andrea

      (4) 27.10.12 - 09:23

      ich würde drauf sparen und es dann machen wenn es der große traum ist.

      denn sonst bleibt es ein traum und man hat dann ständig im kopf....hätten wir mal

      ansonsten fahre ich gern mal öfter weg muß nicht immer weit weg sein

    • (5) 27.10.12 - 10:37

      Das ist auch mal mein Traum, aber ehrlich, mir ist das einfach zu teuer.
      Wir fahren z.B. seit Jahren zur Nordsee, es gefällt uns dort sehr gut, die Jungs sind dort glücklich und zufrieden. Und wenn die Kinder nicht meckern, ist das für uns schon die halbe Erholung.
      Wenn ich höre, daß einige wirklich mehrere Tausend Euro bezahlen, um in den Sommerferien zu 4 Personen in die Sonne zu fliegen, also, da wäre mir mein Geld zu schade. Man möchte ja noch mehr machen, als nur einmal im Jahr in den Urlaub zu fliegen.

      Aber bei uns sind das komischerweise die Familien, die sonst nie (oder nur höchst selten) was gemeinsam unternehmen.

      LG,
      Martina75

      (6) 27.10.12 - 12:13

      Also wir machen das ganze Jahr über sehr viel mit unseren Kids aber dennoch gehört die 2-wöchige flugreise jedes jahr dazu.

      Aber wir sind in vielem sehr flexibel (Urlaubsland, Hotel usw.) und es muß auch kein Iberostar oder sonsitges sein. Das macht das ganze dann meist schon etwas billiger.
      Aber es gehört für uns eben dazu... Ich möchte meinen kindern die Welt zeigen denn davon hab ich auch schon als kind immer geträumt....
      Wenn es dein Traum ist, solltest du ihn verwirklichen und wenn es eben zu teuer ist, würd ich jetzt zuerst mal drauf sparen und dann den Traum verwirklichen. Und wenn man jeden Monat was abzweigt muß man vielleicht keine 3 Jahre warten......

      LG

    • (7) 27.10.12 - 12:24

      Hallo,

      wenn ich mit Mühe u. Not zB 4.000,00 € gespart hätte, würde ich das nicht auf einen Schlag für einen teuren Urlaub ausgeben.

      Dafür wäre mir das Geld dann viel zu schade. Teure Urlaube machen eigentlich nur Sinn, wenn man auch das entsprechende Einkommen hat.

      Ich persönlich würde also lieber jedes Jahr für weniger Geld verreisen. Die ganz großen Reiseträume kann man ja auch noch verwirklichen, wenn die Kinder mal größer sind.

      LG Eva

      (8) 27.10.12 - 16:01

      also wenns mein Lebenstraum wäre ok.
      Meine absoluten Träume, Jerusalem und Moskau konnte ich mir vor vielen Jahren einigermaßen kostengünstig erfüllen.

      Eine zeitlang dachte ich, ich müsste unbedingt mal nach Peru- aber darauf zu sparen wäre mir dann doch zu blöd gewesen, manche Träume kann man auch begraben, ohne zu sehr darunter zu leiden.
      Ein weiterer Wunsch war, einmal im deutschen Winter in die Sonne zu fliegen, auch das war mit Kuba als Reiseziel recht günstig zu haben.
      Prinzipiell mache aber lieber jedes Jahr Urlaub im Ausland (in D kann ich reisen, wenn ich 70 bin) als auf ein bestimmtes Ziel hinzusparen.
      Für eine Kreuzfahrt würde ich ganz sicher keinen Cent ausgeben, mir hat eine Nacht auf dem Schiff von Turku nach Stockholm genügt.

      (9) 27.10.12 - 17:59

      Ich bin und war schon immer der Typ, lieber blos alle paar Jahre in den Urlaub und dafür Luxus, oder eben eine Kreuzfahrt.

      (10) 27.10.12 - 18:15

      Hi,

      wir wollen solange die Kleine noch nicht so alt ist, erstmal nur in Ferienwohnungen.

      Hotelblöcke auf Mallorca oder in der Türkei kann ich mir mit Kleinkind nicht vorstellen. Zumal ich ein zwei oder dreijähriges Kind nicht in Hotelbetreuung geben möchte und das ganze auch noch ziemlich teuer ist.

      Gute Ferienwohnungen ca. 600 - 800 EUR die Woche für alle. Selbst plus Sprit und Essen bleibt man da weit unter einer Flugreise.

      Wenn Ihr bei den Beträgen für einen kleinen Urlaub noch was zur Seite legen könnt, wäre doch prima.

      Eine Woche Deutschland ist doch auch Urlaub.

      VG lachris

      • (11) 27.10.12 - 19:42

        wenn ich nochmal kleine Kinder hätte, würde ich auch nur noch Ferienwohnungen buchen, Hotel mit Zweijährigen ist eher Stress als Erholung.
        Inzw. habe ich eine erwachsene Tochter und zwei Teenager-Söhne und da kann man Hotelurlaub dann richtig geniessen.

    (12) 27.10.12 - 20:04

    Wenn das Euer Traum ist, dann spart darauf und macht es. Man hat ja nur dieses eine Leben und sollte manche Träume verwirklichen. Dafür dann echt mal lieber 2 Jahre in den Ferien gemeinsame Ausflüge machen und Neues in der Umgebung erkunden.

    Ein Leben........was hat man von dem Geld auf dem Konto....Sinneserfahrungen sind doch viel mehr Wert, über einen zwei Wochen Urlaub den man sich so wünscht, redet man sein Leben lang.

    Ich würde es machen!

