Zwei Erwachsene, zwei Kinder - welches Hotelzimmer? Brauche Eure Erfahrungen

    • (1) 01.05.13 - 20:27

      Hi,

      Unsere Urlaubsplanung steckt zwar noch in den Kinderschuhen, aber ich habe mich gefragt, wie das mit zwei Kindern (dann 5,5 und 2,5 Jahre) im Hotel mit dem Schlafen so funktionieren soll. #kratz

      Wie habt Ihr das so gemacht?

      Wahrscheinlich denke ich mal wieder über Dinge nach, über die sich kein anderer ne Platte macht, aber ich bin halt so. #hicks

      Selbst wenn der Kleine im Babybett schläft (so wie es der Große in dem Alter gemacht hat) und wir im großen Bett schlafen - wo schläft dann der Große? Nicht in jedes Zimmer passt ne Aufbettung. Das wird doch viel zu eng.

      Aber es gibt doch keine Hotelzimmer mit zwei Schlafzimmern, oder?

      Oder habt Ihr Erwachsenen dann auf der Couch geschlafen?

      Naja, bevor ich da weiter reindenke, warte ich lieber erst mal auf Eure Antworten.

      Vielen Dank schon mal dafür!

      Ciao Jayjayone

      • Hi,

        ihr müsst euch doch nur ein passendes Hotel suchen: familienfreundlich - es gibt ganz oft Familienzimmer, z.B. mit Doppelbett und Stockbett
        oder vielleicht auch eine Juniorsuite mit einem Elternschlafzimmer und einem kleinen Kinderschlafzimmer.

        In Deutschland gibt es das z.B. bei den Familotels, aber auch im Ausland gibts Kinderhotels. Und ich gehe davon aus, dass auch in den typischen Urlaubsländern wie Türkei, Spanien oft Appartements für Familien angeboten werden.

        Ein normales Hotelzimmer mit 1 Zustellbett kann oft schon sehr eng sein.

        Ich finde Zimmer mit kleinem Kinderzimmer super. Die Kids können ins Bett gehen und die Eltern können wenigstens im Zimmer noch reden oder fernsehen.

        LG Alexa

        (3) 01.05.13 - 21:03

        es gibt große Familienzimmer, in denen auch drei Kinderbetten/Zustellbetten Platz haben.Manchmal gibt's für die Kinder dann allerdings nur so Klappliegen. Meinen Kindern hat das nie was ausgemacht.

        Die hätten allerdings auch auf dem Fußboden geschlafen, so lange ich daneben gelegen hätte.

        Hallo,

        wir verreisen viel mit den Kindern und haben je nach Alter der Kinder schon verschiedene Schlafoptionen ausprobiert.

        Als sie in dem Alter waren wie deine jetzt sind, haben wir uns immer ein Appartment gebucht (in einer all-inclusive-Anlage), das heißt wir hatten ein Schlafzimmer,ein Wohnzimmer , eine kleine Küche und ein Bad.
        Die Kleine hat im Schlafzimmer im Babybett geschlafen und unser Großer bei uns im Elternbett (wie damals Zuhause auch;-) ) , normalerweise wäre gedacht, das das Kind im Wohnzimmer auf der Couch schläft.

        Als sie dann etwas älter waren , hatten wir mal Stockbetten im Schlafzimmer.Hatten kein Wohnzimmer,....War jetzt für uns nicht das optimale, weil ich mit der Zeit etwas egoistischer geworden bin und im Urlaub auch etwas Freiraum für mich brauche bzw. abends auch etwas "Spaß" haben möchte#schein

        Dann hatten wir paarmal Schlafzimmer und Kinderzimmer , aber kein Wohnzimmer.War abends ideal, weil sich jeder in sein Zimmer zurück ziehen konnte.Nur wenn wir nach dem Strand im Zimmer waren und die Kinder dann immer auf unserem Elternbett saßen zum fernsehen und dabei noch paar Kekse,....aßen, fand ich das nicht so prickelnd........

        Seit 2 Jahren nehmen wir immer Bungalows oder Appartments.
        Für mich mittlerweile am idealsten.Letztes Jahr haben die Kinder im Schlafzimmer geschlafen und wir im Wohnzimmer , da die Terassentür im Wohnzimmer war.So konnten die Kinder in Ruhe schlafen und wir saßen Abends noch gemütlich auf der Terasse.

        In 20 Tagen fliegen wir nach Lanzarote#huepf und haben wieder ein Apartment.Ich hab noch keine Ahnung ob wir oder die Kinder im Schlafzimmer schlafen, jenachdem wo sich die Balkontür befindet.

        Für spätere Urlaube könnte ich mir dann auch 2 Doppelzimmer gut vorstellen.

        LG Jamaica#winke

      • Hallo,

        wir nehmen uns im Hotel auch immer entweder ein Familienzimmer (großes und kleines Schlafzimmer) oder ein Familien-Appartement (Wohnzimmer und 2 Schlafzimmer). Nur ein Zimmer für alle zusammen finde ich stressig, weil man ständig auf alle Rücksicht nehmen muss.

        Zwei Doppelzimmer (bzw. 1 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer mit Zustellbett/Babybett)gehen natürlich auch, aber beim Alter Eurer Kinder sollten die meiner Meinung nach nebeneinander liegen und am besten mit Verbindungstür.

        Für unseren "großen" Urlaub nehmen wir uns allerdings immer ein Haus oder eine Wohnung, um dem ganzen Hoteltrubel zu entgehen. Da hat sich dann die Zimmerfrage sowieso erledigt.

        Viel Spaß bei der weiteren Planung!

        Wir nehmen auch immer Appartments, gibt in jedem Land (waren auf Malle und Türkei) diese Appartments, zwei Zimmer - getrennte Schlafgelegenheiten. Musst Du nach Familienhotels schauen, gibt direkt Kataloge, wo nur solche Hotelanlagen sind.

Top Diskussionen anzeigen