Erfahrungsberichte gesucht - Flug mit Baby unter zwei Jahre - Ryanair - Handgepäck

    • (1) 03.08.13 - 22:43

      Guten Abend,

      ich suche nach aktuellen Erfahrungen mit der o. g. Fluggesellschaft, da die Reisebedingungen nicht ganz schlüssig auf mich wirken und ein Anruf bei der Hotline schnell zu teuer wird. Im Voraus an Euch schon mal DANKE!

      Meine Fragen:

      1. Kann ich Fertig-Babynahrung in der Thermo-Verpackung lassen oder muss diese mit in den durchsichtigen Beutel?
      2. Zählt ein Maxicosi auf dem KiWa-Gestell noch als Kinderwagen (oder nur mit dem Babykorb)?

      Euch einen schönen Abend und Rest-WE.

      Georgie

      • Ich kann dir deine obengenannten Fragen zwar nicht beantworten aber ich würde Ryanair mit Baby ehrlichgesagt nicht empfehlen
        Du musst aufs Rollfeld von dem Flughafengebäude aus laufen (was jenachdem wo das Flugzeug parkt echt weit werden kann) und du kannst nicht vorher bestimmte Sitze buche dh. wer zu erst im Flugzeug ist hat die Wahl (du kannst zwar Priority Boarding kaufen mit einem Aufpreis aber das heißt nur das du zuerst rausläufst aber die anderen Leute können dich ja immeroch überholen)
        Schau mal auf einer Flugpreisvergleichseite nach,oftmals findest du dort Flüge sogar fast billiger und hast dafür sogar Gepäck dabei

        • Hey,

          danke für Deinen Beitrag. Ich persönlich wollte nicht Ryan-Air fliegen. Wir haben eine Woche lang Preise verglichen. Entweder es gab keine Plätze mehr bei bestimmten Fluggesellschaften oder aber die Preise waren mindestens 350 EUR teuer. Freund und restliche Verwandschaft haben mich überstimmt.

          Ich bin bisher nur ein Mal Ryanair geflogen und ich hatte mir versprochen das nie wieder zu tun. Grund war eigentlich der enge Raum, weswegen ich eine Schulterverletzung bekam (der Verkaufswagen der Stewardessen ständig dagegen gehauen bekommen).

          Mir wurde versprochen, dass wir mit Kind den reservierten Platz bekommen. Das war für mich Voraussetzung für die Zusage.

      Ryan Air mit Baby - einmal und nie wieder!
      Die sind sehr pingelig mit ihren Vorgaben und da wär ich unsicher wegen der Babynahrung. Ein Maxi Cosi mit Gestell könnte noch durchgehen aber:

      - mußt du die sachen aufgeben und das kostet 10 euro pro flug.
      - wenn etwas kaputt geht heißt das Pech gehabt.

      Ich bin mit meinem Sohn nochmal geflogen als er älter war und sein 6 wochen alter Kindersitz für 250 euro war gut verpackt. Auf dem Rückweg hol ich den ab und der sitz war ein Totalschaden! Das muß SOFORT am Flughafen gemeldet werden und wird alles nacher über England abgewickelt. 6 Monate bin ich da hinterhergelaufen und dann hat man mir noch zeitwert abgezogen. #aerger

      Wenn man nur den Flug brauch und nur Handgepäck hat mag es gehen aber sonst eher nicht.

      lg emilylucy

      • Hey,

        danke. Ich mache mir auch Sorgen, dass die teuere Sachen (Kinderwagen und Sitz) kaputt gehen. Ich kenne die Fluggesellschaft auch eher als eine Institution, die meint keine Verantwortung für nichts zu haben. Aus dem Grund beabsichtige ich schon mal die Kaufbelege in Kopie bei dem Handgepäck dabei zu tun sowie aktuelle Bilder über den Zustand der Sachen. Ich rechne auch schon mit Komplikationen und Zeitaufwand. Leider.

        Aber zurück zu meinen Fragen: zählt der Maxi-Cosi als EInheit zum Kinderwagengestellt als Kinderwagen oder nicht? KiWa ist nämlich kostenlos. Maxi-Cosi kostet normalerweise 10 EUR (online) bzw. 20 EUR (vor Ort). Das wäre wichtig zu wissen. Denn wenn das als gesonderter Gepäckstück gilt, dann sollte ich das Ding gut verpacken (jetzt nach Deiner Geschichte erst recht). Wenn das als Kiwa gilt, ist das Ding auf dem zusammengeklappten KiWa befestigt. Oder sollte ich das dennoch verpacken aber dann wie?!

        Wir haben Gepäck und Reservierung zusätzlich gebucht und zum Urlaubsort (Familie) vor ab schon mal Sachen mit der Post verschickt. Ich werde die Sachen gut verteilen. Nicht dass auch noch Gepäck verloren geht und man mit Kind aber ohne Sachen da steht. Die restliche Verwandschaft, die mitfliegt hat nur Handgepäck dabei. Sie versuchen mich zu beruhigen, dass alles gut geht, denn sie seien schon so oft damit geflogen und es wäre nie was gewesen. Komisch, dass anscheinend immer nur mir, gleich beim ersten Mal, was passiert (siehe Beitrag oben).

