Türkeiurlaub was nehm ich mit?

    • (1) 09.07.14 - 15:03

      Hallo zusammen

      in 2 Wochen gehts los. wir fliegen zum erstenmal in urlaub. Unsere Kinder sind 7/4,5/10Monat.

      So nun bin ich schon am grübeln was ich mitnehmen soll.

      für die grossen find ich es nicht so schwer. aber für den kleinsten.

      Wieviel bodys usw was ist wichtig.???

      wäre super wenn mir ein paar Reiseerfahrene Leute mir tips geben könnten

      danke schon mal #winke#winke#winke

      • Hallo,
        erstmal wünsche ich euch viel Vorfreude und natürlich einen wunderschönen Urlaub bald.

        Ich kann dir im allg. nur etwas zu Türkei sagen, kenne außer meinen Neffen und Nichten als Babys keine Kleinkinder in meiner Umgebung.

        Wo genau du hinfährst weiß ich jetzt nicht, gehe aber mal stark von einem Badeurlaub aus und das ist dann zwar an der Ägäis etwas ''besser'' zu ertragen (wegen der immerwährenden leichten Brise/Föhn) und an der türk. Riviera wird es in den nächsten Wochen extrem heiß werden. Soweit ich von Bekannten gehört habe, die im Juni dort waren, war Antalya bereits im Juni schon bei Aufwachtemperaturen von 30Grad und über Tag weit über 40Grad warm gewesen.

        Da ihr am Strand den UV Strahlen ziemlich stark und insbesondere Kinder mit ihren empfindlichen Häuten dem nicht schutzlos ausgeliefert sein solltet, würde ich ganz dringend empfehlen Sonnenschutz noch und nöcher und so hoch wie möglich mitzunehmen.

        Ich liste einfach mal kurz auf, was aus meiner Sicht besonders wichtig wäre:
        1. Sonnenschutz (Kinder über 50 (durchgehend) und Erwachsene 20-30 (für den Anfang zumindest)
        2. UV beständige Badeanzüge für Kinder
        3. Mücken und Zeckenmittel (Zeckenmittel wenn ihr auch mal ins Landesinnere fahren möchtet) Mückenmittel auf für abends, wenn es geht immer nach dem letzten Duschen großzügig auftragen (werden morgens zwar gespritzt, aber irgendwelche Mücken schaffen es immer und das kann unangenehm für die Kleinen werden
        4. kühlende Gels/Lotionen für nach dem Sonnenbaden

        5. viele T-Shirts und Shorts zum wechseln, besonders für die Kleinen am besten aus Naturstoffen und lieber eine Nr. größer, bei der Hitze ist das luftiger
        6. eine gescheite Kopfbedeckung (für alle empfehlenswert)

        Vor Ort bitte unbedingt darauf achten, daß die Kleinen viel trinken!!!

        Beim Toben und Planschen merken die Kleinen das sicherlich nicht, daß sie Durst haben aber unbedingt viel Wasser trinken lassen immer wieder und ruhig auch bei Wassermelone etc. zugreifen.

        Ganz generell würde ich dir raten mal eine kleine Reiseapotheke zusammen zu stellen. Kannst gerne mal in deiner Apotheke fragen, da gibt es so kleine Täschchen (u.a. ratio...), die haben alles notwendige dabei. Aber auch vor Ort sprechen viele Apotheken englisch oder auch oft deutsch und man findet dort alle Medikamente, wie hier auch.

        In der Reiseapotheke (die ich ganz selten nutzen mußte zum Glück) sollten nicht fehlen: Mittel gegen Durchfall und Übelkeit, etwas gegen Blähungen/Krämpfe, Schmerzmittel generell, Gel gegen Juckreiz, Pflaster

        So, das sind Sachen dir mir zu eurer Reise eingefallen sind.

        Ich hoffe, es hilft dir weiter und evtl. fällt dir dabei auch noch das ein oder andere ein, was ich sicherlich vergessen habe.

        Auf jeden Fall wünsche ich euch einen wunderschönen Urlaub!

        Liebe Grüße,
        pintho

        • hallo

          also pintho hat schon viele tipps gegeben.

          Allerdings würde ich auf Sonnenschutz 20 verzichten und nur 30 mitnehmen .Für die Kiddies LSF 50. Und nach jedem ! Baden neu eincremen.
          Vielleicht noch Badeschuhe (vielleicht auf jedenfalls für die Kids)…der Sand kann höllisch heiß werden oder auch die Wege.

          Bitte kein Wasser aus der Leitung, dann gibt's unter Garantie Durchfall.

