Landalparks- Zoo in Emmen

    • (1) 03.08.13 - 14:31

      Hallo,

      wir wollen im September in einen Landalpark in die Niederlande.
      Ich tue mich nur etwas in der Entscheidung schwer, in welchen.

      Het Vennenbos oder De Lommerbergen würden mir wegen des Badeparadieses gut gefallen, allerdings scheinen mir da die Ferienhäuser eher einfach und nicht gerade auf dem neusten Stand zu sein.

      In der engeren Wahl wären auch noch Landgoed t' Loo oder Esonstad oder Het Land van Bartje.

      Hat jemand Erfahrungen mit einem der Parks und kann ihn empfehlen- besonders mit Kleinkind (dann 20 Monate).

      Hat jemand schon den Frühstücksservice in einem der Landalparks in den NL genutzt? Hat man da die Möglichkeit im Vorfeld bestimmte Brötchen auszuwählen? lohnt es sich oder sollte man besser selber sein Frühstück besorgen?
      Billiger ist selber machen sicher, aber wir wollten uns ein klein wenig Luxus gönnen, da es zugleich unsere Flitterwochen sind.

      Auf der Centerparkseite wird bei einem Park der Zoo in Emmen sehr gelobt.
      War jemand von euch schon mal dort und ist er wirklich so sehenswert, dass sich vielleicht auch eine etwas längere Anfahrt lohnen würde.

      Mein Mann kriegt schon die Krise, weil ich mich beim Buchen einfach noch nicht entschließen kann- viellicht könnt ihr mir den entscheidenden Tipp geben ;-).

      Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

      LG

      • Hallo,

        wir waren im Herbst 2011 in Landal Park De Lommerbergen! Dort hat es uns und auch den Kindern sehr gut gefallen. Die Häuser sind wirklich von aussen nichts so schön und der Park wirkt relativ dunkel, da der Park in einem Wald gelegen ist. Die Anlagen für die Kinder und das Schwimmbad sind wirklich toll. Zudem gibt es dort einen Streichelzoo und in der Nähe einen Reiterhof wo man sich Pferde zum ausreiten leihen kann. Ausserdem kann man Ausflüge nach Venlo und Röermond machen.

        Im Frühjahr 2012 waren wir mit meiner Mama in LandalPark Esonstad. Der Park und die Häuser sind wesentlich moderner und sehr schön am Wasser gelegen. Herrlich!
        Leider gibt es dort keinen Nordseestrand in der Nähe und das hat uns sehr enttäuscht.
        Der Park ist sehr schön, das Schwimmbad aber eher klein und war zu der Zeit wo wir da waren sehr voll.

        Haben in beiden Fällen den Frühstücksservice nciht genutzt, kann dir daher keine Info geben. In dem kleinen Kiosk im Park bekommt man aber alles was man braucht.

        Im Herbst besuchen wir dann den nächsten Landal Park, diesmal in Österreich!

        LG Pummelchen

        • Danke dir für deine Antwort!

          Und von Innen sind die Häuser in De Lommerbergen von der Einrichtung her ok?

          Hattet ihr in Esonstad in Kinderferíenhaus?
          In der Beschreibung steht ja was, nur von einem Deich durch die Nordsee getrennt....wie weit ist es denn tatsächlich zu einem Nordseestrand?

          LG

          • Hallo,

            die Häuser in De Lommerbergen sind von innen ok, sauber und auch gut eingerichtet, aber halt ziemlich dunkel da der Park im Wald gelegen ist. Ist aber auch toll da es dort für Kinder viel zu entdecken ist und es herrlich ruhig ist. Das Schwimmbad ist auch sehr schön.

            In Esonstad hatten wir ein Panoramahaus und das war herrlich direkt am Wasser gelegen.
            Der Park ist am Lauwersmeer gelegen und zur Nordsee sind es ca. 5 Minuten. Leider gibts es nur am Lauwerdsmeer einen kleinen Strandabschnitt. An der Nordsee besteht keine Möglichkeit ans Wasser zu kommen. Haben dort und auch in den Nachbarorten vergeblich versucht ans Wasser zu kommen. Leider gibt es dort überhaupt keinen Badestrand, haben ihn vergeblich gesucht. Viel Schilf und unwegsames Gelände.

