Welche Koffergröße für Flugreise

    • (1) 07.05.13 - 21:13

      Wir sind normalerweise per Auto unterwegs in den Urlaub...

      Jetzt bin ich am suchen nach Koffern für eine Flugreise...

      Frage an die Vielflieger:
      Papa, Mama und 2 Jungs (10 und 7)

      Welche Größe von Koffern benötigt man für 1 Woche bzw. 2 Wochen Flugreise in den Süden?

      Es gibt ja so viel verschiedene vom Volumen her (Literangabe), vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen...

      Schönen Abend noch...

      Gruß
      jonise

      (Hätte welche gefunden, die mir gefallen täten...
      die einen haben jeweils 4 Rollen und wären 77/60/34L,
      das andere Set mit jeweils 2 Rollen und 90/70/40L,

      Gewicht aller Koffer zusammen jeweils ca 9 kg je Set)

      • (2) 07.05.13 - 21:53

        Hallo!

        Also, wir haben damalsfür eine Amerika Reise zwei solcher Sets für mich und meinen Mann gekauft ( Da durfte man noch jeweils 2 Gepäckstücke mitnehmen)

        http://www.galeria-kaufhof.de/store/p/Eminent-Trolley-Set-Montpellier-3-teilig-schwarz/1000027144

        Solche Sets finde ich ideal für eine 4 köpfige Familie ( die kleinen Handgepäck-Taschen nutzen wir zwar nie, aber egal)

        Da wirst Du sicherlich locker alles an Gepäck reinbekommen. Ideal ist, dass bei uns in den großen Koffer diagonal auch unser Strandschirm reinpasst!

        Den Preis finde ich auch klasse. (Online zwar vergriffen, aber vielleicht im Kaufhof vor Ort noch vorhanden?!)

        Unsere Koffer haben jetzt schon 2 USA Reisen und mehrere andere Flugreisen und Skireisen mitgemacht und sind noch top!

        Viele Grüße

        Tweety.1

        Hallo,

        also - erstmal möchte ich dir Samsonite ans Herz legen. Ich habe echt einiges an Koffern durch und die halten wirklich ewig. Zudem fand ich den Kundenservice super. Als mir mehr als 10 Jahre nach dem Kauf meines ersten Hartschalenkoffers ein Schloss kaputt gegangen ist, der Koffer aber so noch super aussah rief ich dort an. Sie haben mir sofort und ohne große Nachfrage kostenlos zwei Ersatzschlösser geschickt die ich nach zwei Tagen im Kasten hatte. Damit hat die Firma einen Stein bei mir im Brett ;-)

        Ich habe beruflich täglich viele, viele Koffer in den Händen und am Besten sehen wirklich die von Samsonite aus. Damit meine ich nicht die Optik an sich denn das ist ja Geschmackksache sondern wie sie nach vielen Flugreisen aussehen. Selbst die sündhaft teuren Rimowa sehen oft echt total verschandelt aus...

        Wir haben uns letztes Jahr dieses Set gekauft: http://www.amazon.de/Samsonite-X-Check-Kofferset-Upright-49297/dp/B0087TAZAQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1368026539&sr=8-3&keywords=samsonite+x-check

        Wir sind seitdem dreimal geflogen, fliegen nächsten Monat wieder, und sie sehen aus wie neu. So sollte es ja auch sein ;-)

        Ich finde die Aufteilung super. Ein super großes, stabiles Fach im Unterteil. Im "Deckel" innen ein relativ großes Reißverschlußfach in das ich gerne alles alles mögliche an Kleinkram packe. Dieses Fach kann man durch einen Außenreißverschluß noch vergrößern. Und dann noch ein kleineres Reißverschlußfach außen.

        Super ist auch, dass die Innenverkleidung mit einem Reißverschluß geöffnet werden kann. So kann man zum einen die Mechanik der Stange erreichen und so reparieren (der Klassiker, du glaubst nicht wie viele Leute schon vor meinen Augen diese Stangen abgebrochen haben weil sie sie mit ausgezogener Stange nicht aufgeben durften). Zum anderen ist es kein mögliches Versteck. Der Zoll schneidet Kofferverkleidungen auf wenn sie sich nicht sicher sind!!!

        Die Räder laufen super leicht und der Reißverschluß ist stabil. Zudem hast du ein TSA-Schloss das unerlässlich ist wenn du irgendwann mal mit diesen Koffern in die Staaten reisen willst.

        Was die Größe (und damit deine eigentliche Frage ;-)) angeht: Wir reisen immer mit vier Personen (2 Erwachsene, 2 Kinder - 3 und 5 Jahre alt). Wir haben also noch Nachtwindeln dabei. Für uns selber reichen diese Koffer locker. Was ich dir echt empfehlen kann sind Reise-Vakuumbeutel. Gibt es überall, z.B. hier: http://www.amazon.de/WENKO-3792780100-Komprimierungssystem-Roll-Kunststoff-Nylon/dp/B000UUQK90/ref=sr_1_9?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1368027962&sr=1-9&keywords=vakuumbeutel Moment, ich glaube aktuell auch bei Lidl: http://www.lidl.de/de/Perfekte-Begleiter-ab-08-05-/ORDEX-Vacuum-Taschenset Damit sparst du Unmengen an Platz #pro

        Achte nur darauf wie viel Gewicht dein Gepäck auf der Reise haben darf. Chartergesellschaften arbeiten manchmal noch mit Freigepäck in Kilo pro Person. Hierbei ist es egal wieviel ein Koffer wiegt (nur die Summe für euch als Familie zählt) und auch wie viele Gepäckstücke ihr aufgebt (es könnten also auch zehn Kleine sein). Liniengesellschaften hingegen haben nahezu ausschließlich mittlerweile die Begrenzung, dass es maximal ein Koffer pro Person sein darf der bis zu 23 Kilo wiegen darf. Hat also einer 26 Kilo ist es Übergepäck und das kann teuer werden. Darum bringt ein ewig großer Koffer nichts bzw muss man aufpacken was man dann in diesen hineinpackt. Denn 23 Kilo sind schneller erreicht als man denkt (gerade mit Kosmetika und Handtüchern, die also lieber in den Kleinen).

        So, genug getippt. Hoffe du kannst damit was anfangen.

        Liebe Grüße
        Ina #winke

        P.S. Ach so, falls du ein anderes Set kaufst - nimm unbedingt welche mit 4 Rollen...

Top Diskussionen anzeigen