Campingplatz am Gardasee oder Adria

    • (1) 13.01.14 - 00:11

      Hallo an alle Italien-Urlauber!

      Wir möchten gerne wieder nach Italien in Urlaub fahren.
      Und auch wieder auf einen Campingplatz.
      Das letzte Mal waren wir in Punta Sabbioni auf dem Marina di Venezia.

      Jetzt ist die Frage ob wir wieder dort hin fahren oder ob es auch andere schöne Campingplätze gibt.
      Wir haben 3 Jungs (11, 8, 7).
      Hätten gerne ein paar Pools und einige Freizeitmöglichkeiten für die Kids.

      Wer kann mir etwas empfehlen?

      Danke schonmal und liebe Grüße
      Jacobi

      • Hallo Jacobi,;-)

        wir fahren Ende August auch auf einen Campingplatz am Gardasee. Er ist nur fünf Minuten von Lazise entfernt.

        Der Campingplatz heißt " Du Parc" und hat eine schöne Poolanlage.#sonne

        Wir waren noch nicht dort, aber er hat sehr gute Bewertungen. In der Nähe muß auch das Gardaland und der Safaripark sein.

        Wir sind 2 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 4 und 9 Jahren.

        Liebe Grüße Michaela#winke

        P.S. Falls du Fragen hast kannst dich gerne melden

        Hallo.
        Ich habe uns jetzt durch einige Campingplätze in Katalog und Internet gewühlt......und hab uns jetzt den pra delle Torri in Caorle eausgesucht. Da gibts tolle Pools und ist direkt am Meer. Dort ist auf der einen Seite Campingplatz und Mobil Home und auf der anderren Seite gibts Bungalows zu mieten. Ich hoffe es wird uns und unseren 2 Jungs dort gefallen.

        Viele Grüsse Tina

        Hallo,

        helfen kann ich dir leider nicht, weil wir absolute Campingneulinge sind.
        Uns wurde spontan ein kostenloses Wohnmobil für die Sommerferien angeboten und wir haben einen Stellplatz bei Marina di Venezia gebucht.

        Kannst du kurz von deinen Erfahrungen berichten und praktische Tips aufschreiben, was man als Neuling auf so einem großen Platz wissen muss.

        Vielen Dank und viel Erfolg noch bei der Suche.

        Anja

        • Hallo!
          Also wir waren in einem mobilehome und es war sehr sinnvoll für die Kinder einen Cityroller dabei zu haben. Den. Die Strecken haben sich teilweise echt gezogen.

          Wir haben viel zu viel essen mit eingepackt, denn die Preise im Supermarkt sind zwar etwa teuerer als hier beim Discounter aber trotzdem ok.

          Bei der Bühne in der Nähe ist eine Info wo man Aktivitäten Buchen kann - die haben wir leider erst zu spät entdeckt.
          Was wir richtig gut fanden: in keinem Restaurant auf dem Campingplatz musste man diese Gedeckgebühr Zahlen.

          Ach ja - schaut auch dass ihr entweder etwas früher dort seid oder später. Denn auf dem weg in diese "Landzunge" is eine Stelle - bei der staut es sich immer. Wir dachten es war nur bei uns - aber Kollegen meines Mannes erzählten dass is immer so. Wir waren noch 20 km weg - und haben fast 2,5 Std dafür gebraucht ????

          Ansonsten wusste ich nicht as man beachten muss. Hinfahren - Spaß haben!
          Ach ja - die legen viel Wert auf für Einhaltung der Ruhezeiten!

          LG und schönen Urlaub

          Jacobi

          • Danke für deine Tips. Wir werden früh da sein, weil wir über Nacht fahren werden. gut zu wissen. ;-)

            Das mit den Ruhezeiten haben wir auch schon gelesen. Ist für uns aber okay. Bei solch einer großen Anlage geht das wohl auch nicht anders und unsere Tochter ist eh erst 8 Jahre alt.

            Das mit den weiten Wege haben wir uns schon gedacht. Wir nehmen unsere Fahrräder mit.

            Ihr habt doch bestimmt einen Ausflug nach Venedig gemacht oder?

            Mein Ziel ist es seit Jahren schon nach Venedig zu kommen. Deswegen sind wir auch nur auf den Campingplatz gestoßen. Kommt man vom Platz gut zur Fähre? Laut Google sollen das nur zwei Kilometer sein.

            Danke Anja

            • Hallo!

