Urlaubs Taschengeld. Wieviel mit nehmen?

    • (1) 28.03.13 - 11:43

      Hallo zusammen,

      hab ja schon gepostet. Bei uns gehts im Oktober Herbstferien für 15 Tage in die Türkei. 2erw +4 Kin! All in. Kommen auch keine extra kosten im hotel dazu. Frage mich momentan was wir an taschengels mit nehmen sollen. Wir wollen ausflüge machen, shoppen gehen, wenn wir aus der anlage draussen sind sicher auch mal eis essen. Trinkgelder kommen auch dazu. Ich dachte wenn ich grosszügig rechne nehme ich 100 euro pro tag mit. Also insgesamt 1500 euro. Das hört sich sicher erstmal viel an aber wir wollen wirklich nicht sparen. Auf dem hinweg und rückweg eventuell am flughafen essen und trinken. Und bei shoppen wollen wir uns alles etwas kaufen. Klamotten u.s.w Und geschenke für die Familie in deutschland als dankeschön weil sie auf unsere tiere aufpassen. Sowie viele fotos vom fotografen in der hotelanlage machen lassen. Wenns zuviel ist nehm ich das geld natürlich wieder mit. Bin nicht so für kreditkarte und bank karte im urlaub. Nehme es bar mit. Und muss vorher natürlich sparen für die schönsten tage im jahr. Was meinst ihr? Wieviel nehmt ihr mit? lg

      1500 reichen auf jeden fall!

      Anmelden und Abstimmen
      • (2) 28.03.13 - 12:04

        ich geh lieber auf Nummer sicher und würde auch 100 Euro pro Tag noch extra rechnen. Wobei ich maximal HP buche und über keinerlei AI -Erfahrung verfüge, aber ich kalkuliere
        immer "Eventualitäten" wie Krankheit etc. mit ein. Da ist man schnell mal 100 Euro los trotz Auslandskrankenversicherung.

        • (3) 28.03.13 - 12:25

          Ja sehe ich auch so. Wenn wir alleine fliegen ohne Kinder nehmen wir auch meist hp. Aber mit Kinder ist all in einfach billiger Die wollen ständig trinken und essen das rechnet sich. Denke die meinungen gehen da sehr auseinander aber nehm auch lieber etwas mehr mit als dann da doof zu stehen und nichts mehr zu haben. Danke lg

      Bei den Summen würde ich NIE auf meine VISA-Karte verzichten.
      Finde ich viel besser, als einen Haufen Bargeld mitzunehmen (es sei denn das ist euer Schwarzgeld ;-)):

      Gibt es tatsächlich noch viele Menschen, die nicht (fast) alles mit Kredikarte oder EC-Karte zahlen?

    (8) 28.03.13 - 14:11

    Ich find 100€ pro Tag sehr viel. Aber es kommt hat auf die Ansprüche an...

    Wir fahren in ein Ferienhaus in der Nordsee (also Insel;-)) verpflegen uns selbst. Ich plane 40-50€/Tag - darin inbegriffen Lebensmittel, mal ein Eis oder Kaffe/Kuchen.
    Gehen aber auch nicht jeden Tag essen (vielleicht ein oder zweimal während den 14 Tagen) und große Shoppingtouren machen wir auch nicht.

    Für das Ferienhaus zahlen wir für 14 Tage 1100€

    Gruß und schönen Urlaub

    (9) 28.03.13 - 16:01

    Ich würde lieber mehr Geld mitnehmen als dafür geplant sind. Dann hat mehr Ruhe im Kopf und halt immer noch eine Sicherheit für den Notfall. Ich kann das nicht so auf den Tag pauschalisieren und nehme immer soviel Geld mit, das es schon übertrieben ist, komme aber mit Geld wieder zurück.

    (10) 28.03.13 - 16:28

    1500 ist sau viel für türkei :)

    essen am flughafen: ist teuer! Burger King gibts da mein ich. Menü hmm, bestimmt über 10euro!

    ausflüge: dazu kann ich nichts sagen, aber meist ist in den ausflügen auch das essen dabei. mehr wie 50 sollten für einen ausflug nicht verlangen

    shoppen: günstiger wie in deutschland.

    versuch lieber dein geld in wechselstuben zu wechseln, im hotel wirst du einen schlechteren kurs bekommen.

    eis: in der türkei? eiscafes gibts da keine vielleicht findet du eins eher in den shoppingcentern. eis gibts für NULL im Hotel :)

    fotos im hotel: ui, das könnte sehr teuer werden! ich weiss zwar net, aber in der regel wird man eher abgezockt! versucht runter zu handeln und sagt nicht sofort zum fotografen ja wenn ihr euch anspricht, sag erstmal NEIN :)

    ganz ehrlich: du wirst vielleicht 3-4 mal die ANlage vergessen. essen ist in der türkei nicht so teuer. wenn dann wirst du beim shoppen was liegen lassen, aber das hängt ja von dir ab was du ausgibst.

    du wirst wahrscheinlich taxi geld zahlen wenn euer hotel ausserhalb liegt. von lara in die city um die 30euro vor 2 jahren.

    lg und viel spaß :)

    halli hallo,wir fliegen im sommer in die türkei und nehmen für die zwei wochen noch 1500€ mit, wir wollen ebenfalls nicht auf jeden cent schauen und shoppen,ausflüge machen auch am flughafen essen/trinken. Meine männer wollen jetski fahren etc.

