sun express- erfahrungen? lieber nicht...?

    • (1) 28.11.13 - 22:46

      Hallo zusammen,
      Haben nun unser Traum Hotel in der Türkei gefunden und nun noch bei den Flügen die Wahl zwischen den Linien sunexpress oder condor. Normalerweise tendiere ich eher zum condor-Flieger, allerdings wuerde der uns bei gleichen Flugzeiten ca. 450 Euro mehr kosten...

      Ich bin auch nicht so, dass ich mit jeder Airline fliegen wuerde, aber mit ner Lufthansa-Tochter ...?

      Und falls wir sunexpress fliegen, welche Plätze soll ich reservieren, welche Tipps habt ihr noch oder was muss noch unbedingt bedacht werden?

      Vielen lieben Dank!
      Schoki

      • Hallo,

        wir sind dieses Jahr mit Sun Express in die Türkei geflogen. Ich muss sagen, es war definitiv die schlechteste Airline, die wir bisher hatten, aber wenn man kein Wert auf Luxus legt und noch dazu 450 Euro sparen kann, würde ich es nochmal tun, wenn es kein Langstreckenflug ist. Die Sitze sind sehr eng. Aber man kommt das obligatorische Wasser und Sandwich. Alle anderen Getränke sind aber kostenpflichtig. Wenn du reservieren willst, nimm definitiv Reihe 1. da hast du noch ein bisschen Beinfreiheit.

        Viele Grüße #winke

        (3) 29.11.13 - 09:06

        ich bin schon 2-3 mal mit Sunexpress geflogen und war bislang immer zufrieden. Wichtig für mich ist das Thema Sicherheit und da es eine Tochter der Lufthansa und Turkish Airlines (quasi die Lufthansa der Türkei) ist, bin ich da sehr entspannt. Ja, es gibt Flieger, die mehr Beinfreiheit haben und komfortabler sind. Aber die 3,5 Stunden haben es meine Kinder und wir auch ausgehalten. Immerhin bekommt man ein Sandwich und was zu trinken. Woanders gibt es auch das nicht mehr. Wenn es nach Wünsch Dir was ginge, würde ich auch eine Condor nicht nehmen, da sind AIrBerlin, Germanwings oder die Tuifly noch besser.

        Viel Spaß im Urlaub!

        (4) 30.11.13 - 00:52

        Condor, Lufthansa, EL AL, Interflug, aeroflot, balkan air, Tarom, Air Malta- also ich kenn da keine Unterschiede. Für einen Flug von 2-3 Stunden ist es mir auch pupsegal, ob es Wasser und Brot, garnix oder Kaviar und Champagner gibt.
        Die 450 Euro wüßte ich anders auf den Kopf zu hauen. Runter gehts immer-und wenn ich abstürzen soll, dann stürz ich auch mit Lufthansa ab.

      • (5) 01.12.13 - 20:11

        Ich habe eine Jahre in der Szene gearbeitet und bin letztes Jahr nach einer Zwischenlandung von Condor auf Sunexpress umgebucht worden.
        Lufthansa-Tochter ist so eine Sache, Papier ist verdammt geduldig.

        Abgesehen von einem Flug in Pakistan habe ich sowas Schrottiges noch nie erlebt.

        Die Maschine sah innen total abgewohnt aus, war dreckig. Die Stewardessen haben sich eingehend damit beschäftigt, sich gegenseitig die Zöpfe neu zu flechten. Der Pilot war der deutschen Sprache nicht recht mächtig, und sein Englisch war nicht besser.
        Während des Fluges fing es an von der Kabinendecke zu regnen. Erst tropfte es nur gelegentlich, dann wurde es mehr. Bei jeder seriösen Airline klingelt da das Kabinenpersonal einmal ins Cockpit durch und dann geht´s beim nächsten geeigneten Flughafen runter.
        Nicht jedoch bei Sunexpress #ole. Die Damen mit den frischen langen Zöpfen und der bunten Kriegsbemalung tauchten irgendwann dann doch mal auf und haben nach einigen Gedenkminuten Küchenrolle verteilt. Da waren einige Passagiere aber leider schon ziemlich geduscht. Untereinander haben die Stewardessen sich nur auf türkisch unterhalten.
        Das Getränk kam eine Stunde vor dem Essen, das abgegessene Tablett (oder auch nicht, war nämlich gruselig) durfte man sich dann nochmal eine Stunde ansehen. Dann wurde beides eingesammelt und der Parfümverkauf startete. Doch selbst wer was kaufen wollte, der musste Glück haben. Der Wagen hielt nur sporadisch...

        Fazit: NIE wieder sunexpress. Selbst RyanAir ist um Welten besser. Das Personal hatte was von gelebter Satire. Und professionelles Verhalten sieht wirklich anders aus.

        Lg,
        fina

        Hallo,

        ich bin schon oft mit Sun Express geflogen und es war immer top.
        Einmal sind wir sogar in letzter auf eine Lufthansa Maschine umgebucht worden.

        Welche Plätze Du reservieren sollst, kann ich Dir nicht sagen. Das kommt doch auf die persönlichen Vorlieben an. Wenn wir reservieren, nehmen wir möglichst die Plätze am Notausgang. Aber wir haben auch keine Kinder mehr dabei.

        LG, Cinderella

      • (7) 03.12.13 - 15:25

        Wir sind auch einmal auf Sun Express umgebucht wurden, was soll ich sagen NIE WIEDER, das Personal ist unfreundlich und absolut desinteressiert, der Flieger hatte seine besten Jahre schon lange hinter sich, der Gurt meines Mannes ließ sich nicht richtig schließen, das hat niemanden vom Personal wirklich interessiert.
        Das Essen ist auf so einem kurzem Flug zwar unwichtig aber es war nicht wirklich essbar.
        Mein fazit, lieber zahle ich mehr, selbst auf einem so kurzem Flug würde ich so nicht wieder fliegen wollen.

        LG
        visilo

        (8) 04.12.13 - 19:02

        Tja, wir haben mal bei Condor gebucht (Eintagsfliegen) und es war dann ein SE-Flug (Hamburg-Antalya). Und? Ich fands super! Die Maschine war "ganz normal", das Essen prima (türkisches Frühstück), das Personal? Keine Ahnung, ich fahr normal mit dem Auto oder Zug, ich brauch niemanden, der mir die Serviette umhängt, das kann ich selber ;-).

        also wir sind letztes jahr mit sunexpress von der türkei zurück geflogen und konnten uns nicht beklagen. hinflug war mit tailwind, einer rein türkischen airline und dagegen war sunexpress luxus!!

        ich würde wieder mit denen fliegen, war alles ok, personal nett und der snack war auch genießbar...

Top Diskussionen anzeigen