              Es ist wirklich nicht weit bis zur Fähre...
              Aber es fährt sogar direkt ein Bus an der Rezeption los, direkt zum Hafen.
              Wir haben so ein Ticket gelöst wo Bus, Fähre Hin- und Rückfahrt dabei waren. des gibt es direkt am Campingplatz zu kaufen.

              Wann fahrt ihr denn?
              Wünsche euch heute schon ganz viel Spaß!

              LG
              Jacobi

              • Guten Morgen,

                dann werden wir uns bei der Rezeption mal schlau fragen. Ansonsten ein bißchen zu Fuß oder mit dem Fahrrad und auf eigene Faust organisieren, macht auch Spaß.

                Wir fahren leider erst ab dem 23.August. In Niedersachsen sind die Sommerferien in diesem Jahr erst sehr spät.

                LG Anja

        Hallo Anja,

        wir waren im letzen Juni das 1. mal auf dem Marina di Venezia und toal begeistert! Wir werden dieses Jahr wieder hinfahren!

        Fahrräder sind absolut empfehlenswert, nicht nur weil der Platz so weitläufig ist, sondern auch weil der Ort ziemlich entfernt ist.

        Man kann die aber auch auf dem Campingplatz mieten.

        Empfehlenswert ist nicht alles im Supermarkt direkt im Campingplatz zu kaufen, sondern ggü. oder eben im Ort.

        Die Kinderanimation ist ganz ganz toll! Da wird viel gebastelt, kostet meistens aber extra.

        Ich fand eine Poolanlage direkt am Meer bisher immer total unnütz und habe das nie genutzt. Aber der Wasserpark ist absolute spitze! Sonnenliegen gibt es gegen Gebür für 3€ pro Tag bzwl. 1,50€ für einen halben Tag.

        Wir waren meist Vormittags am Pool und Nachmittags am Meer, oder umgekehrt.

        Ich würde Euch empfehlen den Platz genau unter die Lupe zu nehmen bevor ihr Euch für einen Stellplatz entscheidet! Es gibt große Unterschiede bzgl. der Größe und gerade in den Sommerferien empfielt es sich wohl einen Platz mit ausreichend Schatten zu suchen.

        Ausflüge nach Venedig kann man vor Ort buchen, oder man fährt auf eigene Faust, ist allerdings mit Wohnmobil vermutlich eher ungünstig.

        Ich wünsch Euch ganz viel Spaß!

        VG K.

        • Hallo,

          danke für deine Tips.

          Wir sind auch sehr auf den Wasserpark und den Strand gespannt. Wir waren letzten Sommer auf Fuerteventura. Da waren Pool und Meer quasi auch neben einander. Das fanden wir sehr schön.
          So können wir Strand/badeurlaub perfekt mit Städtetrip verbinden. Unsere Tochter ist, wie fast alle Kinder, eine totale Wasserratte. Und wir großen brauchen das zum Abkühlen auch.

          LG Anja

    (11) 13.01.14 - 14:37

    Hallo

    Wir waren letztes Jahr am Gardasee Camping Platz Bella Italia. Auch dieses Jahr werden wir wieder hinfahren.

    Die Kinder fanden es supertoll

    LG Iris

    Hallo Jacobi,

    wir waren im Juni das erste Mal auf dem Marina di Venezia und so begeistert, dass wir diesen Juni wieder dort hinfahren werden.

    Bisher waren wir ein paar mal auf dem Camping Cavallino, der um einiges günstiger und näher an Cavallino ist. Allerdings natürlich auch nicht so luxoriös wie der Marina di Venezia und der Pool ist halt einfach nur ein Pool.

    Der Europa ist auch nicht schlecht, hier ist der Pool auch mehr für Kinder geeignet, allerdings auch kein Vergleich zum Aquapark auf dem Marina die Venezia.
    Die Lage des Platzes ist aber ganz toll und das Eis auf dem Platz ist wirklich extrem lecker.

    Wenn Ihr mal wo andershin möchtet als nach Cavallino, kann ich Euch Lignano empfehlen und hier den Campingplatz Pino Mare.

    Am Gardasee kenn ich mich mit Campingplätzen leider nicht aus.

    Viele Grüße
    K.

    Pra delle Torri in Caorle ist DER Hammer schlecht hin! Riesige Poolanlage und abends öffnet ein toller Erlebnispark für die Kids, direkt auf dem Campingplatz! Es gibt Restaurants und Shops. Caorle ist nicht weit weg und einen Ausflug wert!

    Am Gardasee kann ich den Piani di Clodia empfehlen! Sehr gepflegt und nen tollen Pool. Gardaland ist gleich ums eck!

Top Diskussionen anzeigen