Hilfe ! Mallorca, oder doch span. Festland ?

    • (1) 14.12.13 - 01:45

      Ich wende mich Hilfesuchend an die Spanien Profis #schwitz

      Ich suche ein familienfreundliches Hotel ( keinen 10stöckigen Touri-all-in -Bunker), mit einer schönen Gartenanlage und einem schönen Strand in der Nähe. Es muß auch nicht ein Riesen Animationsprogramm haben, da unsere Tochter erst 2 ist und es sollte einigermaßen erschwinglich sein.

      Das Essen soll gut sein #mampf und der Kaffee bitte nicht aus so einem Pulverautomatenteil #zitter.

      Ich hatte schon mit einem Hotel in Cala D'or geliebäugelt, habe jetzt aber gelesen, dass es touristisch total überlaufen sein soll #heul und die Getränke am Abend aus Plastikbechern gereicht werden #schmoll

      Hat irgend jemand da den ultimativen Tipp? Ich find nix und ich suche und suche und suche #schmoll

      Lg

      • (2) 14.12.13 - 09:06

        Wie waere es mir einem apartment auf einer finca mit pool und spielplatz und anderen familien? Manche bieten auch essen mit und das schmeckt bestimmt besssr wie im hotel.

        Hatten so einen urlaub mit unserer tochter gemacht, damaks 1,5. Sie hatte viel spass und konnte sie auch paar minuten allein lassen. Da finca vom trubel entfernt ist. Kein verkehr. Abends konnte man sich mit anderen eltern zusammensetzen und noch einen wein trinkeb, waehrend kinder schliefen. Da es kleine anlagen sind, hatte man sie gehort wenn sie wach worden oder babyphone.

        Allerdings braucht man einen mietwagen und strand je nach lage20 - 30 min entfernt. Wir waren auf ses bitles und es war fur uns ein traumurlaub. Natur pur und kein massentourismus. konnt viel erzahlen :-)

        Aber wenn ihr eher hotel komfort haben wollt, ist das nichts. Wie gesagt es gibt fincas mit halbpension.

        Lg

        • (3) 14.12.13 - 10:00

          Das ist auch mal eine Idee ;-) muss später gleich mal schauen!

          Super- herzlichen Dank .

          Ich bin nur so gefrustet- ich such und such , aber ich finde nichts passendes :(

          Manchmal ist echt der Wurm drin , mir gehts auch hauptsächlich um meine Tochter. Letztes Jahr waren wir in Cala Bona und sie war teilweise komplett überreitzt , Essen im Restaurant war nicht möglich, sie kam nie zur Ruhe und wir auch nicht

          :-(

          Lg

          Ps: sind das diese Fincatels??

          • (4) 14.12.13 - 12:42

            http://www.auf-nach-mallorca.info/ferienwohnung-finca-mallorca.php

            hier waren wir:
            http://www.auf-nach-mallorca.info/cms/Finca/Ses-Bitles/media/1067.html

            Wir haben über diese Seite gebucht gehabt. Die Damen die diese Seite betreiben besuchen auch regelmäßig die Fincas und die Beschreibungen sind daher sehr aktuel und man kann sicher sein, dass es keine böse Überraschungen gibt.

            Ich hatte auch einmal mit denen telefoniert und Beratung war super. Sie kennen sich in den Gegenden aus und können auch wertvolle Tipps geben.

            Zu den jeweiligen Fincas gibts auch Kundenbewertungen. Kannst dir diesemal auch durchlesen um die ein Bild machen zu können.

            Wir waren damals das erste Mal auf Mallorca und uns war es auch wichtig das unsere Tochter mit 1.5 Jahren auch spaß hat. Wir hatten relativ spät gebucht und daher nicht so viel an AUswahl. Man muss sich schon etwas beeilen. Auf Ses Bitles gibt allerding keine Verpflegung. Der gute Herr der ganze leitet, brang auf Wunsch Brötchen und Croissants aus der Stadt. Zum entspannen wars super.

