Hooksiel oder Norddeich?

    • (1) 18.05.13 - 10:12

      Huhu,

      wir möchten spontan mit 2 Kindern (3+6) ein paar Tage an die Nordsee fahren.

      Die beiden Orte passen von der Entfernung und bieten noch schöne freie Ferienwohungen an.

      Wer kennt sich dort oben aus und kann uns sagen, welcher Ort schöner ist?

      Und wo man mehr mit Kindern unternehmen kann - vielleicht auch wenn das Wetter nicht so toll ist.

      #danke
      Kiki

      • (2) 18.05.13 - 12:10

        Hallo! Norddeich ist sehr schön, die Stadt Norden ist nah dran. Zudem gibts dort eine Seehundaufzuchtstation, die man auch bei schlechtem Wetter besuchen kann. In Bensersiel gibts ein Spielplatz, mit Indoor Spielmöglichkeit, weiß leider die Entfernung nicht mehr genau, weit von Norden ist es nicht. Bin dort früher sehr, sehr oft gewesen. Komm aber aus Süddeutschland... Einen schönen Urlaub wünsche ich euch! Nordsee ist sooo herrlich :-)

        (3) 18.05.13 - 13:50

        Ich würde Norddeich nehmen, weil da "mehr los ist" - gerade mit Kindern :-)

        LG, Jenny (die in 4 Wochen in Bensersiel ist #huepf )

        (4) 18.05.13 - 19:29

        Persönlich würde ich wohl eher zu Hooksiel tendieren. Der Ort selber ist viel schöner und Hooksiel liegt zentraler. Nach Wilhelmshaven ist es nur ein Katzensprung. Dort könnte man beispielsweise das Aquarium oder das Nautimo (Spaßbad) besuchen. Die Stadt selber ist nun nicht unbedingt sehenswert, aber von dort gehen auch Schifffahrten nach Helgoland ab. Gut, Nordeich-Mole ist dafür der Anleger nach Juist und Norderney. Für Interessierte wäre dann da noch das Marinemuseeum in WHV oder man schaut sich Deutschlands einzigen und nahezu nagelneuen Tiefwasserhafen, den Weser-Jade-Port an. Jever, eine wirklich hübsche kleine Stadt ist schnell erreicht. Und für einen größeren Tagesausflug bietet sich der Tier- und Freizeitpark Jaderberg an. Wenn es mal richtig schlechtes Wetter ist - und das kommt hier oben schon mal vor - kann man auch mal nach Bremerhaven fahren. Letzte Woche waren wir mit unserem dreijährigen Sohn dort im Klimahaus und er und wir fanden es toll. Daneben gibt es dort eben auch noch das Deutsche Schifffahrtsmuseum und das Auswandererhaus. Shopping ist auch möglich.
        Wenn es etwas mehr Kultur sein soll, dann kann ich das Ratziwill-Haus in Dangast empfehlen, das Schloss in Jever oder mal fährt einen Tag mal nach Oldenburg. Man fährt etwa 40 Minuten und schon ist man in Oldenburg. Hier kann man toll shoppen, es gibt Museen und eine nette Stadt zu entdecken. Dafür ist es aus Norddeich natürlich näher nach Emden mit der tollen Kunsthalle. Wobei die Stadt hier weniger interessant ist.
        Hooksiel selber hat den schönere Bullermeck-Indoorspielplatz. Der Eintrittspreis ist ech human. Auch die Nordsee-Spielpark im Dorf Wangerland soll sehr schön sein, da war ich jedoch noch nicht. Dann wäre da noch das wohl wichtigste, der Strand. Den schönsten Strand hier oben gibt es für mich in Schillig und das liegt direkt um die Ecke.

      Hallo,

      wir machen immer Urlaub auf einem Bauernhof in der Nähe von Norden. Demnach machen wir auch den ein oder anderen Ausflug nach Norden (wenn wir unsere Kinder vom Hof bekommen ;-) ) Von daher würde ich dir auch Norddeich empfehlen. Da kannst mit den Kids ein paar schöne Tage verbringen

      LG
      Nadine

Top Diskussionen anzeigen