Tipps gesucht für Bensersiel und Umgebung

    • (1) 17.09.13 - 10:47

      Hallo Ihr Lieben,

      habe gestern Urlaub auf einem schönen Pferdehof in Bensersiel gebucht. Los gehts in 2 Wochen #huepf. Es ist der erste Urlaub mit unserer knapp 4-jährigen Tochter.

      Wer von Euch war schon mal dort und kann mir ein paar Tipps geben, was wir unbedingt dort machen sollten. Habe gesehen, dass von Bensersiel eine Fähre? nach Langeoog fährt. Ist die Insel sehenswert oder sollten wir lieber einen Ausflug auf Norderney machen?

      Für Eure Tipps bin ich dankbar!

      LGe Isa

      • (2) 17.09.13 - 18:31

        Hallo,
        wir waren jetzt 5 Mal in Bensersiel, aber wir sind noch nie auf Langeoog oder einer anderen Insel gewesen.
        Es gibt auch "an Land" so viel zu entdecken. Wir waren in diesem Jahr:
        - in Norddeich in der Seehundstation und dem dazugehörigem Waloseum (ist so ein paar Orte vor Norddeich, gibt eine Kombi-Eintrittskarte für beides)
        - in Werdum, dort gibt es einen kostenlosen Haustierpark
        - in Werdum gibt es mehrfach in der Woche Stockbrotbacken für die KInder an der alten Mühle, an einigen Tagen ist die Mühle auch in Betrieb und kann besichtigt werden, ebenso die alte Schmiede daneben, an manchen Tagen gibt es dort auch superleckeren Streuselkuchen....
        - Planwagenfahrten (wird vom Hof Maak angeboten)
        - Bauernhofbesichtigung in Esens, ein Bauernhof wie aus dem Bilderbuch mit Kühen, Schweinen, Schafen, Pferden, Hasen, Meerschweinchen, Hühnern, den Namen vom Hof habe ich vergessen, das kann aber in der Touristeninfo m Strandportal in Bensersiel buchen

        - in diesem Jahr waren wir mal in Wilhelmshaven, haben dort das Marinemuseum besichtigt (aber dafür ist Eure Tochter sicherlich noch zu klein) und eine Hafenrundfahrt gemacht
        - in den letzten Jahren haben wir diverse Schiffsfahrten mitgemacht, zu den Seehundsbänken (Fernglas nicht vergessen!), eine Piratenfahrt und eine Fahrt mit Fang (von Hooksiel aus, da konnten die KInder dann mal Seesterne und Krabben anfassen, es wurde alles toll erklärt und der Fang nachher wieder freigelassen)
        - Buddeln am Strand und im Watt ist auch immer angesagt
        - man kann prima Fahrradtouren machen
        - wir haben schon den Leuchtturm in Campen besichtigt
        - der Otto-Leuchtturm in Pilsum, der rot-gelbe, kann auch manchmal besichtigt werden (Info's im Touristenbüro)
        - Greetsiel ist auch sehenswert
        - in Bensersiel gibt es auch eine tolle Kinderanimation, da ist bestimmt auch was für Eure Tochter dabei, z.B. Kinderdisco am Abend, Basteln, Puppentheater

        Ich hoffe, ich konnte Ech einige Anregungen geben.

        LG,
        Martina75

        • (3) 17.09.13 - 20:01

          Hallo,

          ich kann mich nur anschließen. In Altfunnixsiel gibt es das Lütje Land (ein kleinerer Freizeitpark). Aktuell gibt es bei Haribo auf den Tüten einen 2 für 1-Gutschein, der dort auch eingelöst werden kann. Werdum wurde schon vorgeschlagen. Direkt am Haustierpark gibt es das Haus des Gastes. Dort kann man auch Minigolf spielen. Für den Fall, dass schlechtes Wetter ist, empfehle ich in Esens den Kabautermann (Indoorspieleland). Von Bensersiel haben wir eine Piratenfahrt mitgemacht und sind mit dem Kutter "Möwe" auf Fischfang gegangen und zur Seehundbank gefahren. In Norddeich gibt es neben der Seehundstation noch das Ocean Wave (Schwimmbad) und es fährt eine Bimmelbahn durch den Ort. Auch hierhin haben wir eine Tagestour gemacht.

          Ich wünsche Euch viel Spaß und einen schönen Urlaub. Wir waren im August 2 Wochen in Werdum und es war einfach toll, nicht nur wegen des Wetters.

          LG
          Anja

          • (4) 17.09.13 - 20:16

            Hallo Anja,

            auch Dir ganz lieben Dank für die Vorschläge. Denke mit den Anregungen werden wir die Woche ohne Langeweile rum bekommen!