    Wir selber fahren nie wirklich weit weg seitdem wir im Süden Deutschlands wohnen, denn wir wohnen quasi im Urlaub und wenn wir wegfahren, dann sind wir in wenigen Stunden an der Adriaküste.....#schein

    (13) 27.10.12 - 20:22

    Da wir beide berufstätig sind (ich Teilzeit, mein Mann Vollzeit) "brauchen" wir einfach jedes Jahr Zeit zum Abschalten.
    Da wir beide keine Fernreiser sind - ich vertrag tropisches Klima nicht und auf einem Schiff (egal wie groß) wird mir schlecht - mein Mann hasst lange Flüge (ist über 1,90 m groß) - haben wir für uns den "perfekten" Urlaub gefunden.
    Vor unserer Tochter sind wir im Sommer immer auf Motorrad-Tour (Korsika, Nordkap, Pyrenäen, etc., Kurztrips in die Dolomiten, Comer See, Gardasee, etc.
    Oder im Herbst zum Surfen nach Süditalien (Gargagno).
    Aber - immer auf Campingplätzen. Entweder selber mit Zelt oder eben dort unten Mobilhome/Bungalow gemietet.

    Seit unsere Tochter auf der Welt ist fahren wir an Pfingsten immer mit befreundeten Familien nach Italien zum Campen und jeder bekommt einmal "Auszeit" - d. h. mein Mann geht im März in die Dolomiten zum skifahren oder im Herbst auf Motorrad-Tour und ich gönn mir ein Wellness-Wochenende mit Freundinnen.

    Wenn ich mir vorstelle, ich müsste 3 Jahre warten um dann 2 Wochen in die Karibik zu fliegen - das wäre nicht mein Ding.

    Finanziell ist eben "nur" Camping drin, dafür aber eben diese kleinen Kurzurlaube - und die sind uns sehr wichtig.

    (14) 28.10.12 - 09:22

    Ich würde auch lieber öfter wegfahren, als für 1 Urlaub ewig zu sparen. Nachher gibt es irgendwas, was den Urlaub versaut und dann ärgert man sich ewig, so viel Geld ausgegeben zu haben. Dann lieber öfter mal kleine Touren.

    Aber es kommt ja auch darauf an, was für euch teuer ist.

    Gerade bei Aida gibt es doch so tolle Angebote. Last Minute, Verlockung, Just Aida ect.

    Da kommt man für 2 Erwachsene mit Kind auch an eine Reise für 1000 Euro.

    (15) 28.10.12 - 15:56

    Also, ich weiß nicht, solche "Traumurlaube" können ganz leicht zum Albtraum werden, gerade wenn man sowas in der Richtung noch gar nicht gemacht hat. Ich hätte eher Angst vor sowas. Dabei gehts mir gar nicht so ums Finanzielle, mir ist Urlaub sehr wichtig und ich spar da auch nicht - wobei wir leidenschaftliche Camper sind und das ganze dementsprechend eh nicht so ins Geld geht. Aber wenn man jahrelang auf ein "Ziel" hinarbeitet, dann hat man halt schon sehr hohe Erwartungen. Jetzt stell ich mir (pessimistischerweise) vor, das Wetter wär schlecht, das Schiff vielleicht doch nicht so schön wie im Prospekt, ich würd seekrank werden, ... - dann hat man jahrelang auf einen Traum gespart, der dann gar nicht so traumhaft ist. Meist ist dann Streit unter den Ehepartner vorprogrammiert, weil man die Enttäuschung irgendwo loswerden muss.

    Ich fand Kreuzfahrt auch mal echt interessant. Dann war ich zuerst Inselhüpfen in Griechenland und konnte nach einigen Wochen (allerdings waren wir nur etwa alle 3-4 Tage mal auf See und dann auch meist nur kurz) kein Meer und kein Schiff mehr sehen, wusste nie, schwankt der Boden oder nicht? Danach war ich dann noch in der Türkei und hab Kusadasi (Hafen für die Besichtigung von Ephesus) gesehen und da vergings mir persönlich dann vollends: Da werden zig Schiffe hingeparkt, die Leute strömen in Scharen raus, werden dann für sündteuere Landausflüge (die mit dem Taxi nicht ein Viertel gekostet hätten, aber die Leute sind viel zu kurz an Land um sich zu informieren bzw. haben auch gar kein einheimisches Geld) in Busse gepackt, kurz durch z.B. Ephesus geschleust und dann hocken sie den Rest des Tages in "landestypischen" Restaurants, Bars, Cafés auf der Verbindungsstraße zwischen Hafen und Bus. Von den einzelnen Ländern sieht man nichts. Sicher ist das nur eine Seite und sicher ists auf so einem Schiff auch schön. Aber wenn es kann einfach auch genau das Gegenteil sein und wenn dafür das Ersparte der letzten Jahre draufgeht, ist die Frustration wahrscheinlich groß!

    (16) 28.10.12 - 18:50

    Naja, fragt sich was teuer ist????
    Unsere eine Woche Skiurlaub ist genauso teuer wie eine Kreuzfahrt.#kratz
    Kommt halt drauf an, wohin ihr wollt, wann und wie lange.

    Ich habe auch ein paar Träume aber die mache ich, wenn die Kids a bisserl größer sind, damit sie auch was davon haben. Und wenn eine Kreuzfahrt, dann sicherlich nicht AIDA sondern eher auf der Lilli Marleen oder so. DAS ist eine Kreuzfahrt, das andere eher Hotel auf dem Wasser....

    Grüsse
    lisa

Top Diskussionen anzeigen