Welcher Sonnenschutz & wieviel Türkei im Juli

    • (1) 06.01.13 - 14:02

      Wir fliegen im Juli in die Türkei #huepf unser erster Türkei Urlaub als Familie und wir freuen uns schon total. Ich war 2005 mit meinem Ex Freund mal in der Türkei und weiss das es extrem heiß ist aber das stört uns nicht weiter es ist ja immer Wasser in der nähe.

      Jetzt überlege ich gerade wieviel Sonnenschutzmittel - Spray oder Creme? ich für 4 Personen für 2 Wochen mitnehmen soll, nehme von hier lieber mehr mit da es dort sehr teuer sein soll.

      Welchen LSF ?

      Markenartikel oder reicht DM/Rossmann eigenmarke?

      Genau die gleiche Frage zur Menge nach Duschbad?! Wieviel würdet Ihr mitnehmen, ist dieses vor Ort auch teurer?

      Was sollte ich noch unedingt mitnehmen?

      Vielen Dank

      liebe grüße

      • Huhu. Wie empfindlich seid ihr denn? Für jeden eine Flasche sind ja keine großen Kosten. Uns würden wohl eine Flasche für die Kinder und eine halbe für uns reichen.
        Lsf 30 solltet ihr nehmen. Für die Kinder eher höher!

        LG

        huhu,
        für die kinder würde ich lsf 50 nehmen und für euch 25-30. so machen wir es in den sommermonaten in der türkei und braun werden wir auch. mitnehmen würde ich 4 flaschen denn sort ist es teuer und ob es frisch ist ? wir nehmen immer die rossmann marke denn von den anderen bekomme ich eine sonnenallergie. darf ich fragen in welches hotel ihr fliegt ? wir sind auch im juli dort #huepf
        lg

        Hi,

        was ich dir wärmstens empfehlen möchte: http://www.daylong.com/index.php?option=com_content&task=view&id=92&Itemid=126

        Das Zeug ist der Knaller. Man trägt es morgens vor dem Anziehen am ganzen Körper auf und dann reicht es den ganzen Tag. Wenn ihr permanent im Chlorwasser seid würde ich vielleicht sicherheitshalber einmal nachschmieren (Vorsichtsmaßnahme) aber ansonsten ist das echt genug.

        Meine Kids sind 2 und 4 Jahre alt und hatten noch nie einen Sonnenbrand. Nicht mal eine leichte Rötung. Und ich schmiere grundsätzlich nur einmal am Tag - auch im Türkeiurlaub letztes Jahr.

        Das Mittel hinterlässt keine Flecken, ist super leicht zu verschmieren (wie Bodylotion), zieht sofort ein, klebt nicht - und eine Flasche reicht eeeeeeewiiiiig. Wir haben im kompletten letzten Jahr etwas mehr als eine Flasche verbraucht - für zwei Kinder. Da rechnet sich der etwas höhere Preis.

        In der Türkei ist alles megateuer geworden. Es ist meine zweite Heimat und wir sind letztes Jahr nach vier Jahren Abstinenz erstmals wieder hin und sind fast aus den Latschen gekippt. Wie die Menschen dort mittlerweile überleben ist mir echt ein Rätsel #gruebel

        Wir haben jedenfalls einen ganzen Koffer voll Duschgel, Shampoo & Co für die Verwandtschaft von hier mitgenommen (26 Kilo #hicks) - eben weil's da so ein irres Geld kostet. Darum würde ich alles was du unbedingt brauchst auch von hier mitnehmen.

        Medikamente sind dort zwar günstiger aber oft gepanscht darum kaufen wir die nicht. Also eine Basisausstattung mitnehmen.

        Unbedingt empfehlen würde ich noch ein gutes Insektenabwehrmittel. Und mietet euch in einem Zimmer ab dem 2. Stock aufwärts ein. In der Türkei gibt es teilweise (muss nicht sein aber kann) Sandmücken und die Biester sind mehr als fies. Musste damit üble Bekanntschaft machen darum warne ich da lieber davor. Mich hat's aber in vielen Türkeiurlauben bislang nur einmal erwischt - die Chancen stehen also nicht schlecht, dass ihr ohne die Viecher hinkommt ;-)

        Für die Kinder würde ich noch Süßkram mitnehmen - das gute Zeug kostet drüben auch ein Vermögen (das war ein zweiter Koffer voll #schein).

        Wenn du noch Fragen hast - her damit :-)

        Liebe Grüße
        Ina #winke

Top Diskussionen anzeigen