            LGe Isa

          • (5) 17.09.13 - 20:26

            Hallo,
            wir sind mal im Lütje Land gewesen und waren maßlos enttäuscht. Es machte alles so einen vergammelten Eindruck, irgendwie war das überhaupt nicht unser Ding und sind schnell wieder gefahren und haben uns einfach nur geärgert, dafür Geld ausgegeben zu haben. Aber das ist jetzt ein paar Jahre her, vielleicht ist es jetzt besser dort. Und bei 2-für-1 geht das ja auch noch.
            LG,
            Martina75

        (6) 17.09.13 - 20:14

        Hallo Martina,

        ganz, ganz lieben Dank, dass Du Dir so viel Mühe gemacht hast und alles aufgeschrieben hast. Da ist bestimmt einiges für uns dabei, was auch der kleinen Maus gefallen wird. Hoffentlich haben wir nicht all zu schlechtes Wetter.

        #blume LGe Isa

      • (7) 17.09.13 - 22:52

        Der Haustierpark in Werdum ist nicht kostenlos. Man könnte ihn kostenlos nutzen, würde man den Kassenautomaten ignorieren.
        ;-)

        • (8) 18.09.13 - 08:47

          Hallo,

          das stimmt grundsätzlich. Für Gäste, die in Werdum wohnen, ist der Park kostenlos, ebenso für Kinder unter 16 Jahren, egal wo sie wohnen. Inhaber der Nordseeservicecard zahlen pro Erwachsener 1,00 €.

          LG
          Anja

          • (9) 18.09.13 - 11:34

            Dann ist das aber neu....in diesem Jahr waren wir mal nicht da, aber wir sind schon häufig mit der Nordsee-Card dagewesen und haben noch nie etwas bezahlen müssen...es standen immer nur Spendendosen da, die wir gefütter haben...
            LG,
            Martina75

            • (10) 18.09.13 - 13:28

              Waren vor etwa zweieinhalb Jahren zum ersten Mal dort und mussten bislang immer zahlen. Die Automaten sind jedoch recht unauffällig und selbst eine Freundin, die auch regelmäßig dorthin geht, war überrascht, dass sie hätte zahlen müssen. ;-)

              • (11) 18.09.13 - 13:31

                Dann werden wir das nächste Mal mal schauen, ich habe da noch nie Automaten gesehen...naja, kann es jetzt auch nicht mehr ändern...dann müssen die das etwas deutlicher machen...
                Über den Eintrittspreis von 1,00 € kann man sich ja auch nicht beschweren.
                LG,
                Martina75

    (12) 18.09.13 - 09:12

    Hallo,

    wir waren bisher 3x in der Gegend um Bensersiel und waren auf Langeoog (von Bensersiel) und Baltrum (Nessmersiel)

    Langeoog ist sicher einen Ausflug wert, aber auch nicht mehr. Schöne Dünen, schöner Strand, ne tolle Inselbahn (die war schon für unseren Sohn der Renner, man kommt weiter draussen an und fährt dann mit der bunten Inselbahn noch ein Stück)

    Was man dort unbedingt machen sollte? uns war immer der gleiche Strand einfach langweilig, wir haben meist die umliegenden Strände und Städte besucht. In Bensersiel gibts ein tolles Hallenbad, direkt am Strand nen kleinen Indoorspielplatz. Für Regentage gibts in Nessmersiel das Sturmfrei (Indoorspielplatz). Esens ist schön zum bummeln.

    lg und schönen Urlaub,
    stef.

    (13) 18.09.13 - 10:33

    Ist zwar noch eine ganze Ecke weit weg, aber wir fahren gerne in den Jaderpark nach Jaderberg, ein kleiner Zoo und Freizeitpark inkl. Indoorspielplatz. Für kleinere Kinder wirklich schön.

    Wenn ich die Wahl zwischen Norderney oder Langeoog hätte, dann würde ich eher das beschaulichere Langeoog wählen. Auch Juist ist sehr schön und die Fähre geht ebenfalls ab Norddeich ab. Vorm Lütje Land wurden wir immer nur gewarnt und waren deshalb auch noch nie dort. Eine Nachbarin war jedoch kürzlich dort und es war wohl ok. Auch kleine Ausflüge nach Carolinensiel oder Hooksiel sind lohnenswert. Gerade Caro ist echt nicht weit weg und deutlich hübscher als Bensersiel. Wir gehen ab und an von Caro nach Harlesiel (Kind auf Laufrad). Dort wartet am Ende ein Spielplatz und das Kinderspielhaus und man kann ggf. mit einem Raddampfer zurück nach Caro kommen. Dort gibt es zudem das Sielhafenmuseum.
    Zudem werden nicht nur Fahrten zu den Inseln angeboten, sondern es gibt auch verschiedene andere Schiffstouren: zu den Seehundbänken, Showfischen etc. Lohnenswert ist sicher auch eine geführte Wattwanderung. Meines Wissens gibt es auch spezielle Angebote für Familien mit Kindern.

Top Diskussionen anzeigen