Atlantikküste Frankreich mit kleinen Kinder- zu "wildes" Meer? Erfahrungen ge...

    • (1) 21.01.13 - 23:31

      sucht!

      Ihr Lieben!

      Wir überlegen dieses Jahr zusammen mit Freunden dort Urlaub zu machen, sind aber ein wenig unsicher weil man dem Atlantik ja grunsätzlich ein "rauheres" Klima nachsagt #zitter

      Letztes Jahr waren wir Ende September in Südfrankreich (zw. Perpignan & Montpellier) und hatten in der Zeit auch ein bißchen Pech, das das Meer durch ablandigen Wind zieml. kühl war- und die Kinder nur 1x im Wasser waren :-(

      Wer hat schon Atlantikerfahrung in Frankreich gemacht und kann berichten???

      Ich bin gespannt
      In der Hoffnung auf viele Antworten,
      vielen Dank vorab und viele Grüße
      Finja #winke

      • (2) 22.01.13 - 05:58

        Wir lieben die Bretagne und fahren wenigstens einmal im Jahr dorthin , seitdem unsere Lia da ist, haben wir das auch mit ihr gemacht.
        Beim ersten Urlaub dort war sie 11 Monate und beim zweiten dann 20 Monate, jedesmal außerhalb der Sommerferien.
        Vorletztes Jahr haben wir dort sogar Silvester2011/12(Lia fast 27 Monate) mit Freunden verbracht, der Urlaub war sowas von entspannt, keine Knallerei, keine Hektik usw.
        Wir haben uns bei allen Aufenthalten dort natürlich ein Ferienhaus (in Plozevet) gemietet mit Babybett.
        Das Haus (6-7 Personen, 4Schlafzimmer) war mit Blick auf den Atlantik und in der Nähe von einem Sandstrand.
        Genau richtig für Spaziergänge, am Strand und im Wasser spielen (Silvester natürlich nicht) und Ausflüge.
        Am Atlantik muss man natürlich sehr aufpassen,(aber muss man das am Wasser nicht immer?) aber es gibt auch bewachte Strandabschnitte, aber hauptsächlich in den Sommerferien. Ebbe und Flut haben manchmal schon gewaltige Unterschiede.
        Vom Klima her ist es rauer, es weht sehr oft ein schwacher bis stärkerer Wind. Der pustet aber auch schnell die Wolken weg.
        Aber da wir nicht so sehr extreme Hitze mögen, ist es für uns ideal.

        Wenn du noch etwas mehr wissen möchtest, kannst du dich ja melden.

        Gruß Dela

        • (3) 22.01.13 - 11:03

          Vielen Dank für Deine Antwort :-)
          In welchem Monat wart ihr denn da- und hattet ihr trotzdem Badewetter?
          Natürlich ist am Wasser IMMER Vorsicht geboten -aber bei Wellen jeglicher Art ist es denke ich schon nochmal eine ganz andere Sache mit kleinen Kindern #zitter

          Nachdem wir letztes Jahr kaum im Wasser waren, fänd ich einen richtigen Badeurlaub dieses Jahr einfach wünschenswert - zumal die Kleine so viel Spaß am und im Wasser hat und frage mich, ob wir dementsprechend am Atlantik richtig aufgehoben sind.

          Ich würde mich freuen, wenn Du nochmal kurz schreibst.
          Viele liebe Grüße,
          Finja

          • (4) 22.01.13 - 16:20

            Mit dem Badewetter ist das so eine Sache, das erste Mal mit unserer kleinen Maus war im September, da hat sie eh nur hauptsächlich im Sand gesessen und gespielt. Aber das Wetter war schön und es sind auch noch jede Menge Leute ins Wasser gegangen. Beim nächsten Mal war es Juni, schönes Wetter, aber der Atlantik nur für Unerschrockene. Letztes Jahr waren wir eine Woche im März, Superwetter, (herrlich warm für die Zeit, aber Wasser natürlich kalt.) und 10 Tage im Juni, auch schön, aber Atlantik noch sehr frisch.
            Am besten ist natürlich der August, da kann man dann auch supergut surfen, obwohl die Bretonen das dort fast immer machen. September ist auch noch schön, wenn das Wetter stimmt, hat es aber letztes Jahr wohl, habe einen Gästebucheintrag bei unserem Lieblingsferienhaus gelesen von Gästen, die September/Oktober da waren und noch schwimmen waren. Also, wenn man Atlantik möchte, eben einfach einmal wagen.
            Uns gefällt gerade die Mischung gut, man kann schwimmen, am Strand sein, mit Hund spazieren gehen und schöne Ausflüge machen, nach Quimper, nach Concarneau usw.
            Schau dir doch mal die Seite von dem Ferienhaus an, wo wir immer waren:
            http://www.kerblue.de
            dann hast du schon mal einen guten Überblick.
            Wenn du dann noch mehr wissen möchtest, dann schreib noch mal
            liebe Grüße
            Dela

      (6) 22.01.13 - 15:51

      Wir waren letzten Sommer in Biarritz mit unserer Tochter (sie wurde dann im Urlaub 2 Jahre alt #paket)

      War ein herrlicher Urlaub, (bis auf das Atlantiktief die ersten 3 Tage mit 11 Grad Celsius und Regensturm - ja, das passiert dir halt da auch mal).

      Da wir eine Wellenreit-Familie sind, werden unsere Kinder wohl eher selten am Mittelmeer planschen #rofl und ich finde die Atlantikküste mit ihren langen breiten Stränden auch viel attraktiver. Aufpassen muss man da oder da und bis meine Kleine wirklich unbeaufsichtigt ins Meer darf, werden wohl noch ein paar Jährchen ins Land ziehen... Ob Adriastrand oder Atlantik-Brandung!

      Toll war für die Kleine der große Tidenhub am Atlantik. Bei Ebbe gab es so schöne Pfützen und soviel Platz zum Rennen....

    (8) 23.01.13 - 11:21

    hi finja

    ich war 2x im urlaub in biarritz - wunderschön. aber damals war ich noch nicht mutter. als urlaub mit kind käme das für mich nicht in frage, die wellen waren dermassen heftig, ich hätte ihn nicht ins wasser gelassen. dann lieber ans mittelmeer. :-)

    lg

    Hi,

    ich selbst war als Kind schon am Atlantik und mit unseren waren wir im Sommer auch dort.
    Mach dir keinen Stress, alleine ins Wasser lassen kannst du kleine Kinder in überhaupt keinem Meer.
    Klar sind die Wellen dort hoch, aber grade das fanden unsere Kinder toll. Wir haben sie an die Hand genommen und dann konnten sie "Wellenhopsen". Macht viel mehr Spaß als ein ruhigeres Meer (waren auch schon am Mittelmeer, war längst nicht so spaßig).

    Und bei Ebbe kann man in den warmen Wasserpfützen wunderbar spielen.

    Also für uns hat es gepasst und gerade durch die großen Wellen sind die Kinder auch gar nicht erst auf die Idee gekommen, alleine zu nah ans Wasser zu gehen, weil sie nämlich Respekt davor hatten.
    Bei flachem, badewannenähnlichen Strand sieht das gleich ganz anders aus...

    LG juju

Top Diskussionen anzeigen