    Somit haben wir gesagt das wir lieber mehr mitnehmen und was mit nachhause nehmen, wir nehmen ebenfalls lieber alles in bar mit...

    Liebe grüße

    (12) 28.03.13 - 19:13

    Hallo,

    ich würde wohl so um die 1000,- mitnehmen und natürlich meine EC- und meine VISA-Karte.

    LG

    Smilla

    100 EUR pro Tag??#schock

    100 EUR am Tag rechnen wir auch für den Urlaub, aber mit Unterkunft (Campingplatz), Essen, Restaurant, Ausflügen, Mietwagen, Souvenirs und allem drum und dran! (Okay, wir sind auch nur zu dritt...)

    Wenn Unterkunft und AI-Verpflegung schon bezahlt sind, kann man dort doch kaum noch was ausgeben. Man macht ja nicht jeden Tag einen Ausflug. Und den ganzen Plunder auf den Märkten kann man eh vergessen, sind doch alles schlechte Plagiate... Was wirklich anfällt, sind Trinkgelder und Taxikosten, vielleicht mal ne Massage. Aber sonst?

    Wir sind vor 2 Jahren über Weihnachten in der Türkei gewesen, da haben wir in einer Woche knapp 300 EUR ausgegeben, und das fand ich schon sehr viel. Das einzig teure waren Arztkosten (500 EUR), weil ich einen Unfall dort hatte, aber die haben wir mit Kreditkarte bezahlt und das kann man ja auch nicht wirklich zu den Urlaubskosten rechnen...

    Aber, na ja, wie du schon sagst, man kann es ja auch wieder mit nach Hause nehmen...

    #winke

    "Also insgesamt 1500 euro. Das hört sich sicher erstmal viel an aber wir wollen wirklich nicht sparen."

    Wenn ich nicht sparen will fliege ich auf die Seychellen und nicht AI in die Türkei. #rofl

    Spaß beiseite. Wir hatten damals auch 1000 € bar mit und zur Sicherheit die Karte. Wir kamen aber mit der Hälfte zurück. In der Türkei sind 1500 € ein kleines Vermögen.

    LG und einen schönen Urlaub. #winke

    • Ich / wir lieben die türkei. Wir fahren nicht dort hin weil wir sparen wollen;-)

      Letzten urlaub haben wir auch ca 1100 euro unter die leute gebracht. Grhen halt gerne mal shoppen z.b und nein keine imitate! Es gibt auch richtige shopping center in der türkei mit origibak warezu guten preisen. So billig ist das aber auch nicht wie man meint in der türkei. Dort kann man auch schon mal 8 0 euro für fisch essen am stand bezahlen. für 6 personen.

(16) 29.03.13 - 11:26

Jetzt sagt nicht im Ernst, dass ihr alle 1000 EUR oder mehr in BAR mitnehmt.....wozu gibt es Karten#kratz

  • (17) 29.03.13 - 11:50

    sag ma lgehts noch: bin ich jetzt in deinen Augen blöd, weil ich lieber BAR geld mitnehme?

    Ich zahle auch prinzipiell nur bar.

    Was soll diese blöde Kommentar?

    • (18) 29.03.13 - 12:19

      Ich habe hier niemanden als blod beschimpft....

      Es ist eben nur leichtsinnig soviel Bargeld mitzunehmen.

      Was spricht denn dagegen sich im Urlaubsland am Geldautomaten mit Geld zu versorgen?

(19) 30.03.13 - 13:33

Hi,
wir nehmen nur so 100-200€ in bar mit. Wenn wir mehr Geld brauchen, dann holen wir uns Geld an den Bankautomaten. Wenn dir die 1000€ geklaut werden, dann sind die weg. Die Karte kann man sperren lassen. Beim Shoppen kann man auch meist das Plastikgeld nehmen. Mit der DKB-Visa-card kann man fast überall kostenlos Geld abheben. Nur manchmal muss man schauen, ob EC-Karte günstiger ist als Kreditkarte.
Ausflüge kann man meist auch mit Kreditkarte zahlen...

Top Diskussionen anzeigen