Tarzan-Musical...wo am besten sitzen?

    • (1) 22.03.13 - 19:54

      Hallo,

      unser Sohn (5,5J) ist seit einiger Zeit Tarzan-Fan (wegen dem Disney-Film).
      Nun haben wir überlegt nach HH ins Musical zu gehen (läuft ja nur noch bis zum Sommer).

      Wo kann man denn dort gut mit Kind sitzen - so dass das Kind auch was sieht?

      Haben mal geschaut und in der besten Kategorie sollen 3 Karten am Familientag noch stolze 280Euronen kosten #schock und dazu noch Fahrt und was essen und trinken will man ja auch noch.

      Ich bin von dem Preis grad echt geschockt...

      Gehen auch die andere Sitzplatzkategorien? oder ist die Sicht (grade fürs Kind) dann nicht mehr so gut?

      LG und einen schönen Abend

      • Das kann ich dir nach dem Wochenende sagen, wir schauen es uns am Sonntag an #huepf

        • Viel Spaß.... :-)

          Wäre toll wenn du mir eine Rückmeldung geben würdest. Geht ihr mit Kindern hin?

          • Hallo,

            so, wir waren am Sonntag in Tarzan und saßen in Reihe 22, Platz 18 u 19.

            Also das Musical ist total toll. Die Reihe war auch ok für uns Erwachsene (Wir waren ohne Kinder da), aber teilweise fand ich die Darsteller auf der Bühne doch etwas klein.
            Toll war natürlich, dass die Darsteller auch über einen weg geflogen sind. Das Hätte man in den ersten Reihen bestimmt nicht so mitbekommen.

            In der Pause haben wir uns mal auf Höhe Reihe 15/16 gestellt. Da fand ich es perfekt.
            Für Kinder würde ich auf jeden Fall einen Kindersitz mitnehmen, damit sie erhöht sitzen.

            Ich würde allerdings generell überlegen, ob ihr mit eurem Kleinen schon ins Musical gehen wollt oder noch ein paar Jahre wartet, bis es 8 oder 10 Jahre alt ist.

            Die Effekte sind schon teilweise sehr laut und am als es losging, habe sogar ich mich erschrocken ;-), weil ich nicht damit gerechnet habe.

            LG Marbea

      Ja, Musical ist eben keine billige Angelegenheit- deswegen würde ich mir das gut überlegen ein 5 Jähriges Kind mit ins musical zu nehmen- ich würds nicht machen.

      Denke das musical ist halt doch eher für Erwachsene ausgelegt.

      VG Solania, der bewusst ist, dass das nicht deine Frage war, aber trotzdem ihren Senf dazugeben wollte :-)

      • Kein problem...

        Ich überlege ja selber die ganze Zeit ob das schon was für ihn ist, so viel Geld und nacher müssen wir eher raus gehen

        Er liebt Musik und Tanz, war schon in einigen Kindermusicals - klar das ist was ganz anderes, auch von der Lautstärke.
        Die Empfehlung ist wohl ab 6 Jahre, wobei ich schon denke, dass er es versteht (er hört z.b. auch gerne Opern, womit andere Kinder erst recht nichts anfangen können).

        LG

    Ich saß in der 1 Reihe und es war total toll. Da die Darsteller aber auch über das Publikum hinweg fliegen, sitzt man weiter hinten wohl auch nicht so schlecht.
    Ich würde evtl. einen Kindersitz mitnehmen, damit der Lütte erhöht sitzt.

    Hi,
    die günstigeren Sitzplätze tun es auch.Wir saßen etwas weiter hinten,man kann eigentlich von allen Plätzen gut was sehen,gerade weil sich vieles über den Köpfen der Zuschauer abspielt (Nachteil,wenn man vorne sitzt!).
    Das Musical ist total toll #verliebt!!!

    Wir waren auch im Musical und haben ziemlich weit hinten gesessen. Wie ich finde, von Vorteil, da sich viel über den Köpfen der Zuschauer abspielt und man von hinten eigentlich den besten Überblick hat, trotzdem aber auch von dem Geschehen auf der Bühne alles mitbekommt.

    Ich weiß nicht, ob es für deinen Sohn vielleicht auch "erschreckend" sein kann, wenn die Darsteller plötzlich über ihm sind.

Top Diskussionen anzeigen