            Ist schwierig zu sagen welcher Park mir besser gefallen hat, da sie Beide total unterschiedlich sind und in verschiedenen Regionen gelegen sind.

            Halt mich mal auf dem Laufenden für welchen Park ihr euch entscheiden habt.

            LG Pummelchen

            • Deine Info über den nicht vorhandenen Nordseestrand hat uns jetzt von Esonstad abkommen lassen. Hatten auch ohnehin schon überlegt, ob fast 6 Stunden Autofahrt für unsere Maus nicht zu lange wären.
              Ich habe nun gestern Landgoed t' loo gebucht.
              Nachdem ich so lange überlegt habe, war unser Wunschaus (4-Personen-Luxus-Kinderhaus) zwar schon weg, aber wir haben jetzt ein 6-Personen-Luxushaus genommen.
              Das 6 Personene-Kinderhaus hätte weder DVD-Player (sicher nicht verkehrt, wenn man kaum deutsche Programme empfangen kann) noch Senseo-Kaffeemaschine gehabt und der Preisunterschied war jetzt auch noch ok.

              Nun bin ich gespannt, wie es uns dort tatsächlich gefällt :-)

              LG

              Ich hatte ja versprochen, dir zu berichten, wie es uns bei Landal gefallen hat.
              Landgoed t'Loo war für uns eine gute Entscheidung.
              Die Häuschen- zumindest die Luxusvariante die wir gebucht hatten- bei den anderen weiß ich es nicht - waren schön eingerichtet und im Prinzip auch sauber. Kommt halt drauf an wie pingelig man ist. Für uns war es ok, auch wenn hinter dem Nachttisch, wenn man den wegschob, um an die Steckdoese zu kommen, ein paar Staubflocken lagen.
              Der See in der Parkmitte kann bei schönem Wetter gut genutzt werden.
              Etwas klein fand ich den Indoorspielbereich und gefehlt hat mir eine Spieleecke im Restaurantbereich. Das Schwimmbad haben wir nicht genutzt, da das Wetter weitgehend gut war für Außenaktivitäten. Es sah allerdings nicht allzugroß aus und im Herbst/Winter kann es dann vielleicht doch recht voll sein.
              Aber im Prinzip würde ich durchaus nochmal dahin fahren.

      Wenn ihr den Frühstücksservice wegen "Luxus" wollt dann lasst es lieber,das ist natürlich nicht wie in Hotels
      Es ist viel einfacher sich das was ihr mögt zu kaufen und morgens die Brötchen selbst zu besorgen
      Was du beachten solltest ist das es in den Niederlanden nicht immer Brötchen gibt wie wir sie kennen,diese Brötchen (die bei uns eher als weiche Hamburgerbrötchen bekannt sind)http://shop.dutch-food.de/images/product_images/info_images/1941_0.jpg sind die die es dort am meisten gibt (da ist alles eher weich auch das Brot) aber in den Touri gebieten findet man immer irgendwo das Deutsche

      Hallo!

      Zu Landal Parks direkt kann ich nichts sagen.

      Wir fahren oft in die NL, sind dort immer in CenterParcs und haben immer Frühstücksservice. Wie tobin-heath schreibt, sind Brötchen in NL nicht immer mit unseren Brötchen hier in D zu vergleichen. Eher weich, ab und zu gibts auch Croissants.

      Im Zoo in Emmen waren wir zwei Mal. Uns hat er sehr gut gefallen. Wir würden auch immer wieder hinfahren. Grundsätzlich sind die Zoos in den NL sehr schön, sehr naturnah angelegt. Der Emmener Zoo ist gerade in dieser Hinsicht wunderbar. Es ist nicht nur ein Zoo, sondern auch ein kleines Naturkundemuseum integriert. Sehr empfehlenwsert!

      http://www.zoo-emmen.de/

      LG

      (9) 11.08.13 - 17:41

      Hallo,

      zu den Landalparks kann ich dir leider nicht sagen, aber der Zoo in Emmen ist wirklich total toll, da würde ich auch gerne noch mal wieder hinfahren ;-).Lohnt sich auf jeden Fall.

      LG Jokie

Top Diskussionen anzeigen