Malerweg

    • (1) 19.03.13 - 12:16

      Hallo,
      kann mir jemand etwas über den malerweg berichten? Wir werden ihn im September gehen. Ist er wirklich so schön ,wie überall beschrieben wird? Worauf müssen wir besonders achten? Was gibt es in der nähe vom malerweg,worauf wir achten sollten,was nicht im Führer steht? Welche sehenswürdigkeiten?
      Danke schonmal im vorraus.
      vg Monika

      • Wollt ihr den ganzen Malerweg laufen oder nur eine bestimmte Etappe? Dann könnte ich dir mehr dazu schreiben.

        Derzeit sind z. Bsp. die Schwedenlöcher wegen Felssturz gesperrt, wie lange, steht noch nicht fest. Voraussichtlich soll die Sperrung mindestens bis Herbst 2013 andauern.

        • hallo,
          doch, wir wollen die ganze strecke laufen. das wäre schön wenn du uns noch etwas dazu sagen könntest.
          vlg monika

          • Da habt ihr euch ein schönes Reiseziel ausgesucht, ich finde es immer wieder schön, in meiner Heimat wandern zu gehen.

            Diese Internetseite finde ich ganz schön, falls du die nicht auch bereits gefunden hast

            http://www.saechsische-schweiz.de/malerweg.html

            Wie schon gesagt, eine Route beinhaltet die Schwedenlöcher, da müsstet ihr euch vorab im Internet nochmal erkundigen, ob ihr bis dahin wieder diesen Wanderweg nutzen könnt.

            Tja sehenswert sind auf jeden Fall die Bastei mit der Basteibrücke. Auf der 2. Etappe von Stadt Wehlen nach Hohnstein gibt es am "Steinernen Tisch" eine sehr leckere Gaststätte.

            Auf der 3. Etappe von Hohnstein nach Altendorf müsst ihr unbedingt einen Abstecher zum Brand einlegen. Dort habt ihr eine wunderschöne Aussicht, ein ganz tolles Panorama und ebenfalls eine schöne Gaststätte mit Biergarten. Von Brandt aus werden auch Pferdekutschfahrten angeboten.

            http://www.brand-baude.de/

            http://www.meinsachsen.net/bilder/0000189/019-brand-gaststaette-hohnstein-saechsische-schweiz-wanderung.jpg

            Auf der 5. Etappe Neumannmühle - Schmilka in Hinterhermsdorf einen Zwischenstopp machen und dort eine Schleusenfahrt machen

            http://www.hinterhermsdorf.de/obere-schleuse.html

            Auf der 7. Etappe Kurort Gohrisch - Weißig ein Besuch der Festung Königstein und der Pfaffensteine mit der Barbarine.

            Auf der 8. Etappe Weißig - Pirna würde ich an eurer Stelle ein bisschen vom Malerweg abweichen und einen Abstecher über die Rauensteine machen.

            Wenn du noch mehr wissen willst, immer her mit den Fragen

Top Diskussionen anzeigen