Reisekrankheit? Fähre Sardinien

    • (1) 23.12.13 - 12:39

      Hallo,

      ich habe mal eine Frage, da wir gerne den nächsten Urlaub auf Sardinien verbringen würden:
      Meiner Tochter und mir wurden es schon mehrmals auf der Überfahrt von Sorrent nach Capri, bzw. Salerno nach Capri von dem Wellengang auf der Fähre sehr übel bis hin zum Erbr....! Die Fähren waren so mittelgroß würde ich sagen und jedesmal Wellengang.

      Wie sieht das denn auf einer Fähre mit dem Auto von Genua nach Sardinien aus???
      Finde ich da meinen Urlaub voraussichtlich dann auch am Anfang schon zum ko....??#augen
      Oder ist da nicht so ein Geschaukel, weil die Fähre ganz anders ist?
      Fände es nicht so lustig, wenn wir zwei gleich am Anfang schon so fertig wären!
      Hatte es schon mit den Reisepillen versucht, die halfen aber auch nicht!
      Wie ist eure Erfahrung?
      Gruß
      #sonne#sternchen1

      • Ist es keine Option, nach Sardinien zu fliegen und ein Auto zu mieten? Für uns war das letztes Jahr viel günstiger als mit der Fähre und stressfreier. Wir sind mit Easyjet ab Basel geflogen und alles klappte super!

        Hallo!

        Kann Dir Leider nur von der Fährüberfahrt zwischen Savona und Korsika berichten ( mit Corsica Ferries). Ich denke das sind so ziemlich die gleichen Autofähren.

        Also die Hinfahrt nach Korsika war super, ruhige See.
        Aber die Rückfahrt war schrecklich. Zwar schönes Wetter aber es war sehr starker Wind und dadurch sehr hoher Wellengang. Schon nach ca. einer halben Stunde Fahrt waren die Toiletten nicht mehr zu gebrauchen, Alles war vollgespuckt und überall auf den Gängen und in den Aufenthaltsräumen lagen Menschen die entweder spuckten oder vesuchten zu schlafen.

        Wir hatten Medikamente gegen Reiseübelkeit dabei ,die wirkten ganz gut. Muss aber dazu sagen, haben keinen empfindlichen Magen.
        Noch dazu hat die Überfahrt durch den hohen Wellengang auch noch deutlich länger gedauert als geplant.

        Liebe Grüße

        Hallo,

        ich kann euch diese dinger empfehlen:

        http://www.sea-band.com/de

        nachdem wir mal bei 9 windstärken nach helgoland rübergefahren sind und ich auch an land noch stunden von meiner seekrankheit was hatte, haben wir uns die auf raten einer freundin angeschafft. wir sind schon wieder viel fähre gefahren, allerdings bei weniger wind. dennoch habe ich das gefühl, das man dadurch entspannter ist. ist vielleicht nur einbildung, aber wenn es hilft...

        lg sonja

      • Hi! ich bin schon per Fähre und Flug nach Sardinien. ich würde dir von der Fähre abraten! kann hier auch wieder Probleme geben! ich werde nur noch fliegen! Ist viel angenehmer. war in diesem Jahr der erste Flug unseres fast 2,5 jährigen und hat wunderbar geklappt. LG

Top Diskussionen anzeigen