        • Hallo,

          nun ja, die frage mit dem Gestell werden wohl nur die beantworten können und da Ryan Air ja so billig ist würde ich nicht davon ausgehen das das kostenlos ist.Müßtest du am besten mal anrufen.

          Kaufbelege und Fotos nützen dir ja nichts wenn du nacher mit kaputten sachen da stehst. Am Flughafen wird lediglich der Schaden aufgenommen. Dann mußt du im www ein mehrseitiges Formular ausfüllen (englisch) und mußt alles da hinschicken.

          Gut verpacken, ich hatte unseren mehrfach mit Folie umwickelt und da drunter noch einen bettbezug. Der Sitz war nacher von oben bis unten aufgeschlitzt an einer seite und die Gurtführung total zerbeult. Keine Ahnung wo der rein geraten ist.

          Ich weiß dasd das nciht deine frage war aber ich möchte dich noch gern darüber informieren das diese Schlaufengurte mit denen Baby und Kinder bis 2 Jahre befestigt werden nicht optimal sind. Der Tüv warnt davor. Wir haben auch unter 2 immer einen eigenen Sitz gebucht und einen Flugzeug tauglichen Sitz mitgehabt. Bei Ryan Air machen die das aber auf keinen fall. Deswegen sind wir dann nicht mit denen geflogen. Hier noch ein Artikel falls es dich interressiert:

          http://www.gloobi.de/de/AIRLINES_zu_geizig_fuer_sichere_Kindersitze-2.html?n=315

          lg emilylucy

          • Der link funktioniert irgendwie nicht. Aber ich kann es mir schon vorstellen. Ich war sehr überrascht, dass man für das Kind kein eigenen Sitz buchen darf. Für alles wollen sie Geld haben aber eine Zusatzbuchung lehnen die ab?! Irgendwie nicht richtig nachvollziehbar.

            Ich werde zukünftig kein Ryanair mehr buchen. Dann lieber rechtzeitig vorher was günstiges sicheres suchen. Es war diesmal nur leider wg. der Geburt nicht möglich. Wir hatten Sorge, dass evtl. Schwierigkeiten gibt. Es war aber bisher mit der Kleinen alles gut. Deshalb kurzfristig entschieden mit der Familie zu fliegen. Und sie wollte Ryanair wg. den Preisen...

    wir hatten nie probleme mit babynahrung. die sicherheitskontrolle gilt fuer alle fluege, nicht nur fuer ryanair. du musst aber aufpassen, dein kind hat keinen anspruch auf handgepaeck. den maxicosi (gilt als kiwa) kannst du einchecken aber wie du ihn wieder bekommst ist die 2te frage. es kommt auch immer darauf an, wen du am gate bekommst. wenn die dame, oder der herr, schlechte laune haben, kann es stressig werden. wenn die gute laune haben, kannst du 3 handgepaeck mitnehmen. also im grossen und ganzen muss ich sagen, ich wuerde mit kind kein ryanair fliegen.

    • Danke! Danke! Danke. Dass Du gleich die Fragen beantworten konntest. Schade, dass ich einen Beitrag nach dem anderen gelesen habe und jetzt erst zu Deinem dazu kam. Sorry.

      Ich habe die Regelungen (die ich verstanden habe) mehrfach gelesen und schon verinnerlicht. Baby hat kein Handgepäck aber eine Plastiktüte in meinem Handgepäck (wo auch meine Plastiktüte drin ist). Die Vorschriften der Plastiktüte (wie groß, wie Aussehen) auch ok. Nur die Sache mit der Babynahrung und KiWa war mir wirklich nicht verständlich genug geschrieben. Wir haben getestet: in der Platiktüte hätten eh zwei kleine Babyflaschen reingepasst. Mal schauen, wie es letztendlich wird.

      Mit schlechte Laune kann ich, glaube ich, umgehen (soweit ich selbst an dem Morgen keine schlechte Laune habe ;-) ). Nur die schlechte Organisation und der Mangel an Verantwortungssinn bei der Gesellschaft macht mich traurig? wütend? sauer irgendwie.

      Mal schauen wie es wird. Hoffentlich behält die Familie recht und alles ist gut. Drückt mir die Daumen (kann ich ja sehr gebrauchen).

      Euch auch noch eine schöne Sommerzeit (möglichst ohne Unwetterschäden).

      • ich habe meine wickeltasche als handtasche benutzt. ging alles. was du beachten solltest, wenn du wasser mitnimmst musst du es in eine thermoskanne fuellen. wenn du nur die wasserflaschen dabei hast, kanns passieren, dass die abgenommen werden (ist uns auch schon passiert)

Top Diskussionen anzeigen