Bodensee - schlechtes Wetter

    • (1) 12.05.13 - 10:20

      Huhu.

      In 2 Wochen gehts auf zum Bodensee und momentan sieht das Wetter ja noch nicht sonderlich gut aus. Daher würde ich gerne schonmal ein paar Alternativen haben, was wir bei schlechtem Wetter machen könnten.

      Sealife wird bestimmt auf dem Programm stehen (egal ob #sonne oder #wolke) und von dem Ravensburger Museum habe ich auch schon gelesen.

      Ach ja, wir sind in Langenargen und haben 3 Kids mit (14, 7 und fast 4 Jahre).

      Hoffe ihr habt ein paar Tipps.

      LG
      Why

      • (2) 12.05.13 - 12:09

        In Deutschland würde ich nur Hotel mit Pool buchen#winke, dazu Wellness.....

        schau mal hier
        http://www.bodenseemuseen.org/

        Lisa....
        wenn Ihr Zeit habt, schaut mal nach einer Schifffahrt mit der Hohentwiel

        Huhu,

        also es gibt viele tolle Dinge zu tun hier:

        Indoor:

        Berolino in Steisslingen, Therme in Überlingen, Meersburg oder Konstanz,
        Burg Meersburg, das Ravensburger "Museum" hattest Du ja schon erwähnt, genau wie Sealife das Center. Das Traktormuseum in Gebhartsweiler (Uhldingen-Mühlhofen) ist vielleicht eher was für Jungs. Die Pfahlbauten sind auch spannend und man ist zumindest viel drinnen. In Konstanz im Archäologische Landesmuseum gibt es eine Ausstellung mit Playmobil, die ist auch süß. Das Zeppelin Museum ist auch wirklich was für Kinder, die zumindest ein bissel interessiert in Fahr- /Flugzeuge sind.

        Ansonsten gibt es auch viel zu tun, wenn es nicht gerade schüttet: Haustierhof Reutemühle in Überlingen, Wildpark Bodanrück, Insel Mainau (geniale Spielplätze, also nicht nur Blumen ;-) ), Kletterpark in Immenstaad, Rheinfall in Schaffhausen (kann man auch eine Schifffahrt hin machen).

        Es muss also nicht wirklich sommerlich sein und dass es wirklich den ganzen Tag regnet ist sooooooooo selten. Hier wird euch sicher nicht langweilig! ;-)

        Wo seid ihr denn untergebracht? Mehr am Überlinger See, Konstanzer Seite oder Richtung Friedrichshafen?

        Liebe Grüße vom Bodensee,
        Elfchen

        • Huhu.

          Danke erstmal für deine Antwort.

          Wir sind in Langenargen, in einer kleinen Ferienwohnung. Wir hatten ja geplant, mehr oder weniger, den ganzen Tag auf Tour zu sein. In der Wohnung würde uns sicherlich mit 5 Leuten die Decke auf den Kopf fallen. #schock Aber du hast ja schon tolle Sachen vorgeschlagen und hoffe trotzdem auf schönes Wetter. #sonne Dann stehen bei uns auf jeden Fall die Insel Mainau, der Affenberg Salem, das Ravensburger Spieleland und das Sealife mit Shopping in Konstanz auf dem Programm. #huepf

          LG
          Why

      Hallo,

      in Friedrichshafen gibt es noch ein schönes Schulmuseum und auch das Zeppelinmuseum ist sehr interessant. Für den grossen evtl. das Dorniermuseum. Die Pfahlbauten kann man auch bei nicht ganz so schönem Wetter besuchen, ebenso den Affenberg. In Dornbirn gibt es ein schönes Naturkundemuseum das Inatura. Und übrigens ist in 2 Wochen hier schönes Wetter, schließlich haben wir hier dann Pfingstferien und wir haben auch alle frei.

      Gruß chantalele

      • Huhu.

        Danke für deine Antwort.

        Ich hoffe ja auch auf schönes Wetter. ;-) Die letzten paar Jahre waren die Pfingstferien bei uns ja so traumhaft. #sonne Aber bisher macht das Wetter ja was es will und da kommt bei mir schon ein wenig Panik auf. #zitter

        Zumal wir eben eine wirklich kleine Ferienwohnung haben, weil wir ja alles mehr oder weniger "außerhalb" unternehmen wollten.

        Ach ja, sind übrigens alles Mädels. ;-)

        LG
        Why

    (7) 13.05.13 - 19:58

    in Dornbirn (Österreich) gibt es ein super naturkundemuseeum
    http://www.inatura.at/?id=3497

    von lindau aus ist es nicht weit zu fahren. es ist gleich nach der österreicherischen grenze

    ich war schon zweimal dort (mit Jugendgruppen).

    (8) 13.05.13 - 20:20

    Österreich ist von Langenargen aus näher als Konstanz.
    Inatura in Dornbirn wurde ja schon genannt.
    Im Kunsthaus in Bregenz ist immer Samstags Führung für Kinder (ab 5 Jahren glaube ich) und anschließend kreatives Gestalten des Erlebten/Gesehenen.

    Es haben sich hier 4 Orte zum Tourismusgebiet "schwäbischer Bodensee" zusammengetan (Langenargen, Eriskirch, Kressbronn und Tettnang).
    http://www.langenargen-tourismus.de/fileadmin/Mediendatenbank/PDF/Kinderprogramm_2013Flyer.pdf

    Ich hoffe der Link funktioniert.
    Ich komme selber aus Langenargen, allerdings ist meine Tochter erst 3,5 Jahre alt und bisher auch bei schlechtem Wetter mit Regenspaziergang/Spielplatz und einem kleinen Besuch in der Bücherei und Kirche (zünden dann immer ne Kerze an) zufrieden.
    Schönen Urlaub!
    Wir selben sind in den Pfingstferien immer in Italien und bleiben im Sommer daheim (da wohnen, wo andere Urlaub machen;-))

    (9) 15.05.13 - 11:17

    Hallo,

    bei schlechtem Wetter Ausflug nach Bregenz,

    Affenberg Salem (wenns nicht dauerregnet)

    Zeppelinmuseum Friedrichshafen

    die Meersburg angucken (toll für kleine Ritter)

    lg stef.

Top Diskussionen anzeigen