            Wie sah unser Tag aus:

            Kleine Maus ging jeden morgen Hühner füttern, mal alleine, mal mit Papa. Man durfte sich auch die Eier raus nehmen :-) Nach dem Strand zu den Hasen, Esels oder Traktorfahrt. Spielplatz ist auch vorhanden.

            http://www.auf-nach-mallorca.info/cms/Finca/Ses-Bitles/apartments/EsSestador.html

            die whg hatten wir. sehr einfach, aber wir haben uns sehr wphl gefühlt. ggü ist der spielplatz und rechts von der whg sind die hühner. wir haben im Garten gefrühstückt. Frühstück vorbereiten geht ja recht schnell. Sachen gepackt und ab an einen der tollen Strände. Gegessen haben wir meist zu Mittag an einer Strandbar/restaurant. Aber auch von zuhause was mitnehmen war kein Problem. Abends unterwegs was eingekauft. Der Grill wurde jeden Abend an gemacht. Viele haben daher auch gegrillt.n Auch abendessen geht relativ schnell. Man ist im Urlaub und braucht sich da nicht wirklich anstrengen :-) Fleisch drauf, Salat und Baguette, fertig. Wie gesagt es gibt auch Fincas die HP anbieten, du bist auch nicht verpflichtet jeden Abend da zu essen. Kannst am vorabend bvescheid geben.

            Ich stell grad fest das es weniger Fincas angeboten werden wir letztes Jahr, schade.

            Finca Ses Cases Noves: diese Finca gabs auch mal auf der Seite. Dazu habs einen Bereicht auf ZDF WISO. Diese boten auch HP an. komisch das es nicht mehr da ist. Wie gesagt ruf mal ruhig bei denen an und frag nach ob es evtl auch welche gibt die HP anbieten.

            Es wird viel auf Ses Bitles geboten. Ich hab mir grad noch mal die Fotos angeschaut die auf der Seite angeboten werden und würde am liebsten sofort wieder hin.

            Ich kann dir vieles dazu erzählen. Aber schau erstmal was ihr machen möchtet.
            So ein Urlaub ist auch nicht günstiger. da du auch AUto definitiv brauchst.

            lg

            (7) 14.12.13 - 21:38

            Hallo die Damen, wir haben dieses Jahr auch ein Appartement über diesen Anbieter gebucht und waren mehr als zufrieden - Erholung pur für alle beteiligten ;-) jeder kam auf seine Kosten, Entspannung für uns Erwachsene und unsere Tochter hatte auch genug Unterhaltung, ob mit Andenken Kindern, den Tieren oder dem Bauern und seinem Traktor! Leider war für nächstes Jahr in "unserer" Finca, im übrigen mit lecker Frühstück, nichts mehr frei.
            Kann diese Art von Urlaub mit Kindern nur empfehlen - wenn man es ruhig mag und eine gewisse Abgeschiedenheit zu schätzen weiß.

            Lg

    (8) 14.12.13 - 17:38

    Wir buchen nur noch Finca's + FeWo in Spanien...Festland + Malle.

    Weiß ja nicht,ob das auch für Euch etwas ist?

    Braucht man allerdings einen Mietwagen.

    LG lOonis

    (9) 15.12.13 - 14:27

    Mallorca würde ich nicht machen, zu teuer für das, was geboten wird.

    Wie wäre es mit den Kanaren?

    Gruß

    Manavgat

    • (10) 15.12.13 - 15:08

      Hallo,

      da schreckt mich die Flugdauer von 4 h ab, meinte Tochter ist 2 Jahre! Der Flug nach Mallorca ging gerade noch

      Hast du da einen besonderen Tipp??
      Lg

      • (11) 15.12.13 - 16:50

        Ich persönlich mag Teneriffa, aber ich habe kein kleines Kind und geh im Urlaub bevorzugt dahin, wo keine sind.... Als meine Tochter ein Kleinkind war ist sie immer mit Oma und Opa nach Lanzarote. Das fand sie gaaaaaanz toll.

        Kurze flugdauer hat noch die Türkei sowie Griechenland. Und beides schon per se kinderfreundlich und gutes preis-leistungsverhältnis.

        Gruß

        Manavgat

Top Diskussionen anzeigen