          Also Mücken hatten wir in der Türkei noch nicht, aber auch das kann sich mal ändern.
          Ich würde allerdings nicht zu viele deutsche Medikamente mitnehmen. Die meisten Medikamente gibt es dort in den Apotheken. In den Urlaubsgebieten sprechen alle perfekt deutsch. Ansonsten Hand und fuß benutzen. Ich kauf mir dort sogar immer meine Pille, heißt zwar anders, aber ist das gleiche drin. Nee.. hab ich keine Angst davor…(für die Skeptiker unter uns)…mach das schon seid 10 Jahren.

          Also viel Spaß im Urlaub..und nicht so viel in der prallen Sonne untern Schirm wird man auch braun.

          #winke

      wir haben immer vor Ort noch was durchgedrückt und damit reichten Sachen für 1 Woche, Windeln 1 Packet welches als Lückenfüller im Koffer verschwindet den Rest kaufen wir vor Ort, evtl Milchnahrung/ Brei , Wasserkocher
      Wir fliegen auch in 2 wochen und werden relativ wenig mitnehmen. Die Jungs 5 und fast 7 haben in kurzen Hosen/ Shirts die gleiche Größe damit reichen für jeden 2 und 1 ersatz an Hosen, Shirts für jeden 5 je eine sweatjacke 1 lange Hose , für den kleinen 2 Jahre und noch nicht stubenrein werden es 4 kurze sein, 6 Shirts 3 Sweatshirts, 1 jacke 2 lange Hosen 1x Windeln zur Nacht , für tags holen wir vor Ort welche, 4 Bodys die er zum schlafen anzieht. Im Handgepäck werden sich ersatzsachen für die kids befinden d.h. 1x für den kleinen incl. 3 Windeln und 1x für die großen (unwahrscheinlich das 2 was frisches brauchen)
      lg und einen schönen Urlaub#winke
      wichtig: Reiseapotheke Fieber/ Durchfall

    • Wenn du keinen langen Schwimmanzug für das Baby hast, würde ich paar Langarmbodys fürs Wasser mitnehmen. Das Würmchen verbrennt sonst. Wir hatten einen Miniwasserkocher mit. Im Hotel gabs zwar heisses Wasser(für den Tee), aber nicht in der Nacht.
      in der Mittagshitze würde ich nicht in die Sonne und am Nachmittag und abends kannst du das Baby anziehen, wie im Sommer in Deutschland. Für die Reise brauchst du was langes, wegen Klimaanlage im Flugzeug und Bus. Ansonsten nur kurze Sachen. Nimm Swimmies mit. Bei uns im Hotelkiosk gabs keine.
      Wir hatten auch den Schlafsack mit
      Schönen Urlaub

      Hallo,

      wir waren schon mehrmals in der Türkei und nur 1x bin ich richtig auf die F... gefallen. Meine Tochter hat im Mai leichte Sonneallergie bekommen und ich habe in der Apo türkische Fenistil und Sonnencreme mit LSF 50 gekauft. Die Creme 2,84 und die Sonnencreme 39 Euro.
      Von daher: ausreichend Sonnencreme mit LSF 50 (mind 4 Flaschen für die Kids)

      Dann:

      Fiebersaft
      Nasenspray

      mehr nicht, alles was hier wirkt muss da nicht wirken. Dort gibt es tolle günstige Medikamente die besser helfen.

      UV Kleidung für das Baby und für alle Sonnenmützen

      genug Windeln da sehr sehr teuer dort

      Schwimmwindeln

      Sonnenbrillen für alle!

      für Nachts kurze Schlafanzüge da man die Klima ja doch an hat und es nackig zu kalt ist.

      dann für jeden 1 Set für tagsüber und 1 Outfit für Abends. Klappt super und ggfl kann man dort ja waschen lassen für kleines Geld.

      Sandspielzeug und Wasserpistolen etc.. kaufen wir vor Ort im Hotel.

      Ach evlt Aquaschuhe für den Strand wenn es steinig ist und die Kids empfindlich sind.

      Badelatschen

      für den Flug wenn Ihr habt noch CD Player (ja wir haben meinen alten tragbaren immer in Gebrauch und der ist Gold wert)
      Malzeug
      Spiele fürs Hotel wenn man mal Pause macht

      Ansonsten bekommt man alles dort vor Ort, da würde ich nicht zuviel mit schleppen und schon gar nicht die ganze Apotheke. Pflaster hat jeder Bademeister und jede Bar.

      Desinfektion auch...

      lg Maren

Top Diskussionen anzeigen